Mach da bitte nicht mit :D

...zur Antwort

Zieh dich bitte nicht "freizügig" an. Indem du dich halt wohl fühlst. Und denk nicht so viel darüber nach "mögen die mich" "was denken die von mir" ich denke wenn du diese Gedanken weglassen würdest dann würdest du sympathischer rüber kommen als wenn du so Denken würdest. Ich denke wenn du so denkst, dann wirkst du etwas seltsam.

...zur Antwort

Du Arme! Ja das kenn ich. Fang mit der Pille an! Also manche Pillen nehmen die Schmerzen komplett weg ich nehme die Femikadin! Abgesehen davon ist es sehr sehr schädlich jeden Monat Schmerzmittel zu sich zu nehmen für die Leber und für den Magen.

...zur Antwort

Einmaliges Fremdgehen, enorme Reue, schlechtes Gewissen, beichten oder nicht?

Hallo

Ich bin mit meinem Freund 2 Jahre zusammen. Wir lieben uns und haben auch schon vor in den nächsten Jahren zu heiraten und eine Familie zu gründen. Wir sind beide sehr verschieden und trotzdem wie zwei Puzzleteile die perfekt zueinander passen. Wir haben für 2 Jahre schon sehr vieles durchgemacht. Wir sind beide sehr kommunikativ, reden sehr offen und ehrlich über unsere Bedürfnisse und Wünsche. Allgemein würde ich unsere Beziehung als stark bezeichnen. Mein Freund ist nicht eifersüchtig und vertraut mir sehr. Wir sehen uns nicht oft. Er lässt mir sehr viele Freiheiten und akzeptiert sogar dass ich gerne neue Menschen kennenlerne, und lässt mich flirten etc. Wir haben auch schon über eine offene Beziehung geredet. Er sagte jedoch er kann sich nicht vorstellen mit jemandem anderen als mir Sex zu haben und möchte auch nicht dass ich dies tue. So weit so gut. Nun ist folgendes passiert: Vor 2 Wochen lernte ich X kennen. 12 Jahre älter als ich, interessanter Typ. Wir haben begonnen und zu schreiben und zu flirten. Dies wurde sehr intensiv und bald spüften wir eine überdurchschnittlich grosse Anziehung/ Knistern zwischen uns. Eine freundschaftliche Verbindung gepaart mit körperlicher Anziehung. Bis hierhin alles gut, der Freund hat dies alles mitbekommen und ich konnte ihm versichern es bleibt bei einem flirt. Gestern war ich bei ihm, und wir tranken etwas. Kurz darauf war es auf einmal auf unsere Fassung geschehen und wir küssten uns. Ich trank mehr und wir schliefen zusammen. Ich habe bei ihm übernachtet. Das ganze war füt mich eine reine Kick-sucherei, ein Ausrutscher, einen aufregenden Unsinn. Nüchtern betrachtet am nächsten Tag ist es für mich eine Katastrophe. Ich liebe meinen Freund über alles. Wir haben sehr guten Sex, er geht auf mich ein etc, fast alles scheint perfekt und doch missbrauche ich sein Vertrauen. klar, es war alkohol im Spiel und dennoch finde ich habe ich einen riesen Fehler gemacht, einen Vertrauensbruch der gröberen Sorte gerade WEIL wir noch vorher so offen darüber geredet haben. Oder? Er sagte, alles ist ok aussert Sex. Ich geh hin, und habe Sex. Ich wollte das nicht, aber ich wollte es ja trotzdem so. Jetzt sitz ich im heulend im Auto und reg mich über mich auf. Was nun?

Mit einem schlechten Gewissen leben, mich verstellen und tun als ob nichts weiter gewesen wäre, um ihn zu schützen? (Aber gleichzeitig belüge ich ihn somit, indem ich nicht offen bin mit ihm und ihm der Betrug verheimliche)

Oder ihm davon erzählen, und ihn somit verletzen, ihm um Vergebung bitten die Entscheidung überlassen die Beziehung weiterzuführen? (unter der Annahme dass er mich verlässt weil er nicht damit klarkommt)

Was sind eure Erfahrungen, Meinungen, Ideen dazu. Ich kann es nicht rückgängig machen, aber wie geht man mit so einem Fehlschlag um. Mir liegt die Beziehung sehr am Herzen.

