Man muss sich ablenken. Mit Freunden darüber reden und das Thema so schnell wie möglich abschließen. Es tut einfach nur weh, wenn man weiter an die geliebte Person denkt.
Lerne neue Personen kennen und halte dich nicht an der alten Liebe fest. Ich weiß, leichter gesagt als getan. Aber nur durch Ablenkung wird es leichter, bis man nicht mehr 24/7 an den Ex denkt
Zeit heilt alle Wunden; jedenfalls bei mir

...zur Antwort

Dann ist er noch nicht vollgesogen. Womöglich hast du einen zu stärken Tampon benutzt, während du vlt gerade keine starke Periode hast. Ein Tampon kann bis 8 Stunden verwendet werden; soll jedoch, wenn er voll ist gewechselt werden, wegen dem TTS Syndrom.
Also warte einfach bis er voll ist und dann geht das schon oder du gehst vlt zu deinem Frauenarzt :)

...zur Antwort

Klar gibt es die. Spiele selbst, wenn ich gerade Zeit habe.
Aber ich mag es lieber Single Player Spiele zu spielen. Z.b: Uncharted, Skyrim, assassins creed..
Gta hab ich oft und gern gespielt mit Freunden. Csgo finde ich nicht das beste Spiel, vor allem weil ich immer verliere haha
Frag einfach mal Mädchen die du kennst nach, ob die spielen

...zur Antwort

Freundin mit anderer Identität verarscht?

Hallo, erstmal Grundlage klären : sie ist w/16 (gestern hatte sie Geburtstag ) und bekommt den Buchstaben a und ich m/16 (hab im November ) bekomm den Buchstaben b . Jetzt zur Geschichte : vor zwei Jahren hatte ich super Kontakt zu ihr und verliebte mich in sie und ich hatte das Gefühl das sie mich mag ,wir schrieben usw. Ich weiß nicht mehr aber aus irgendeinem Grund hat sich der Kontakt gelegt und ich versuchte es nochmal nach einem Jahr . Allerdings hatte sie iwie keine Interesse an mir und man merkte daß sie mir nicht Mal eine Chance hab mich richtig kennenzulernen (gingen an die selbe schule) . Nun habe ich mir ein insta Account erstellt und sie angeschrieben unter einen anderen Namen ,den Rest habe ich so gelassen , wir haben nun geschrieben und die Harmonie passte , ich habe halt auf unschuldig getan als wüsste ich nicht wen ich vor mir habe obwohl ich es genau weiß . Auf jeden Fall mag sie mich sehr doll oder liebt mich sogar ,bzw mein Charakter , meine Art usw und ich liebe sie , nun fragte sie ob wir nichtmal über WhatsApp schreiben könnten oder ich ihr Mal ein Bild von mir schicken könnte . Ich sagte das ich es noch nicht mache und versprach ihr das es noch irgendwann Mal passieren wird. Sie redete sogar davon daß sie bei mir schlafen würde wollen und guckte wie weit es von ihr aus ist zu meiner Fake Stadt . Sie ist so Happy mit meinen Fake Namen und liebt meine Art und Weise . Nun aber kann es ja nicht immer so weiter gehen und deshalb ist meine Frage was nun ? Soll ich ihr sagen wer ich wirklich bin ? Ich meine früher oder später muss ich es ja tun . Und dann noch , wie soll ich es ihr sagen ? Und wird sie dann wieder den Kontakt abbrechen obwohl sie mich ja eigentlich liebt ? So viele Fragen . ... Und nochmal zu den was ich gefaket habe : Name und Wohnort , mehr nicht .

...zur Frage

Ich hatte das gleiche Problem vor ein paar Monaten. Habe mit einem Jungen geschrieben. Wir haben uns Mega gut verstanden, die ganze Zeit über geschrieben.
Da ich aber gerne anonym bin und man nie wissen kann wer das eigentlich ist, mit dem man schreibt; hab ich ihm ein falsches Alter gesagt. Nach mehr als einem Monat sind wir auf ein Thema gekommen wo ich in Erklärungsnot gelangen bin. Dann hab ich ihm mein wahres Alter gesagt und er war ziemlich wütend/enttäuscht.
Wir beide wussten nicht wie der jeweils andere aussieht und uns war das auch ziemlich egal. Bis zu dem Zeitpunkt. Da hat er mir die Wahl gestellt, ob ich ihm ein Bild von mir schicke, oder er wird mich für immer ignorieren.
Da ich ihn wirklich mochte, schickte ich ihm eins und er hat’s nur angesehen und mir nie wieder was geschrieben.
Übrigens waren es nur 2 Jahre unterscheid von dem Fake Alter.
War dann eine sehr harte Zeit für mich, aber naja.
Hoffe das sie dir diese Lüge verzeiht. Wünsche dir viel Glück und wenn es schlecht ausgeht, dann Verlass dich auf die Zeit. Zeit heilt bekanntlich alle Wunden :)

...zur Antwort

Würde sie abschneiden. Hatte selbst Haare bis zu meiner Hüfte, habe sie dann aber mit der Beratung meiner Frisörin schulterlang abgeschnitten. Passt mir auch viel besser und den Haaren habe ich nicht lange nachgetrauert ;)

...zur Antwort

Bei mir genauso. Kann jedoch nicht zunehmen also.. Mir macht es nichts aus und die Ärzte sagen es passt alles.

