potentielle vermieter antworten nicht?

ich (17 jahre) suche zz eine wohnung. da ich noch schüler bin schrecke ich vermutlich viele vermieter ab die angst haben kein geld zu bekommen aufgrund von finanzierungsproblemen.

soll ich ab jetzt jedes mal in den anhang eine pdf mit nachweisen meines einkommens, kindergeld schicken?

bafög bekäme ich auch (da durchschnittlicher täglicher schulweg (hin & zurück) > 2 Stunden), aber wie kann ich das nachweisen? kann ich ja erst beantragen wenn ich nicht mehr bei meinen eltern wohne.

soll ich schufa auch mitschicken? habe diese kostenlose auskunft mal beantragt (ist noch nicht da)

meine eltern würden auch bürgen, wie soll ich das mit einbringen?

ich bekomme meistens gar keine antwort, nicht mal absage..

den letzten habe ich so angeschrieben, teilweise habe ich mich aber auch schon genauer vorgestellt (insbesondere bei privaten vermietern (also keine firmen oder genossenschaften)) da ich denke, dass denen meine person wichtiger ist als einer firma:

Sehr geehrter Herr x,

die von Ihnen angebotene Immobilie spricht mich sehr an. Um mir ein genaueres Bild zu machen und Ihnen die Möglichkeit zu geben mich als potentiellen Mieter kennenzulernen, würde ich die Wohnung gerne besichtigen.

Ich bedanke mich und freue mich auf Ihre Rückmeldung sowie eine Möglichkeit zur Besichtigung der Wohnung.

Mit freundlichen Grüßen

xx

vielen Dank, jede Antwort hilft mir sehr!

Wohnung, Miete, Recht, Vermietung, Vermieter, mieten, Wohnungssuche, Immobilienscout24
6 Antworten