Lg Nina

...zur Frage

Wenn ihr angeblich " beide sehr kommunikativ, reden sehr offen und ehrlich über unsere Bedürfnisse und Wünsche. Allgemein würde ich unsere Beziehung als stark bezeichnen." seid, dann hättest du ihm schon längst gesagt, dass du dich vielleicht zu diesem Kerl da hingezogen fühlst. Soo und wenn ihr angeblich sehr kommunikativ seid dann würde ich deine Schande zu geben. Ehrenlos bist du !. Du hast es nicht verdient so einen tollen Freund zu haben. Dein "Freund" hat dir die Freiheit gegeben was nicht jeder macht und du nutzt es vollkommen aus du hast es nur verdient allein zu bleiben. Soo und du brauchst es dir auch nicht schön reden, dass es ein "ausrutscher" war weil so besoffen kannst du ja nicht gewesen sein;) wenn man sich nicht mehr an sein Vergangenes erinnern kann(wegen Alkoholkonsum) dann müsste man wirklich sehr besoffen gewesen sein aber sowas von. Also du bist einfach nur ehrenlos und primitiv. :)

...zur Antwort

Ich kenne viele Lebensgeschichten. Ich weiß nicht wie schlimm deine Vergangenheit war. Irgendwie denkt jeder, dass keiner einen mag und dass es egal ist wenn man weg ist. Soo gehen wir davon mal aus du bist jedem egal, wieso solttest du dir verdammt nochmal das Leben nehmen ich mein es ist dein LEBEN und du solltest es dir nicht von anderen nehmen bzw rauben lassen. Ich hab mich auch so mal gefühlt wie du. Ich verstehe dich. Ich weiß ja nicht.. die meisten möchten es nicht hören, aber durch Gott-Jesus habe ich Hoffnung und alles was positiv empfangen. Ich hab ihm damals meine schweren Lasten "gesagt" und habe ihm vertraut dass er mir hilft, weil er mich auch dich liebt!. von einem Monat/Jahr auf den anderen hat mir Gott neue Freunde geschenkt und halt eben Hoffnung und mehr Lebensfreude. Ich denke es wäre auch eine gute Idee für dich das vielleicht mal auszuprobieren. Ich verspreche dir eins dass er deinen Hilfsschrei nicht überhören wird. Früher oder später hiilft er einen. Be blessed! Viel Glück!:)

...zur Antwort

jaa nun das kenne ich. Du wirst wahrscheinlich hier auch keine Lösung finden .. es hört sich vielleicht für dich komisch an, aber ich war in der gleiche Situation und habe Gott-Jesus kennengelernt er hat mich aus diesem Schmerz befreit. Hoffe du findest deinen richtigen Weg. Viel Glück :)!

...zur Antwort

lasst euch was anderes einfallen ab 21:00 wollt ihr bestimmt ins Warme

Und ja die Polizei ist vor allem heute aktiv und das wäre nicht gut wenn die euch erwischen.

...zur Antwort

Also das ist doch bekannt. Fall nicht drauf ein also mach bei diesem Spiel nicht mit wäre total dähmlich. Schließ mit so einem ab das steigert sicih bestimmt noch

...zur Antwort

Vielleicht solltest du mal deine bescheurte Einstellung umändern " die sind mir alle egal" vielleicht liegt es daran weil du wie ein kalter Brocken zu denen bist. ich sag dir nur eins Familie solte man pflegen.

...zur Antwort

kennst du den Film "Gun Girl" falls nein und du 17 bist dann schau dir den mal an ist echt grausam

...zur Antwort

Ich verstehe dich. Es tut mir wirklich leid für dich. Es tut mir ehrlich gesagt selber weh sowas zu lesen. Ich weiß es wollen die meisten nicht hören aber es gibt einen Gott "Jesus" und er hat mich schon immer aus den tiefsten Schluchten befreit. ich bete für dich. Viel Glück!

...zur Antwort

Oh ja du arme! wie gut ich dich verstehe.. Da du nach Meinungen fragst gebe ich meine Meinung/Erfahrung preis..ich war in der gleichen Situation und jeder meinte "das schaffst du schon" "das dauert seine Zeit" "treff dich mit anderen lenk dich ab" totaler bullshit. Nach meiner Beziehung war ich (wie du) am Boden zerstört.. vielleicht hört sich das für dich komisch an (meine Erfahrung) .. ich habe nach meiner Trennung von Jesus gehört und er hat mich aus diesem Loch befreit dank ihm hat er meine Traurigkeit in Gkücklichkeit umgewandelt :) Viel Glück!

