Das haben wir auch mal gemacht, zur Vorbereitung auf die Abiturprüfung. Man darf sich ja ein Thema aussuchen, das heißt man muss erstmal alle drei Aufgaben durchlesen (ich glaube jedenfalls, dass es drei waren..) und sich entscheiden, welche man nimmt, allein das nimmt ja schon ziemlich viel Zeit weg. Viele schreiben dann erst noch ein Konzept, auf dem sie noch rumkritzeln können oder falsche Sätze wegstreichen - das wird ja in einer Abiturprüfung nicht so gerne gesehen. Deswegen hat man danach noch Zeit, sein Konzept einigermaßen sauber auszuschreiben. 6 Stunden hab ich zwar auch nicht gebraucht, aber so viereinhalb müssten es schon gewesen sein. Ich finde es gut wenn ma so viel Zeit hat, dann muss man sich nicht so stressen..

...zur Antwort

Du könntest ihr einen Kalender selber basteln, das hab ich meiner Mutter mal geschenkt, da hat sie sich riesig gefreut :) In Buchhandlungen gibt es ost solche "leeren Kalender", also wo nur der Monat und die Tage draufstehen, darüber ist ein Feld wo du z. B. Fotos von euch und euren liebsten reinkleben kannst.. :)

...zur Antwort

Ich bin jetzt im dritten Lehrjahr zur Steuerfachangestellten, wir haben in der Schule die Bornhofen-Bücher bekommen, die sind echt super. Ist gut verständlich erklärt und sind auch zu jedem thema Übungsaufgaben drin.

...zur Antwort

Ja, du musst auch wieder an einem Samstag anfangen. Der Wochentag ändert sich nicht, da du ja genau eine Woche Pause machst. Ob du deine Tage da noch hast, spielt keine Rolle. Du musst erst zu deinem Frauenarzt und dir von ihm das Rezept verschreiben lassen, danach kannst du zur Apotheke und die Pille holen (denn die ist ja rezeptpflichtig).

LG, Cyara

...zur Antwort

Ich habe die Blend a med Whitestrips ausprobiert (bekommt man übrigens auch im dm, musst also nicht extra in eine Apotheke) und ich fand die eigentlich ganz gut, also ich hab schon einen Unterschied gemerkt. Aber das Zeug hat echt einen widerlichen Geschmack.. Ich hatte allerdings nach ein paar Tagen so starke Schmerzen in den Zähnen dass ich mir echt überlegt hab das ganze abzubrechen (sollte man ja zwei Wochen lang zweimal täglich durchziehen). Da die Schmerzen dann aber doch weggingen, hab ich nur eine zweitägige Pause zwischendrin gemacht..

...zur Antwort

Curriculum Vitae (Lebenslauf)

...zur Antwort
Schei* auf deine Klasse.

Pädophil weil man mit 12 meint eine 10-jährige zu lieben??? Pädophil bedeutet, dass ein Erwachsener sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlt. Mit 12 ist man noch nicht erwachsen, und zwei Jahre Altersunterschied ist garnichts.

Ich wünsch dir viel Glück mit deiner Freundin und hör nich auf die komischen Leute in deiner Klasse, was du grad durchmachst ist vollkommen normal ;)

...zur Antwort

Die Abschreibungen können geltend gemacht werden. Ihr habt die Wohnung zwar noch nicht vermietet, trotzdem sind euch Kosten entstanden, weil ihr die Wohnung vermieten wollt und nicht weil ihr selbst einziehen wollt. Ihr hattet also eine Gewinnerzielungsabsicht, und das reicht schon vollkommen aus um die Abschreibungen geltend zu machen.

