Also wenn mich meine Augen nicht täuschen, dann glaube ich gesehen zu haben das es Menschen gibt die zb ganz andere Hautfarben haben, vom Verhalten teilweise gan zanders sind oder andere Gesichts und Körpermerkmale aufweisen..

Also irgendwas muss da wohl doch dran sein..

Wenn es nur eine Menschen"rasse" geben würde, dann würden alle Leute gleich aussehen udn es gäbe auch keine unterschiedlichen Kulturen!

Das fände ich sehr schade, da gerade die Vielfalt diese Welt bereichert.

Klar die reichen da oben hätten es sehr gern wenn es nur noch eine Kultur geben würde die der Arbeit und des Konsums..

...zur Antwort

Der Buddhismus schließt das nicht aus! Viele Buddhisten glauben ZB an die Hinduistischen Götter.

Im Theravada kommt auch der Schöpfergott Brama vor.. Aber er spielt keine Rolle im Buddhismus.

...zur Antwort

Unterlassende Hilfe leistung und Unterlassung der Aufsichtspflicht im Kindergarten?

Hallo.Am Mittwoch Abend, hatte mein kleiner Bruder starke Hoden schmerzen, die Hoden waren angeschwollen und heiß. Als wir ihn vom Kindergarten abholten, deutete er schon ein mal an "aua" und zeigte auf die Hose. (Beim duschen zuhause stellten wir dann das Grauen fest). Wir sind sofort ins Krankenhaus gefahren und dort wurde dann festgestellt, dass ihm ein starker Schlag auf die hoden verpasst wurde. Er konnte kaum laufen und hatte starke Schmerzen. Unsere frage war "wieso sagt uns das keine Erzieherin!?" Wir und der Arzt waren empört da mein Bruder dem Risiko ausgesetzt wurde, dass die Durchblutung durch die Schwellung gestoppt wird und das bedeutet Impotent!!! Am nächsten Tag ist der Vater zum Kindergarten gegangen und diese teilten ihm mit, dass sie nichts gehört, nichts gesehen haben. Es sei unser Problem. Als wir um eine Haftpflichtversicherung des Kindergartens fragten, sagten sie uns erneut es sein unser Problem. Nun die Gemeinde wurde angerufen, die dann dafür gesorgt haben, dass wir die Haftpflichtversicherung bekommen. Jedoch reicht es mir nicht!!! Ich arbeite selbst im Kindergarten (jedoch noch in der Ausbildung) und ich habe viel schlechtes gehört und auch selbst schon erlebt im Kindergarten (der Tonfall zu den Kindern, keine Aktivitäten, Unfreundlichkeit gegenüber Eltern, nur sitzen und essen am Tisch, Kinder werden aus den Augen gelassen (musste meinen Bruder schon mal im ganzen Kindergarten suchen weil keiner wusste wo er ist & ein mal habe ich meinen Bruder im Waschraum in seiner eigenen kotze empfangen und keiner der Erzieherinnen wusste das er dort steht!! Und er hat lautstark geweint und nach seiner Mama und Schwester gerufen!!! Mein Herz ist zerbrochen !!))ich muss betonen mein kleiner Bruder ist ein lieber süßer Kerl, nur er hat Sprachprobleme, er wird mit drei sprachen großgezogen und das macht Probleme. Daher haben wir auch oft mitbekommen, dass die Erzieherinnen Wort wörtlich keinen Bock dazu haben ihm zuzuhören! Wir gehen davon aus, dass er GANZ BESTIMMT schrecklich geweint hat, und keine Sau hat sich drum gekümmert und wollte ihm zuhören!!!Mein Bruder hat uns heute den Namen gesagt des Jungens der das war daher sind wir uns ganz sicher das es im Kindergarten war, wobei wir uns es eigentlich schon vorher waren. MEIN BRUDER LIEGT BIS HEUTE NOCH IN KRANKENHAUS UND MUSS BIS MORGEN ODER AUCH MONTAG BLEIBEN ! Nun meine Frage, an die Mütter usw. Wenn euer Sohn so einem Risiko überlassen wird und dann wird auch noch frech geantwortet und null Reue gezeigt, wer würde da weiter gehen und wer nicht?Ich habe auch schon mit meiner Mutter geredet und habe ihr angeboten eine Anzeige zu machen. Der Kindergarten macht es nicht nur bei meinem Bruder sondern bei vielen anderen Kindern auch! Ich habe ihr gesagt, die müssen mal so richtig auf die Schnauze fallen, dafür wie ihre pädagogische Arbeit ist und wie sie mit den armen Kindern umgehen!Mich würde es einfach interessieren was ihr machen würdet und ob ihr ähnliches erlebt habt!