...zur Antwort

Also vorab finde ich es eine schlechte Idee überhaupt BEICHTEN ZU MÜSSEN dass man eine schlechte Haut hat. Sowas muss man nunmal nicht beichten weil es menschlich ist. Wäre das gleiche wenn du beichten müsstest dass du eine Nase hast. Verstehst du was ich meine ? Und abgesehen davon ist es in diesem Fall schon ziemlich gut gewesen das zu beichten.. weil dadurch hast du doch sein wahres Gesicht annerkannt. Oberflächlich!. Ich hätte dir eventuell geholfen damit es sich vielleicht bei euch wieder normalasiert. Aber er ist 1. oberflächlich und frech und 2. schreibt er desinteressiert und das hast du ganz einfach nicht verdient! Du verschwendest Zeit und schreibst ihm. Lass es.

...zur Antwort

Freundin sagt sie möchte einen Gang zurück gehen. Sind seit 2 Jahre zusammen. Was meint Sie?

Hey Leute ich hab mal ne Frage, bin mit meiner Freundin jetzt schon seit 2 Jahre zusammen und naja wir hatten halt in den letzten 8 Monaten ne schwierige zeit. Ich hab ihr teilweise das Leben echt schwer gemacht und sie unfair behandelt. Sie wollte die Beziehung dann beenden, aber ich konnte sie davon abhalten, weil ich mein Verhalten wirklich bereue. Jetzt vor 3 Wochen (also diese 3 Wochen) haben wir weil sie es sich gewünscht hat eine physische Pause voneinander genommen (sie wollte „ihre Gedanken ordnen“) und auch währenddessen wenn ich ihr mal schrieb nahm sie sich die Freiheit entweder zu antworten oder es ganz zu lassen und mich zu ignorieren. Nach 3 Wochen dieser Pause haben wir uns getroffen und drüber geredet und haben entschieden es weiter zu probieren, jedoch wie sie es ausgedrückt hat, möchte sie einen Gang zurückschalten. Außerdem möchte sie grad eine Beziehung ohne Regeln, also keine Verpflichtungen sich so und so oft zu treffen. (Nebenbei gesagt hat sie vor 3 Monaten einen anderen geküsst. Zwar im betrunkenen Zustand aber trotz allem. Ich hab es ihr verziehen weil sie wirklich es mir am gleichem Abend gesagt hat und es bereut hat.) Jetzt ist halt meine Frage: 1. Was meint sie mit Gang zurückschalten? Ich mein seit sie das gesagt hat gibt sie sich eigentlich kaum Mühe sich noch wirklich zu treffen. 2. Was kann ich machen, damit sie sich besser fühlt und vielleicht wieder normal wie ich sie kenne wird? 3. Sollte ich darüber nachdenken vielleicht mit ihr Schluss zu machen? Denn ehrlich gesagt macht es mich irgendwie psychisch fertig sowas, dass ich mich wirklich treffen möchte und sie sich die Freiheit rausnimmt ob sie doch vielleicht keine Lust hat. Was meint ihr ?

...zur Frage

..Sie liebt dich denke ich mal immer noch und das ganze was zwischen euch vorgefallen ist, bringt sie nun mal zum nachdenken, das auch verständlich ist. Ich kenne euch 2 ziemlich schlecht, aber ich kann dir nur raten.. frag nach einem treffen nach und sag ihr das was du uns geschrieben hast und schau dann wie sie reagiert, wichtig ist eure Gefühle ehrlich und offen auszusprechen. Falls sie nach diesem Gespräch immer noch komisch ist, nehme bisschen Abstand. Frag sie nur noch 1 x / Woche ob sie Zeit hat und zeig ihr dass du sie gerne hast, sag ihr was du fühlst und wie sehr du sie liebst. Und die Frage " ob du Schluss machen sollst" musst ganz alleine du entscheiden, was ich aber ehrlich gesagt nicht nachvollziehen kann weil ihr erst eine blöde Zeit hattet und du aber auch willst dass wieder alles normal wird. Es gibt nun mal in einer Beziehung höhen und tiefen, deshalb musst du ganz allein wissen, ob du sie noch möchtest aber eine on-off Beziehung sollte man sich ehrlich gesagt ersparen. Viel Glück

...zur Antwort

Denke so dass du dich von beiden Eltern dann nach so einer Aktion nicth auseinanderlebst weil ich glaube es wäre des schliommste dann noch die Kiiner zu verlieren.. Und du kannst da nix tun ausßer mal deinen mund vor beiden auf machen und sagen dass es dir reicht diese ständige streiterein.. aber wenn deine Eltern sich nicht mehr lieben bzw. sich streiten und sich auseinander eben.. dann müssen sie es ... mfg

...zur Antwort