...zur Antwort

Also ich habe mal ein Parktikum als "Pferdewirtin" gemacht. Ich schreibe das in Anführungsstrichen weil man da wirklich als Idiot für alles benutzt wird. Mir als Praktikantin war ja klar, dass ich auch mal andere, nicht so tolle Sachen machen muss, aber die angestellten Pferdewirte hatten auch nicht wirklich tollere Aufgaben. Die meiste Zeit verbringt man mit Ställe ausmisten währrend die Pferde auf der Koppel stehen. Das ist sehr harte körperliche Arbeit und hat mit den Pferden an sich wenig zu tun. Das einzige was ich direkt mit den Pferden machen durfte war eigentlich das füttern morgens, das pro Pferd ca. 20 Sekunden dauerte.. Die Angestellten mussten auch mal ein Pferd putzen, reiten durften die aber nie. Kam aber eher selten vor (also dass sie ein Pferd putzen durften..). Ansonsten mussten sie noch machen was grad eben so anfiel, also z. B. kaputte Zäune reparieren, Sträucher schneiden, den Hof fegen,... Ich muss aber dazu sagen dass der Hof ein eher kleines Gestüt mit hauptsächlich Privatpferden. Ich kann mir vorstellen, dass dieser Beruf richtig Spaß machen kann wenn man auf einem größeren Gestüt, zum Beispiel Marbach, arbeitet. Ich denke da lernt man viel, hat auch eher mal mit den Pferden zu tun und ist nicht nur am ausmisten (dazu gehören wird es aber trotzdem!). Also, Fazit: Wenn wirklich eine Ausbildung zur Pferdewirtin, dann auf einem großen Gestüt, von kleinen Reiterhöfen oder Pensionsställen kann ich dir abraten..

...zur Antwort

Bei der Zeitung die du austragen willst.. Da steht immer irgendwo die Adresse und/oder Telefonnummer des Verlags.. Wenn dus nicht findest, einfach den Namen der Zeitung bei google eingeben, da kommt sich was ;)

...zur Antwort

Also mein Freund hat eine Ausbildung zum Fachinformatiker gemacht, er war aber vorher auch auf einem Berufskolleg mit dieser Fachrichtung. Ihm ist die Ausbildung leicht gefallen, hatte nur 1er und 2er im Zeugnis. Es waren auch welche in seiner Klasse die von der Realschule kamen und garkeine Vorkenntnisse hatten, die hatten teilweise zwar nicht ganz so gute Noten, aber es ist durchaus machbar. Man muss sich halt für sowas interessieren, für mich persönlich wäre das überhaupt nichts, ich würde mich tierisch langweilen..

...zur Antwort

Mein Nachbar hat sich für 4 Jahre verpflichten lassen und verdient sich dumm und dämlich dabei, war jetzt allerdings auch 4 Monate im Kosovo. Also ich denke vom Verdienst her kann man (wenn man länger dabei ist) nicht klagen.. Ansonsten gefällts ihm dort ganz gut, was nichts heißen muss, für mich zum Beispiel wäre das überhaupt nichts. Anfangs muss man sich halt schon seeehr viel gefallen lassen..

...zur Antwort

Blair Witch Project? Sind aber drei Wörter :D

...zur Antwort

Dann würde man bestimmt nicht Millionär werden, weil die bestimmt nicht jeder auch einen Euro geben würde wenn du ihn anbettelst. Wäre ja noch schöner.

...zur Antwort

Das ist doch prima, wenn du ein zweites mal eingeladen wurdest hast du das schlimmste ja schon überstanden :) Ich denke er möchte jetzt mit dir über Dinge reden, die man beim Vorstellungsgespräch eigentlich eher nicht fragen sollte, sprich: Gehalt, Urlaub.. Vielleicht will er dir auch mal die Kollegen vorstellen.. Also ich glaube nicht dass du vor diesem Termin Angst haben musst..

Und mal so nebenbei: Ich bin gerade im ersten Lehrjahr zur Steuerfachangestellten und bin sehr zufrieden mit meinem Job :)

LG, Cyara

...zur Antwort

Vorstellungsgespräch für Steuerfachangestellte

Hallo. :D Also, am Donnerstag habe ich ein Vorstellungsgespräch in einem Steuerfachbüro für eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten. Ich hätte jetzt einige Fragen und bräuchte eine Hilfe bzw. Tipps für Antworten.