...zur Frage

Schreib das als Bewertung bei google maps für die KITA hin!! Haben wir auch so gemacht nach den Vorfällen die wir bei unserer Kita durchgemacht haben. Haben uns auch ans Amt für Soziales gewandt damit die den Laden überprüfen..

Solche Kitas sollte man ausbluten lassen damit sie geschlossen werden!

...zur Antwort

Ursachen für Nachtschweiß - was tun, wenn der Arzt nichts findet?

Ich bin weiblich, 17 Jahre jung und leide bereits seit über einem Monat unter starkem Nachtschweiß.

Meistens wache ich Mitten in der Nacht auf, weil mir durch den Schweiß total kalt auf der Haut wird und dann heißt es erst einmal für mich:

  • Haare föhnen
  • Schlafanzug wechseln (kann man fast ausringen)
  • Bettwäsche wechseln
  • versuchen weiterzuschlafen

Dadurch fühle ich mich natürlich sehr müde und antriebslos. Aber dazu kommen dann noch:

  • morgendliche Übelkeit mit ständigem würgen/aufstoßen (1 Mal ist es sogar direkt nach dem Aufstehen zum Galleerbrechen gekommen)
  • Durchfall und Verstopfung im Wechsel
  • Bauchschmerzen besonders im Oberbauch
  • Appetitlosigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Schnupfen und Husten sind (nach einer 5-tägigen Antibiotikaeinnahme Anfang Januar) immer wechselhaft besser/schlechter

Anfangs habe ich mir keine Sorgen gemacht und bin von einem Infekt ausgegangen. Aber da mein Arzt nichts heraus findet (Blutabnahme, abtasten des Bauchraums) und sogar der Meinung ist, ich wäre völlig gesund, weiß ich nicht mehr weiter..

Hatte jemand ähnliche Beschwerden oder kann mir jemand einen Arzt empfehlen der mir weiterhelfen kann?..

regelmäßig nehme ich folgende Medikamente ein:

  • Pille (Belara)
  • Antidepressiva (Escitalopram AbZ 5 mg Filmtabletten) seit ca. 3/4 Jahr 1 x am Morgen

weitere Infos zu meiner Person:

  • ich tanze Garde und mache regelmäßig Sport
  • ich mache eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement (2. Lehrjahr / 40 Stunden Woche)

Da mein Arzt, dass auf die leichte Schulter nimmt habe ich mir Gedanken gemacht woher meine Beschwerden kommen könnten..

  • Anfang Januar verschrieb mir mein Arzt Antibiotika (CLARITHROMYCIN BASICS 250mg) gegen Schnupfen und starken Husten, was aber dadurch nicht besser wurde
  • Antidepressiva (nach RS mit meinem Arzt, meinte er, dass das die Ursache sein könnte und ich es jetzt einfach weglassen soll.)

Bitte gebt mir Tipps, wie ich weiter vorgehen soll..

Lieben Dank bereits im Voraus! 

...zur Frage

Kann von der Antidepressiva kommen, ich hatte mal sowas bekommen als ich wegen einer Trennung depressiv war, damals war ich innerlich noch nciht so gefestigt.

Davon bekam ich nach einiger Zeit Schlafabnöe, das heißt meien Atmung setzte in der Nacht aus. Ich hab das zeug dann nicht mehr genommen und es hat aufgehört.

Anonsten kann es von falscher Ernährung kommen. Ernähre dich möglichst gesund. Lass alles Industriell gefertigte weg und ernähre dich überwiegnd von Blattgemüse, Gempüse, Früchten. Und viel reines Quellwasser trinken. Damit die Gifte rausgeschwemmt werden.

Zucker, Alkohol, Kaffee, Medikamente, Mehl, Käse, Milch das ist pures Gift.

...zur Antwort

Hmm hör einfach auf Traurig zu sein.. Umswitchen.. Dann kannst du schlafen!

Aktzeptiere einfach das was in der Vergangenheit gewesen sein mag. Und lebe im Jetzt!

Jetzt in diesem Augenblick in dem du Schlafen möchtest gibt es NICHTS zu tun als zu schlafen. Es ist dein Recht jetzt schlafen zu gehen und dich nicht länger mit irgendwelchen dich Plagenden Gedanken zu befassen! Lass die Gedanken weiter ziehen und entspanne dich. Nun denke an etwas schönes, das Meer, den Sonnenschein, deine Zukunft wird besser werden ganz sicher. Aber selbst das ist jetzt unwichtig, denn jetzt zählt nur Jetzt! Und jetzt ist es Zeit zu schlafen.

Gute Nacht :)

...zur Antwort

Also Minimalismus ist schonmal gut mach ich auch so! Ein Muss wenn man voll Zukunftstauglich sein möchte :)

Ausdauersport ist extrem wichtig und Dehnen, mach doch einen Ausdauersport und Zb Hatha Yoga.

