Falsche freunde trennen?

Hallo Leute,
ganz einfach und kurz zusammengefasst, war ich immer in einer kleinen Gruppe auf dem Gymnasium wie in einer kleinen „Gang“, wo man halt immer sich getroffen und gefeiert hat. Man hatte Spaß miteinander aber hat nicht wirklich tiefe und ernsthafte gespräche gehabt wie in einer richtigen Freundschaft.

Der ein oder andere und vorallem eine Person ganz deutlich redet immer schlecht über einen aus der gruppe geredet. Mal der, mal der. Sogar über seinen besten Freund. Es war und ist einfach seine Art sich immer über andere zu stellen und jemanden und seine Ziele, Wünsche und Vorstellungen nicht ernst zu nehmen und hinten rum darüber lachen.

Nach langen überlegungen habe ich die beiden doch zu mir Eingeladen da ich bei mir zuhause Geburtstag feier und die danach zum Essen einladen möchte. In meiner Abwesenheit habe ich von Dritten gehört dass darüber und über mich gelacht würde und über meine Feier mit anderen schlecht geredet. Als ich das entfuhr habe ich die sofort entfernt, quasi ausgeladen!

Da wir ja aber eine Gruppe waren und naja dennoch eher selten noch was machen, gehen die Meinungen ob es richtig war auseinander. Es ist für mich nur schwer wieder im Mittelpunkt zu stehen und der Böse zu sein.

Habt ihr Erfahrungen mit solchen „Freunden“?

Ps.: Das war nur einer von mehreren unloyalen und absolut für mich undenkbar machbaren fällen.. Das hat das Fass zum Überlaufen gebracht.

Notfall, Freundschaft, Mädchen, Freunde, Junge, falsche freunde, lästern, Liebe und Beziehung, lügen, Streit, streiten, unwohl
3 Antworten
Eerst Korb gegeben- jetzt doch?

Hey Leute, Ich habe wohl das typische Problem was Teenager nunmal haben, Gefühlschaos. Es gibt einen Jungen in meiner Klasse mit dem ich mich schon ewig gut verstehe, seit Anfang des Jahres waren wir auch immer auf einer "Flirtschiene".

2012 war ich bereits in ihn verliebt aber ich habe einen Korb bekommen. Jetzt, 5 Jahre später hat er mir Anfang des Jahres gesagt dass er auf mich steht. Da er eine wirkliche Labertasche angeht wussten das quasi alle, bevor er es mir gesagt hat. Ich habe ihm einen Korb gegeben. Nachdem hatte er eine Phase ,eine Art Ersatz für mich zu suchen und hat sich tausend mädels geangelt um mich zu vergessen -meint er. Im Oktober dann hatte ich dann doch mehr Interesse, Die hat sich aber bei uns beiden dann doch wieder gelegt.

Ein Hin und Her- merkt ihr selber.

Jetzt will er eine richtige, ernsthafte und vorallem langanhaltige Beziehung.

Er hatte vor ein paar Wochen was mit einem Mädchen, Aber er meinte es war komisch zwischen den beiden. Heute habe ich aus Zufall mitbekommen dass er bei einem anderen Mädchen war...Stadtschlampe, um es mal deutlich zu sagen!!!

Einerseits macht mich das sauer, Ich will nicht dass er mit jemanden zusammen ist aber ich will auch nicht diejenige sein an der er dann klebt.

Er ist nämlich schon zieeeemlich gutaussehend aber ist halt mega weich , nach dem Motto harte schaale und seeeeehr weicher kern.

Ich will ihn mir für silvester eigentlich klären, und egal ob da was mit einem Mädchen läuft sind die die in Frage kommen eh nicht auf der Party und absolut keine Konkurrenz für mich.

Aber andererseits bin ich mir nicht sicher, weil falls da auch nur ein Kuss gehen sollte will er bestimmt wieder Jahrelang drüber reden dies das Ananas.

Vor ein paar Wochen hat er sich auch noch bei meiner besten Freundin ausgeheult was eine tolle Frau ich wäre aber er nicht verletzt werden will bla bla bla.

Meine Frage ist jetzt, soll ich mir nehmen was ich will oder es besser lassen aufgrund von dem Stress der entstehen wird. Parrallel steht nämlich noch ein Freund von ihm auf mich.

Ps. Er ist 16, Ich 15

Liebe, Freundschaft, Gefühle, Teenager, Jugendliche, Sex, Chaos, Drama, Liebe und Beziehung, verliebt
2 Antworten