  1. Es gibt ja so einige Fragen, die mal gerne vom Arbeitgeber gestellt werden. z.B.:

"Wieso haben Sie sich ausgerechnet für diesen Beruf entschieden?" = ...Es ist ein Job mit Zukunft?...Das deutsche Rechtssystem interessiert mich?...Ich mochte schon immer gern Mathe?...Ich kommuniziere gern?...

"Welche Aufgaben stellen Sie sich in diesem Beruf vor?" = ...Auswertung der Buchhaltung von Mandanten?...Rechnen?...Erstellung monatlicher Lohnabrechnungen?...Einkommenssteuererklärungen von Arbeitnehmer bearbeiten?...Verwaltung und Organisation im Ablauf der Steuerberaterpraxis? (Was heißt das überhaupt?)...Schriftverkehr mit Finanzamt und anderen Behörden? (Was heißt das?)...Vermittlung zwischen Behörden und Mandanten?...

"Wie sind Sie auf uns gekommen?" = ...Website der ARGE?...Recherche im Internet?...Berufsberaterin?...

"Warum haben Sie sich genau bei uns beworben?" = ...Weil ich vieles gutes von ihrem Betrieb gehört habe?...

"Warum sollten wir bzw. ich genau Sie einstellen?" = ...Weil ich alle Arbeiten ordnungsgemäß und gewissenhaft ausführen werde und da ich sehr pünktlich und flexibel bin?

"Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?" = ...Dann möchte ich auf eigenen Beinen stehen, eine gute Ausbildung, wie diese hier, haben und in einem erfolgreichen Job tätig sein.

  1. Welche Kleidung bzw. welches Outfit ist für diesen Beruf angemessen? = Ich habe an eine Hose, eine Bluse und Stiefelletten gedacht. Schlichtes Make-Up und wenig Schmuck. Ist das okay???

Hat jemand noch weitere Tipps? Vielleicht auch Leute, die schon ein Bewerbungsgespräch in einem Steuerfachbüro hinter sich haben?

Für alle Antworten bin ich sehr dankbar! :DD

LG, Tina.

...zur Frage

Huhu, also ich bin grad im ersten Lehrjahr zur Steuerfachangestellten, deswegen kann ich dir da vielleicht ein paar Tipps geben :)

Also erstmal find ich, dass du schon ziemlich gut über den Beruf Bescheid weißt, also als ich mein erstes Bewerbungsgespräch hatte wusste ich noch nicht so viel ;) Also du hast das schon ganz gut beschrieben, die Hauptaufgaben sind Buchhaltungen und Einkommensteuererklärungen.. So ist es jedenfalls bei mir, viele aus meiner Klasse dürfen aber noch keine Steuererklärungen machen, dafür aber Lohn.. Damit fang ich aber ab nächsten Monat auch an.. Wir haben in unserer Kanzlei eigentlich noch eine Empfangsdame, die ist aber gerade im Krankenhaus, deswegen müssen wir Azubis auch die von dir angesprochene Verwaltung und Organisation im Ablauf der Steuerberaterpraxis machen, also sprich: Anrufe entgegennehmen, schauen dass immer genug Büromaterialien da sind (wenn nicht, welche nachbestellen), Postein-/ausgang, Mandanten betreuen (Kaffee kochen, evtl. etwas zu essen anbieten, Jacke abnehmen usw..).. Dann natürlich noch solche typischen Azubi-Aufgaben wie sortieren, aufräumen, dekorieren, usw..

Mit dem Finanzamt wirst du viel zu tun haben, das stimmt.. Hauptsächlich wird es da um die Steuererklärungen gehen.. Oft ist es so, dass das Finanzamt eine geringere Erstattung rausbekommt als ich, dann muss ich irgendwie mit denen klären wie sie auf den Betrag gekommen sind bevor ich die Bescheide an die Mandanten weiterleite..

Auf die Frage, wieso ich mich gerade in dieser Kanzlei beworben habe, habe ich damals geantwortet, dass ich mich in einem familiären Ambiente wohler fühle und glaube, dass man da dann auch mehr lernt.. Sowas kannst du aber natürlich nur sagen, wenn es eine kleine Kanzlei ist ;) Also wir sind zur Zeit inkl. Chefs zu elft..

