Hey,

es war falsch und das weißt du. Aber dir deswegen die ganze Zeit Vorwürfe zu machen bringt nix und würde dir denke ich nur schaden. Es ist passiert und du musst jetzt das Beste daraus machen.

Deine to do list von mir:

  • Das aller Wichtigste: Sag ihm die Wahrheit zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Du weißt, dass es zu mehr als 95% zum sofortigen Ende der Beziehung führen wird, aber das ist eine Folge für dein Handeln und der ehrliche Umgang mit deinem Freund, ist ab jetzt unumgänglich. Also sag ihm, was passiert ist und das aller Wichtigste an diesem Punkt: Entschuldige dich bei ihm vom ganzen Herzen!
  • Beende zur Strafe für dich selbst nicht nur die Beziehung mit deinem Freund, sondern auch mit dem Jungen, mit dem du deinen Freund betrogen hast, sodass du wieder bei Null anfängst. Denn ein Freund mit dem man einen anderen Freund betrügt ist selber kein guter Freund. Also kannst du ihn gleich mit vergessen.
  • Stärke deine Selbstdisziplin und dein Selbstbewusstsein. Du warst in der Situation zu schwach um zu sagen, dass du schon einen Freund hast und du dich mit ihm noch in einer Beziehung befindest. Das zeugt von wenig Selbstdisziplin und leichter Verführbarkeit, was dir große Probleme bereiten kann. Also stärke deinen Willen. Beschäftige dich mit wahren Werten einer Beziehung, mit der Entstehung von sexuellen Gelüsten im Gehirn und wie man diese unterbinden oder ihnen standhalten kann. Das ist ein Persönlichkeitstraining und es wird dir helfen.
  • Mache eine Beziehungspause. Denke in den nächsten Monaten nicht mehr an Jungs und nutze die Zeit für das oben genannte Persönlichkeitstraining. Danach kannst du dich auf die Suche nach einer neuen Beziehung machen und diesen Fehler nicht nochmal machen. Andernfalls wirst du es später in deiner möglichen, zukünftigen Ehe auch nicht länger als 1-2 Jahre schaffen und aufgrund deiner Persönlichkeitsschwäche gleich in die Hände von anderen Männern fallen. 

Weitere Tipps / Erfahrungen von anderen Menschen, die fremd gegangen sind oder selber betrogen wurden findest du hier:

https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=ich%20bin%20fremdgegangen%20was%20tun

Mit freundlichen Grüßen

ezmon

...zur Antwort

Du hast Gefühle. Jeder Mensch hat es. Hättest du keine, dann hättest du dich nicht aus schlechtem Gewissen oder Sorge um dich selbst bei einem Psychologen angemeldet.


Ich bin mir sicher, dass du schon sehr oft glücklich warst. Du weißt, wie es ist! Langeweile auch oder wie ist es, wenn du beim Psychologen ne halbe Stunde im Wartezimmer wartest ? Warst du schon mal depressiv oder hast was schlimmes erlebt ? Dann weißt du auch, wie sich trauer anfühlt. Du hast Gefühle! Und du bist im Moment so voll mit Gefühlen, dass du sie nicht erkennen kannst, da bin ich mir sicher! Und damit du deine Gefühle besser kontrollieren kannst, gehst du zu einem Psychologen. Viel Glück.

...zur Antwort

Kommt auf das Gymnasium an. Bei uns hat man ganz normal Deutsch, erste, zweite Fremdsprache, Physik, Chemie, Bio, Mathe, Geo, WiPo, Philo oder Reli, Sport, Kunst, Geschichte


Die Standartfächer eben. Gilt für G8 und G9

...zur Antwort

Liebe Lehrer und Mitschüler,

so schnell verging die Zeit und nun stehen wir hier kurz vor dem Ende und können mit Freude auf unsere gemeinsame Zeit zurückblicken. Unsere Erlebnisse zusammen kann man nicht in Worte fassen, genauso wenig wie der Dank von uns an euch. Doch im Leben ist es nun mal so, dass Wege sich treffen und wieder trennen und heute trennen sich unsere Wege. Deshalb bedanken wir uns herzlich bei den Lehrern dafür, dass sie uns geduldig ertragen haben und (noch) keinen Nervenzusammenbruch erlitten haben und dafür, dass sie uns so viel wertvolles Wissen mit auf den Weg gegeben haben. Fachliches Wissen als auch allgemeines und geistiges Wissen, worauf wir auf unserem Weg zum Erwachsen werden immer wieder zurückgreifen werden.


Euch Schülern wünschen Wir weiterhin alles Gute bei eurem Weg zum Abitur. Es ist ein wichtiger Schritt für euch, den ihr gehen solltet. Strengt euch jetzt an und erntet schlussendlich die Früchte des Erfolgs. Es wird ein weiter Weg, aber er wird sich lohnen. Wir bedanken uns für die tolle Zeit miteinander und wünschen euch allen weiterhin eine tolle Zeit miteinander.


Alles Gute und viel Erfolg!


Eure Mitschüler xy

...zur Antwort

Je edler ein Metall ist, desto weniger reaktiv wird es. Deswegen nutzt man diese oft als Katalysator, weil sie sich nicht verändern, bzw. nicht reagieren aber dafür sorgen, dass die Kollisionsrate der Moleküle oder Atome im Gemisch steigt, sodass sie besser reagieren können.  Und man nutzt sie z.B. auch für Schmuck etc., weil sie nicht rosten bzw. nur sehr schwer. Unedle Metalle sind dann das genaue Gegenteil.

...zur Antwort

Hey,

ich erhalte nächsten Freitag mein Realschulabschlusszeugnis mit dem Durchschnitt 1,4 und ich kann dir sagen, es ist babyleicht. Jedenfalls bei uns. Nix mit Abi nachholen, du kannst eigentlich in allen Jahren maximal eine 5 im Zeugnis haben und nix tun, wichtig ist nur das erste Halbjahr der 10. Klasse, weil das du das Halbjahreszeugnis in der Oberstufe vorzeigen musst. Ehrlich mit sehr wenig lernen habe ich es schon geschafft einiges in der 10. rauß zu holen und so viel neues kommt da nicht und die Abschlussarbeiten waren auch easy besonders englisch. Also du schaffst das schon. Häng dich rein in der 10. Besonders das erste Halbjahr ist wichtig!!!

Wenn du willst, dann kann ich dir die Themen in einigen Fächern sagen, sag mir halt wo du es gerne wissen möchtest. Schaff einen Durchschnitt von 2,3 und besser und dann hast du einen Platz an einer Oberstufe sicher!!! 

...zur Antwort