Die von dir genannten Superlux Kopfhörer reichen auf jeden Fall aus und sind wahrscheinlich klanglich besser als alle Headsets bis 80 €. Dazu einfach ein Ansteckmikrofon, Z.B. von Speedlink und eine kleine USB Soundkarte. Die Soundkarte verbessert die Qualität des Mikrofons enorm!
Ich halte mittlerweile Recht wenig von "Gaming Headsets", weil der Klang oft viel zu Basslastig ist ( Razer Kraken). Außerdem wird unnötig mit "Simulierten 7.1" geworben, wobei dass alles nur (wie schon gesagt) Simuliert ist und kein echter 7.1 Sound.

...zur Antwort

Kiffe am besten einfach wenn du wirklich die Zeit dazu hast! Wenn du total auf die Zeit achten musst und nicht wirklich entspannen kannst, macht die ganz Sache keinen Spaß...

...zur Antwort

Ich selber habe das 4X mit 3GB RAM und 32GB speicher. Wenn du eine "flüssigere" Handhabung willst, solltest du auf jeden Fall das Modell mit 3/32GB nehmen. Da hast du genügend Speicherplatz und mit 3GB RAM kannst du ohne Probleme mehrere Apps gleichzeitig benutzen, ohne Ruckler oder lange Wartezeiten.

...zur Antwort

Ich weiß nicht ganz wie die Gehäuselüfter eingebaut sind, aber wenn vorne kühle Luft reingepustet und hinten die Warme Luft rausgeblasen wird, reicht die Kühlung definitiv aus! Es darf sich nur kein Hitzestau bilden (das verhindern ja die Lüfter).

...zur Antwort

Sicher, dass du nichts verwechselst?
http://www.vdsl-tarifvergleich.de/speed-optimierung/tabelle-leistung.html
Im dem Link wird alles erklärt

...zur Antwort

Wundert mich fast schon, dass das Netzteil dein aktuelles System befeuern kann :D
Hol dir auf jeden Fall ein neues! Am besten eins von Bequiet mit 400-500 W dann hast du noch genug Power wenn du evtl. Vorhast auf eine High-End Grafikkarte aufzurüsten.
https://www.mindfactory.de/product_info.php/500-Watt-be-quiet--Pure-Power-10-Non-Modular-80--Silver_1138271.html

...zur Antwort

Für FHD reicht es mehr als aus! Meiner Meinung nach ist eine 1080 übertrieben wenn man nur FHD spielen will, eine 1070 reicht da mehr als aus. Selbst mit der 1070 kann man schon WQHD spielen, die 1080 ist aber eher für 4K ausgelegt.

...zur Antwort

Man müsste erstmal wissen wie viel Geld du investieren willst und was du mit dem PC machen willst. Wenn du neueste Spiele damit spielen willst, kannst du evtl. noch die Festplatte behalten der Rest ist dafür ungeeignet. Also schreib bitte wie viel Geld du ausgeben willst, dann kann man dir Helfen.

...zur Antwort

Kommt drauf an, bei meinem ersten PC war es am schwierigsten den CPU Kühler zu montieren und die Kabel so zu legen, dass es "schön" aussieht. War aber auch nur so, weil das Gehäuse recht klein war.

...zur Antwort

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/56370d221ccb18116034971b94bcac15a72b66dc0d53cb8e011

Für 300€ kriegst du nichts brauchbares,du solltest mindestens so viel investieren wie im Link. Der PC im Link ist absolute Einsteigerklasse, i5 oder SSD ist nicht im Budget drin!

Der Prozessor in meinem Link hat eine Solide eingebaute Grafikkarte und reicht für Fortnite, Minecraft und auch andere Spiele vollkommen aus.
Wichtig ist aber, dass du bei Mindfactory dir BIOS-Aktualisierung mit buchst (ist im Link schon gebucht).
Windows musst du dir dann noch auf z.B. MMOGA.de holen, wie das funktioniert kannst du bei YouTube gucken.

Den PC musst du selbstverständlich selber Zusammenbauen (gibt viele YouTube Videos dazu).
Wenn irgendwann die Leistung des PCs nicht mehr ausreicht, kannst du einfach eine Stärkere Grafikkarte kaufen.

...zur Antwort

https://www.tutonaut.de/anleitung-120-bzw-144-hertz-monitore-unter-windows-10-korrekt-einstellen/

...zur Antwort

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher wie es funktioniert, aber du musst die 75Hz von deinem Monitor erst in der Systemsteuerung aktivieren. So war er jedenfalls bei mir, ich habe aber eine Nvidia Grafikkarte.

...zur Antwort