Und noch eins der Rottweiler ist ein Familienhund ,und gehöhrt in die Familie , ist er einsam und allein , fangen die Probleme an.

...zur Antwort

Ich besitze selber einen Rottweiler, hatte vorher schon einen. Ich muß gleich sagen Königsrottweiler gibt es nicht.Der Rüde hat meist eine Schulterhöhe von 61cm bis 68 cm Die Weibchen meist 56cm - 63 cm der Rottweiler ist ein guter Wachhund, aber das reicht nicht. Er braucht eine gute Ausbildung, die nicht immer leicht ist , der Rotti hat einen liebenswerten Dickschädel . Wer ihn aber mißbraucht , das vergißt er nie. Er hat ein hervorragendes Gedächtnis. . Meiner hat ein sehr hohes Beschützerinstinkt. Was nicht immer einfach ist. Schreibe mir ,wenn Du noch mehr wissen willst.

...zur Antwort

Mein Hund besitzt auch Schuhe, aber nur für den Notfall, wenn er sich mal die Pfoten verletzt. Ansonst braucht mein Rottweiler keine Schuhe.

...zur Antwort

Probiere es mal mit dem Zahnpflegemittel für Hunde Fortan, ich bin begeistert davon.Ich bestell es im Internet bei Zoo- Plus.

...zur Antwort

Normalerweise werden die Zähne gereinigt ,wenn der Hund Knochen frißt.Aber es gibt auch bei manchen Hunden, wo sich der Zahnstein schnell wieder bildet. Ich kann Dir einen Tip geben, ich bestelle bei Zoo-Plus im Internet, für Hund das Zahnpflegemittel FORTAN. Regelmäßige Zahnpflege schützt vor Bakterienbelag, und wirkt gegen Mundgeruch, und Zahnstein.Ich gebe einige Tropfen auf ein kleines Läppchen ,und reibe cirka 1. Minuten den oder die Zähne damit ein. Somit wird der Zahnstein gelöst. Bei stärkeren Befall von Zahnstein , mehrmalig einreiben. Ich bin begeistert von diesen Zahnmittel.

...zur Antwort

Geh zu deiner Freundin , zünde eine Kerze an, und wünsch den Hund eine gute Reise ins Regenbogenland.

...zur Antwort

Einen Rat kann Dir nur der TA geben.

...zur Antwort

Ja die Wohnwand nimmt viel Platz weg, und dadurch wirkt und ist das Zimmer kleiner. Spreche mit deinen Eltern ,das Du dich in deinem Zimmer nicht wohl fühlst. Ich kann gut verstehen ,das du dein Zimmer nach deinen Geschmack einrichten möchtest. Klar vieleicht kannst du die Anbauwand verkaufen, und du könntest dir nach deinem Geschmack für dein Zimmer zum Beispielein schöne Regale kaufen.

...zur Antwort

Bestandteil der gesunden Hundenahrung sind Fleisch und Knochen. Gemüsebrei roh püriert soll aus grünen Gemüse sein, zum Beispiel. Köpfsalat, Rukola, Löwenzahn, Kresse, Endivien, Brennessseln usw. Obst : Birne , Äpfel, usw. Milchprodukte: Hüttenkäse, Jogurt, Quark, Haferflocken einweichen, Reis matschig kochen in Wasser etwas Salz hinzugeben auch gekochte Kartoffeln zerdrücken, Einmal in der Woche gebe ich auch Fisch meinen Hund . Kräuter mische ich mit ins Futter. Öle: Fischöl, Distelöl , Olivenöl, Leinsamenöl, Nachtkerzenöl.

...zur Antwort

ich kann nur sagen arme Hunde

...zur Antwort

das macht mich sehr nachdänglich was du hier schreibst. welpen 6.gestorben, und jetzt auch noch das muttertier.

...zur Antwort

Ich habe selber meinen zweiten Rottweiler, ich gebe Dir einen guten Rat , mit der Ernährung solltest du dich beschäftigen,was du deinen Hund füttern willst. das ist sehr wichtig spart Dir später dieTierarztkosten und den Hund den Schmerz. Ich beschäftige mich schon lange mit der Ernährung der Hunde. Mein Rottweiler war noch nie krank, dank meiner Ernährung . Wenn Du willst mache ich dir einen Ernährungsplan . Barfen wär natürlich für deinen Hund das beste. Es spielt keine Rolle ob der Welpe als erster geboren wurde oder als letzter. Du mußt auch nicht wissen wieviel Gewicht er die 2. Woche hat, da ist er noch bei der Mutter , und die sorgt dafür ,das es den Welpen gut geht. Am besten Du gehst in einem Rottweilerforum , da werden vieleFragen beantworte. hast Du noch fragen ich beantworte sie Dir gerne.

...zur Antwort

Ich kann Dir wirklich empfehlen den Hund anzuschaffen der den Knopf im Ohr hat. Er ist lieb, und anhänglich bleibt immer dort wo Du ihn haben möchtest . Wenn er böse wirken soll binde ihn ein paar Hörner auf den Kopf, da hast Du gleich noch einen Teufel.

...zur Antwort

wie du beschrieben tipp ich auf einen Neufundländer.

...zur Antwort

Ich gebe die Wurmkur eine Woche vor der Impfung, ansonsten gebe ich meinen Tierarzt 2. mal im Jahr eine Kotprobe von meinen Hund ab zur Untersuchung auf Wurmbefall.

...zur Antwort

Barfe deinen Hund ,und Dein Hund wird glücklich sein. Du kannst Dir Bücher über Barfen kaufen,oder lese im Inernet. Oder wenn Du mehr darüber wissen wilst , schreibe mir deine E Mail , dann schreibe und gebe Dir Ratschläge, über Barfen.

...zur Antwort

Hallo also die Ballen mit irgendwelchen Zeug zu überpinseln ,das geht garnicht. Ja wenn man einen Hund hat, da ist das Laminat fehl am Platz. Dein Hund wird grosse Probleme mit seinen Gelenken bekommen. Da wird euch nichts anderes übrigbleiben, und Teppichboden darauf verlegen. Ich habe gleich von Anfang an ,meine Wohnung Hundgerecht eingerichtet, ja das gehört auch zur Hundehaltung dazu. Ich habe meine Wohnung gefließt, aber angeraute Fliesen,genommen. In der Küche habe ich PVC jetzt verlegen lassen , der ist auch angeraut. Selbst wenn es feucht ist , kommt mein Hund nicht ins rutschen.

...zur Antwort

Geh mit deinen Hund zum Tierarzt, lass ihn mal untersuchen, können auch schlechte Zähne sein ,das kann viele Ursachen haben. Und bitte den Hund nicht im Winter baden.

...zur Antwort

Ja leider kann es passieren, das die Hündin nach der Kastration eine Dominanz, und Aggressivität zeigen kann, aber meist ist es so, das vor der Kastration schon eine Aggressivität meist schon vorhanden gewesen ist. Dies hat sich jetzt noch verstärkt. Ich glaube ihr kannst Du nur mit Feingefühl und mit sehr viel Liebe deiner Hündin helfen. Von Homopatischen mitteln halte ich selber nicht viel.

...zur Antwort