Auf "Warum gerade dieser Beruf?" könnte man noch antworten, dass dieser nie langweilig wird.. Gesetze ändern sich ständig, man ist sozusagen ständig gezwungen auf dem laufenden zu bleiben... Ob das für dich jetzt aber positiv oder negativ ist, musst du für dich selbst entscheiden.. Ich finde es nicht schlecht, so bleibe ich auch geistig immer fit ;)

Hm, also ich weiß nicht ob deine Antwort auf die Frage "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?" die beste ist.. Dass du eine gute Ausbildung abgeschlossen haben willst hört sich gut an, aber "auf eigenen Beinen stehen", was meinst du damit? Du musst bedenken, dass der Betrieb viel Geld darin investiert dich auszubilden und normalerweise möchten die Steuerberater diese Ausbildung nicht "umsonst" machen, sondern möchten dich danach übernehemen, schließlich hast du in den 3 Jahren ja die ganzen Mandanten kennengelernt und kennst dich besser aus als jemand, der vielleicht schon etwas Berufserfahrung hat, dafür aber die ganzen Mandanten nicht kennt. Wenn du beim Bewerbungsgespräch erwähnst, dass du vorhast dich weiterzubilden, evtl. sogar zum Steuerberater, dann denken sie vielleicht, dass du sie nur als "Sprungschanze" benutzen willst, um richtig groß rauszukommen.. Deshalb würde ich diese Antwort nochmal überdenken :)

Außerdem würde ich vor dem Bewerbungsgespräch nochmal in die Zeitung schauen, ich wurde bei Bewerbungsgesprächen oft über aktuelle wirtschaftliche Themen ausgefragt..

Aber ansonsten denke ich, du hast dich gut vorbereitet, dein Outfit hört sich auch gut an :)

Ich wünsch dir viel Erfolg morgen!

LG, Cyara

...zur Antwort

Wann du dich bewerben musst ist von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich, also ich würde mit den Bewerbungen ein Jahr bevor ich die Ausbildung machen will anfangen. Die Ausbildungsstelle die ich jetzt habe, habe ich aber auch sehr kurzfristig bekommen (Ende Juni, Ausbildungsbeginn war Anfang September).. Bei deiner Ausbildung würde ich vielleicht noch Kopien von irgendwelchen Urkunden die du evtl hast dazuschicken, wie z.B. Kleines/Großes Hufeisen, Reitabzeichen oder sowas.. Und dann noch Praktikabestätigungen falls du sowas hast.. Spezielle Anforderungen werden die nicht haben, du machst ja schließlich eine Ausbildung um alles nötige zu lernen..

LG, Cyara

...zur Antwort

Also mein Freund hat auch ein Cabrio ohne Klimaanlage.. Im Winter beschlägt das schon etwas, aber das ist bei meinem Auto, das kein Cabrio ist, genauso ^^ Das ist manchmal schon nervig, gerade wenn man es eilig hat und dann doch noch irgendwo rechts ranfahren muss weil man einfach überhaupt nichts sieht.. So Probleme wie Schimmel am Dach (ist ein Stoffdach) haben wir übrigens nicht..

...zur Antwort

Ich mache oft bei toluna.com mit, das ist keine Abzocke. Allerdings lässt sich damit nicht wirklich viel Geld machen, also ich bin jetzt seit 3 Monaten dabei und hab vor einer Woche das erste mal 25€ bekommen. Also reich wird man davon nicht, aber als kleiner Nebenverdienst ist das ganz ok ;)

...zur Antwort

Ich würde die Haare heller färben. Überschminken würd ich es auf jeden Fall nicht, das sieht zu unnatürlich aus (also wenn man eine blasse Haut hat und dann ein zu dunkles MakeUp aufträgt..).. Du kannst ja auch joggen gehen oder sowas um einfach fit zu bleiben, das wirkt sich bestimmt auch positiv auf dein krankes Aussehen aus..

...zur Antwort

Ein Viertel wär ja noch viel. Wir wissen so gut wie nichts, und ich kann mir nicht vorstellen, dass wir die einzigen im Universum sind.

