Brauche euren Rat zum Thema KFZ Versicherung?

Guten Tag Zusammen,

Habe Letzes Jahr meine Fahrprüfung Bestanden. habe Mich im Letzen Halb Jahr Bei der AXA Angemeldet bzw meinen Polo 6n 1L. Muss dazu Sagen das meine Eltern, Bekannten KEINEN Führerschein hatten.

Heißt ich habe 184 Euro Jeden Monat Gezahlt ( Haftpflicht, 12TKm im Jahr), Jetzt neulich kam ein Neuer Brief von der AXA. Darin steht ich werde "Endlich" in SF Halb ( Nach einem Halben Jahr SF0) Eingestuft. Das Heißt "nur" Noch 135 Euro Jeden Monat, Beitragssatz ist nur noch 70%.

So kommen wir Langsam zu Meiner Frage. Ein Kollege der bei der "Achen Münchener" Arbeitet hat behauptet mir einen Besseren Deal Zu machen. Nach einer Woche Warten war ich wieder bei ihm und er hat mir Gesagt das ich bei ihm Direkt SF1 Währe. Das Klang sehr gut bis ich auf die Rechnung Geschaut hatte: 139 Euro Im Monat Plus Unfallversicherung 18 Euro weil da im Paket ist. Also Insgesamt ca 157 Euro Im Monat. Habe Abgesagt da mir der Versicherungs Wechsel in meinen Augen sich Nicht lohnte.

Nach einer Woche kam er zu mir und hat Gesagt das er Und sein Chef einen Besseren Deal für mich ausgehandelt haben: Plötzlich nur noch 102 euro plus die 15 euro Versicherung. Heißt ca 117 Euro. War da Etwas Verwundert wie er Jetzt Es Hinbekommen hat das Geld "Runter Zu hauen". Er Hat gesagt das er das Bisschen Überarbeitet hat. Heißt er hat die Km Auf 6000 pro Jahr runtergeschraubt, was er sonst noch gemacht hat weiß ich nicht.

Natürlich Klingt das für einen 18 jährigen der Keine Ahnung von sowas hat gut.

Er sagte mir auch das die Leute den Km Stand nicht abfragen, und wenn dann würde er schon bisschen Lügen Haha.

Habe Natürlich Erstmal Nicht Eingestimmt. Bitte Jetzt Hier um Hilfe / Rat.

Tut mir leid das ich so viel Geschrieben habe, wollte die Situtation so gut wie Möglich Beschreiben.

Schönen Sonntag noch :)

Auto, Versicherung, Kfz-Versicherung, Auto und Motorrad
10 Antworten