...zur Antwort

Mach es in Ruhe. Entspanne dich und am leichtesten wäre es mit einem Spiegel. Du solltest den Tampon so weit einführen, dass man ihn nicht mehr spürt (wenn es soweit ist, wirst du es wissen). Am besten wäre es, die ersten drei Tage der Periode zu versuchen. Viel Glück :)

...zur Antwort

Versuche ruhig zu atmen. Du kannst den Traum ja kontrollieren, also versuche an etwas schönes zu denken und den Traum um zu steuern. Ich weiß, leichter gesagt als getan.

...zur Antwort

Gestalte deinen Klappentext so spannend wie möglich. Das Cover sollte herausstechen. Es geht auch oft darum, um was du schreibst. Zum Beispiel werden Ff‘s nicht so oft gelesen wie „neutrale“ Bücher. Nicht jeder Interessiert sich für eine Band oder einen Star ;)

...zur Antwort

Der nächste Teil lässt auf sich warten. Habe selber gta 5 und es macht echt Spaß; mit Freunden noch mehr. Würde es empfehlen

...zur Antwort

(Langer Text!) Nichts Gutes im Leben. Selbstmord vielleicht doch eine Lösung?

Ich hatte mich vor 1-2 Jahren mal gemeldet. Ich bin jetzt 28 und habe einfach alles im Leben verhauen. In der Schule immer sehr schlecht gewesen, habe ein schlechtes Fachabitur gemacht, danach mit schlechten Hungerjobs krampfhaft durchgekommen, habe dann eine Ausbildung gemacht bin aber leider durch die Abschlussprüfung gefallen und sitze jetzt mit nichts da und wohne (JA mit 28 !) noch zu Hause.

Meine Eltern sind und waren verständlicherweise auch immer von mir enttäuscht. Ich hatte nie Freunde, Freundin, ... Habe immer mein Leben gehasst, bin immer ein Außenseiter gewesen ...

Vor ein paar Monaten habe ich mir einmal die Pulsadern aufgeschnitten und schneide mir seitdem immer öfters in die Haut. Tatsächlich finde ich das schön. Ich habe das damals von anderen bei Dokumentationen gehört und hätte nicht gedacht, dass es doch so erleichternd sein kann (davon weiß niemand etwas), auch wenn soetwas eigentlich nur bei Jugendlichen vorkommt.

Ich muss jedoch eingestehen, dass ich einfach versagt habe und nichts mehr gerade biegen kann. Ich war zwar nie kriminell und habe niemanden etwas getan, aber ich weiß, dass meine Familie unter meiner Existenz leidet und ich auch und ich am liebsten einfach nicht mehr da wäre.

Ich habe seit vielen Jahren einen Organspendeausweis und plane mir das Leben zu nehmen, um doch etwas positives zu hinterlassen, damit andere Menschen dadurch gerettet werden können, die es verdient hätten.

Ich weiß jedoch ganz genau, dass meine Mutter das nicht verkraften würde. Unser Verhältnis ist nicht mehr das Allerbeste, aber dennoch versucht sie mir so gut es geht zu Verzeien.

Ich bemühe mich gerade um Studienplätze in Städten die über 200km weit weg sind, um dann dort hinzuziehen, damit diese direkte Verbindung erstmal getrennt wird.

Und JA ich bin mir auch darüber bewusst, dass es Menschen gibt die jede Sekunde mit Krankheiten und Hungersnot zu kämpfen haben und mein Leben eigentlich der reinste Segen und Himmel auf Erden ist. Vielleicht bin ich einfach ein schwacher Mensch, das könnte man auf jeden Fall sagen und ich sollte lieber dankbar sein dafür, aber warum weiter machen, wenn ich doch genau weiß, dass es immer so weitergehen wird ?

Ich möchte später in der Schweiz die aktive Sterbehilfe kontaktieren, wenn es so kommt wie ich es denke und mein letzter Funken Hoffnung auch definitiv erlischt.

Ich war nie bei einem Psychater oder Therapeuten. Ich weiß, dass viele, die das lesen das ganze aufregen wird, aber gibt es einige unter euch, die sich in einer ähnlichen Situation befinden ?

Liebe Grüße

...zur Frage

Hm, mach einfach das was dir Spaß macht. Koste das Leben aus.
Das mit dem selbst verletzen kenne ich. Man weiß das es falsch ist und doch ist man irgendwie fasziniert und möchte es noch mal tuen. Lass es jedoch lieber ;)
Reise, versuche dir einen Job, der dir Spaß macht zu holen. Mach dein Leben lebenswert und gib es nicht so schnell auf. Leben ist ein Kampf. Es hat schön und schlechte Seite.

...zur Antwort