Und was ist ein Alvis? Óo

...zur Antwort

Willst du Wasser- oder Landschildkröten? Also ich habe Landschildkröten, die kosten dich so um die 100€ Anschaffungspreis.. Wir haben im Garten ein Gehege für die beiden, Schildkröten sind da sehr anspruchsvoll, wenn sie zu wenig Platz haben machen sie Krach ohne Ende (unsere jedenfalls).. Sie bekommen dann halt jeden Tag frisches Heu, ansonsten fressen sie das Gras oder wir pflücken ihnen irgendwas ausm Wald.. Einmal im Jahr müssen sie mindestens zum Tierarzt (2-3 Monate vor der Winterstarre).. Diese geht bei unseren ungefähr von November bis März. Viele lassen ihre Schildkröte in einem extra Kühlschrank überwintern damit es schön kühl ist.. Allein solltest du sie nicht halten, wir haben mal eine Schildkröte gefunden und diese dann allein gehalten, die war dann total verhaltensgestört, hat immer Schuhe begattet und lauter solche komischen Sachen..

Ja, mehr fällt mir grad nicht ein, wenn du noch weitere Fragen hast darfst du dich gerne an mich wenden ;)

LG, Cyara

...zur Antwort

Also du hast hinten natürlich keine höhere Geschwindigkeit wie vorne, sonst würdest du die vorderen Wagons ja überholen.

Aber wenn man in einem der hinteren Wagons sitzt, ist es meistens so, dass man während der ganzen "Bergabfahrt" mit der Höchstgeschwindigkeit fährt, wenn man vorne sitzt fährt man erst noch ganz langsam ein Stück den Berg runter. Dadurch kommt es dir weiter hinten schneller vor.

...zur Antwort

Naja, dann sollte "deine Schwester" mal schnellstens zum Arzt wenn sie es wirklich nicht selber rausbekommt.. Aber ganz ehrlich, ich würd lieber noch n bisschen selber probieren das Teil da rauszubekommen, weil das is schon etwas peinlich :D Wie kommt sie eigentlich auf nen Kuli?^^ Kommt mir so dünn und kantig vor.. :D Aber nunja, jedem das seine ;)

...zur Antwort

Also ich bin gerade im ersten Lehrjahr und ich muss sagen, es ist wirklich eine der schwersten Ausbildungen, also überleg dir das gut...

Ich bekomme im 1 LJ: 600€. 2 LJ: 650€, 3 LJ:750€...

Wenn man das mit anderen kaufmännischen Berufen vergleicht ist das recht wenig, wenn man bedenkt, dass dieser Beruf um einiges schwerer ist...

Dafür hat man später aber auch super Weiterbildungsmöglichkeiten..

LG, Cyara

...zur Antwort

Also ich denk von den Temperaturen geben sich die Kanaren und Mallorca nicht viel. Das wird ähnlich sein. Aber trotzdem hat es um diese Zeit normalerweise noch über 25°C.. Ich war letztes Jahr auf Fuerteventura, das war wirklich seeehr schön dort, schöner weißer Sand und kristallklares Wasser... Sehr zu empfehlen :)

...zur Antwort

Also ich bin zwar inzwischen 22, aber mir ging das früher genauso wie dir, ich war auch die größte in meiner Klasse und sehr dünn, konnte aber auch essen was ich wollte und wurde nicht dicker.. So dümme Sprüche musste ich mir auch anhören.. Aber ich glaub wenn du selber nicht denkst dass du zu dick bist ist das in Ordnung.. Bei mir kam das dann mit der Zeit dass ich wieder etwas zugenommen habe, ich bin immernoch ziemlich dünn, aber nicht mehr so extrem dass ich mir so dumme Sprüche wie "die is doch magersüchtig" anhören muss.. Bin also voll zufrieden ;)

...zur Antwort

www.bahn.de

Da gibst du ein wo du einsteigst und wo du aussteigst, suchst deine Verbindung und klickst dann vorne auf den Pfeil, dann werden weitere Informationen, also z.B. auf welchem Gleis die Bahn kommt, angezeigt..

