Angenommen m = 5

bei (b) sollte es 5! sein. Denn in der ersten Zeile gibt es 5 Möglichkeiten, in der zweiten 4 usw.

bei (a) mit verschiedenen Figuren: 25 * 5!, weil ja jeder Platz noch mit den unterschiedlichen Figuren besetzt werden kann.

bei (b) mit versch. Figuren. Das gleiche denke ich: 5! * 5!

Keine Garantie!

...zur Antwort

Hab mal gegoogelt!

Stochastik_1_2013_Inhalt.indd (stochastik-in-der-schule.de)

Das wurde schon von anderen besprochen und berechnet. Ich selbst hätte es nicht mehr hinbekommen!

...zur Antwort

Tolle Aufgabe! Ich hatte mit der vor zig Jahren schon mal zu tun. Aber ich kann mich nicht mehr erinnern. Mal so aus dem Ärmel ist die leider nicht zu schüttlen.

Ich bleibe dran und melde mich!

...zur Antwort

Auf jeden Fall Wannabe von den Spice Girls, Human von ????, und von Maroon 5 This love und Memories.

Bubbly

Gute Frage!!!!

...zur Antwort

Es sind also in der Schorle 0,7 * 0,6 Liter Frucht enthalten. Das sind 0,42 l.

Wenn der Gehalt der späteren Lösung 25% betragen soll, muss das Gemisch 4*0,42 Liter haben. Das sind 1,68 Liter.

Vorher 0,7, jetzt 1,68. Die Differenz ist 0, 98 Liter. Die muss man dazukippen.

...zur Antwort

Zunächst einmal ist der Begriff "absolutes Gehör" nicht korrekt. Absolut heißt: Es erklingt ein Ton, und du kannst sagen, welcher das ist. Ich behaupte einmal, das kann man nicht antrainieren. Der eine hat's, der andere nicht. Das ist aber auch nicht wichtig!

Relatives Gehör wird bei dieser Übung trainiert. Heißt: Du erkennst nicht die Töne mit Namen, sondern nur den Abstand, als das Verhältnis der beiden zueinander. Das muss man trainieren.

Dann gibt es n.m.A noch das temperierte Gehör. Aber das würde hier zuweit führen...

Klar, es ist in der Tat schwieriger, in den Randbereichen des Klaviers die Intervalle zu erkennen.

...zur Antwort

Grundstellung eines Akkords: Der Grundton ist unten (im Bass). Dann folgt die Terz und Quint!

  1. Umkehrung: Der Grundton wird nach oben gelegt. Die Terz liegt im Bass
  2. Umkehrung: Die Terz wird auch noch drüber gelegt: Quint liegt im Bass

Beispiel: Akkord G-Dur

D G H

H D G

G H D

Grundstellung 1. UK 2. UK

...zur Antwort

Ich habe raus:

5,007 sec ist die Zeit nach oben. Also x 2!

v ist dann 49 m/s.

Keine Gewähr! Ich habe es lange nicht mehr berechnet!

...zur Antwort

Ich mache das mal "zu Fuß":

Die größte 4 stellige Zahl im 6er-System ist die "5555", in Dez. 1295

Die1287 (dez.) ist die gesuchte Zahl. Muss halt nur noch ins 6-er System übersetzt werden.

...zur Antwort

Üben, üben, üben... das kommt dann irgendwann. Bei dir dauert es halt etwas länger. Aber wenn du ein neues Stück in einer Woche drauf hast, ist das doch schon gut!

Nicht verzagen...

...zur Antwort

Bicycle von Queen. ;-)

...zur Antwort

Vor allem wendet er die Wiederholung an. Am Ende jedes Gedankenganges kommt diese Phrase "I have a dream". Das geht in die Köpfe.

Zusätzlich kann sich damit jeder identifizieren. Jeder hat Träume, seien es (Schlaf)Träume oder Ziele. Jeder kennt das Gefühl, etwas anzustreben und erreichen zu wollen. Damit hat er die Zuhörer gepackt!

...zur Antwort

Lehrer dürfen alles. Sie müssen es nur pädagogisch begründen können.

Okay, etwas sachlicher:

Die Note ist ja nicht nur das arithmetische Mittel aus den einzelnen Noten. Es kommt auf die Gewichtung auf, auf die Tendenz. Deswegen ist eine 3 durchaus vertretbar, je nach dem...

...zur Antwort