Da der UPS Mann seine Strecken festgelegt hat wird er voraussichtlich kommen, wann er kommt :D das kann natürlich von 8-18Uhr Abends sein. Falls er nett ist und nichts zu tun hat könnte er ja eventuell sogar später einmal erneut herumkommen. " Hatte auch schonmal so ein Glück mit DHL, der kam ein 2.mal nachdem ich beim ersten Besuch kein Geld für ein Nachnahme Paket hatte. Ich glaube das wird sich einfach so ergeben.

...zur Antwort

Ein frisches Tattoo ist eine Wunde, d.h durch Einflüsse wie Druck, Kratzer, Farbeinlagerungen im Blut kann das Muster und die Farbpigmente des gestochenen Tattoos natürlich verändert verändert und verfälscht werden, das Tattoo kann sich evtl Entzünden. Ich würde dir die ersten 4 wochen von Möglichen Belastungen auf das Tattoo an sich abraten. Aber das muss du für dich selbst entscheiden. Kannst zwar versuchen es abzupolstern.. Blaue Flecke und eine SChwellung an sich kann ein frisches Tattoo trotzdem teils schädigen.

...zur Antwort

Warum ist mein Kaninchenweibchen so aggressiv?

Hallo. Also mein Kaninchenweibchen ist total aggressiv. Sie lässt sich ab und zu mal streicheln, aber sehr selten. Und wenn man dann in der Nähe von ihren ''Mund'' ist oder darunter und sie eine Chance hat zu beißen, kratzt sie gleich. (Beißt aber nicht ziehe Hand dann ja immer weg. Also ob sie beißen würde, bezweifle ich. Meistens wirklich nur dieses Kratzen und Knurren) Habe dann noch ein kastriertes Männchen. Er wird gerne gestreichelt. Wenn sie aber dann in der Nähe ist und sieht das ich ihn streichle, kommt sie angehüpftwie ein Stier -> kratzt und knurrt. Meistens bekommt der Dicke das dann ab weil ich aus Reflex meine Hand weg ziehe -.- Wir haben sie mit ca 8 Wochen geholt. Da war sie auch noch ganz lieb. Haben eigentlich nichts Böses gemacht. Sie war nur am Anfang von den Männchen getrennt, da wir die 6 Wochen nach der Kastration noch abwarten mussten. (Er war schon älter, haben wir mit ca 6 Monaten geholt) Wenn ich Futter habe, kommt sie angehoppelt. Auch wenn es nur so aussieht als hätte ich Futter. Also immer nur wenn es ums Futter geht. Sonst eigentlich nicht. Nur manchmal aus Neugier. Das Männchen kommt eigentlich nie. Er wartet immer ab das man von alleine kommt. (Ziemlich eingebildeter Vogel :-)) Sie haben eigentlich alles was sie wollen. Großes Gehege -> Auslauf von Morgens bis Abends. Im Sommer kommen sie raus. Nur Zur Zeit geht es nicht weil dort gearbeitet wird. Aber dafür dürfen sie auf den Balkon. Sie kriegen auch normales Futter. Gras ist immer zur Verfügung. Dazu Tonenweise Gemüse und ab und zu Obst. Trockenfutter gibt es nicht. Ich muss dazu noch sagen, dass mein Männchen sehr faul ist. Er bewegt sich ungern, während sie wirklich aktiv ist. Kann es auch sein das sie nicht ausgelastet ist? Mein Männchen ist eher chillig. Er liegt meist nur rum. Sie ist sehr aktiv. UND NERVT sehr oft. Regelmäßig zum Tierarzt kommen sie auch. Sind Gesund.... Jetzt müsst ihr Kaninchenprofis mir helfen :-) Da muss es doch was geben? Ach ja, sie sind mittlerweile knapp 2 Jahre alt.

...zur Frage

Wann wurde das Männchen kastriert und könnte eventuell eine Schwangerschaft bestehen? Ich schliesse es aber mal aus, da die Tragzeit so durschnittlich 30 Tage ist. Da die Kaninchen noch jung sind besteht die Möglichkeit, dass die Tiere gerade ihre Rangordnung vergeben wollen. Unterdrückt das Weibchen das Männchen? Dies macht sich deutlich durch Rammeln ( ja das weibchen kann auch das Männchen Rammeln, ist ein zeichen der Unterdrückung und zurechtweisung ) oder Bellt es in irgendeiner Form das Männchen an?. Es gibt wirklich Kaninchen, die es nicht mögen gestreichelt zu werden.. So hart es auch klingt aber es ist so.. Wenn du sagst, dass das Tier aggressiv reagiert wenn du es am Mund streichelst dann solltest du es eventuell auch einfach lassen. Versuche einfach herauszufinden, wo das Kaninchen, wenn überhaupt gerne gestreichelt werden möchte. Und vor allem ganz wichtig begebe dich möglichst auf eine Ebene. Setzt dich zu ihr und mach dich flach. Eine Hand die von weit oben kommt würde in der Natur für das Tier ein eventuellen Greifvogel darstellen, worauf dass Tier mit Furcht und daraus resultierender Aggressivität reagieren könnte. Ich habe schon oftmals erlebt, dass Weibchen in einem Rudel mit Kastrierten Männchen eine Art " Beschützer-Komplex" Entwickeln... So nach dem Motto " Der junge hat die Murmeln ab und ist schwach, jetzt muss ich auf ihn aufpassen" und sieht daher dein Eindringen in ihr Teretorium als Angriff an.. Reagiert das Tier auch so aggressiv wenn es Frei herumtollt? also im Auslauf?

...zur Antwort