LG, Cyara

...zur Antwort

Meinst du Ghost Ship? Ist jetzt der einzige Horrorfilm auf einem Schiff, der mir einfällt...

...zur Antwort

Das Lied "Das Beste" von Silbermond hat die Sängerin der Band für ihren krebskranken Vater geschrieben, der inzwischen verstorben ist... Da wird der Vater zwar nicht direkt angesprochen, aber ich find das Lied total schön... Vor allem wenn man weiß was für Emotionen da dahinter stecken müssen... LG, Cyara

...zur Antwort

Du hast recht, du musst sie Dienstag wieder nehmen...

...zur Antwort

Du kannst ja liebevoll etwas selbst gestalten... Eine Freundin von mir hat ihren Freund mal ein kleines Heft geschrieben "100 Gründe wieso ich dich liebe", ich fand das total süß und ihr Freund hat sich auch gefreut :) LG, Cyara

...zur Antwort

Ich versteh das Problem nicht so ganz, wenn du nicht abgeguckt hast sondern nur zufällig in die Richtung geschaut hast, wieso solltest du dann Schuldgefühle haben?

...zur Antwort

Jeder Mensch hat für ein bestimmtes Merkmal (z.B. Augenfarbe) zwei Gene, eins vom Vater und eins von der Mutter. Wenn beide die selbe Erbinformation tragen, also z.B. beide die Information "blaue Augen" haben, dann spricht man von reinerbig. Wenn der Vater jetzt aber ein Gen mit der Erbinformation blauen Augen und die Mutter ein Gen mit der Erbinformation braune Augen weitergibt, dann spricht man von mischerbig. LG, Cyara

...zur Antwort

Auf was für einer Schule bist du gerade? Real? Haupt? Gymi?

Ich war damals auf der Realschule und hab nach der 9. abgebrochen weil ich einen Ausbildungsplatz zur Friseurin sicher hatte. Hab dann starke Rückenprobleme bekommen und musste die Ausbildung abbrechen. Hab also ein Jahr verschwendet sozusagen, dann konnte ich natürlich nicht mehr einfach zurück und mein letztes, 10. Jahr doch noch machen sondern ich musste in die zweijährige um dort meine Mittlere Reife nachzuholen. Danach bin ich dann aufs berufliche Gymnasium. Jedenfalls war es die dümmste Entscheidung meines Lebens die Schule nach der 9. Klasse abzubrechen, dadurch hab ich 2 Jahre meines Lebens verplempert. Ich würde dir also auf jeden Fall davon abraten.

LG Cyara

...zur Antwort

Mc Donalds (hab ich damals 7,50€ verdient), ein Freund arbeitet bei EDEKA, der verdient 5,50€.. Wie wärs mit nem Job als Bedienung? Da bekommst dann immer auch noch Trinkgeld dazu.. Oder an ner Tankstelle, Imbiss, Freibad, als Babysitter, Nachhilfelehrer (wenns die Noten zulassen), Zeitungen austragen, Haushaltshilfe...

...zur Antwort

Ich arbeite als Teilzeitkraft bei McDonalds, meine wöchentliche Arbeitszeit variiert zwischen 20 und 39 Stunden. Meistens sind es so um die 35. Ich bekomm ein Bruttogehalt von 7,50€, plus 15% Nachtzuschlag und an Feiertagen sogar 100% Zuschlag. Im Schnitt komm ich so auf 950 netto, wenn man bereit ist viel nachts oder am Wochenende zu arbeiten, kommt da schon einiges bei rum, also als Übergangsjob ist das ganz ok denk ich. Dazu kommt noch, dass man sich während der Arbeitszeit an den Getränken bedienen darf sooft man will und ein Freiverzehr von 4-5 € pro Arbeitstag hat. Und Arbeitskleidung bekommt man auch gestellt, bis auf die Schuhe. (Solltest nicht gerade die neuesten Anziehen, denn die fangen bald an nach Frittenfett zu stinken.) Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :) LG, Cyara

...zur Antwort