Lerne Meditieren! Das beste für deinen Geist.

Fang mit gesunder Ernährung an am besten Rohkost. Die Basis der Gesundheit!

...zur Antwort

Die Haare sind ja angemahlt worden also werden die sich so anfühlen wie sich die Farbe anfühlt..

Wenn du gesundes schönes Haar haben willst dann dusche ohne Haarwaschmittel. Die Chemikalien da drinne sind pures Gift das die Haare kaputt macht, wodurch wieder andere Pflegekuren genutzt werden die die Haare scheinbar wieder aufbauen.. ein Teufelskreis.

Alles kommt von innen! Auch Schönheit immer von Innen nach Außen! Durch gesunde natürliche Nahrung. Ideale Nahrung ist Vegetarische Rohkost.

Wir werden hässlig durch Industrielle Nahrung. Davon bekommen wir zb Pickel, Falten, altern vorzeitig, sind gestresst, kriegen Hautausschläge, alle mögliegen Krankheiten etc..

Wer schön ist braucht kein Make-Up nur hässliege Menschen und Transvestiten verstecken sich dahinter.. wobei jede Frau schönheit ganz leicht durch die richtige Ernährung erreichen kann! Wenn sie dann noch etwas Ausdauersport macht und täglich dehnt dann wirkt sie bald sehr attraktiv! Dumm nur das so viele Frauen sich von den Konzernen die ihre Produkte über Mode Magazine und den TV verbreiten blenden lassen..

Denk mal darüber nach.

...zur Antwort

Hi ich habe mich jahrelang mit starker Migräne rumgeschlagen habe alles wirklich alles versucht nichts half die Schulmedizin kannste da echt in die Tonne kloppen.

Von allem was man einnehmen kann gab es zwei Dinge die etwas halfen.

Zuerst entdeckte ich "Mutterkraut" eine kleine Unscheinbare Pflanze. Wenn du ein Blatt zerkaust dann kannst es sein das die Migräne deutlich weniger stark wird. Es ist ein natürliches Kopfschmerzmittel. Aber es half nicht immer leider.

Dann habe ich irgendwann Cannabis ausprobiert als Tee mit Butter aufgekocht!

Das hat tatsächlig sehr sehr gut geholfen. Innerhalb weniger Minuten war die Migräne dann weg. Deswegen bin ich Zb absolut für eine Cannabis Legalisierung!

Aber das beseitigte die Migräne natürlich nicht die kam halt fast jedes Wochenende wieder.

Irgendwann ging mir durch Zufall ein Licht auf, meine Gebet um Heilung der Migräne wurden auf einmal erhöhrt. Gern geb ich auch dir diese Info weiter.

Die Ursache liegt in der falschen Ernährung über Jahre hinweg!

Ich hab kurzerhand auf Rohkost umgestellt. Angefangen mit selbst gemixten grünen Smoothies. Die habe ich etwa einen Monat lang getrunken und alles andere an vorheriger Nahrung weg gelassen. Nach jedem der Anfänglichen Smoothies habe ich dort wo ich die Migräne immer hatte an der rechten Kopfseite, soeine art ziehendes Kribbeln gespürt war aber nicht unangenehm. Vielleicht heilte da etwas oder es wurde entgiftet.

Nach dem Monat war die Migräne weg, ist bisher noch nicht einmal wieder gekommen! Das war für mich der eindeutige Beweis das die Krankheiten nur Entgiftungserscheinungen der falschen Nahrung sind und Ärzte eben nur diese Entgiftung als Symptome bezeichnen und diese dann mit giftigen Tabletten behandeln.. Und das wollte ich nicht mehr. Ich habe mich entschieden von da an den rest meines Lebens gesund zu bleiben und vor allem im Alter nicht an einer dieser schlimmen Krankheiten dahinzusiechen. Deswegen ernähre ich mich auch jetz noch weiterhin jeden tag von 100% Rohkost. Das war die beste Entscheidung meiens Lebens und es war richtig so. Und viele Andere Leute haben das auch schon für sich erkannt. Leider merke ich gelegentliches Missfallen von einigen Ärzten daran das ich und viele andere schon zu dieser Erkenntnis kamen. Mal sehen wie die Zukunft sein wird, ob die Menschen auf die Gesundheit setzen oder sich von den "Göttern in Weiß" weiter ausnehmen lassen.

Ich wünsche dir das du bald Gesund und Heil sein wirst. :)

...zur Antwort

Warum denn Impfen???

Ich bin seid gut 20 jahren nicht mehr geimpft und viel viel gesünder seid dem!

Davor war ich viel öfter krank!

Die Impfung schwächt den Körper massivst! Auf einmal ist man dann dauernt krank.

Das ganze ist doch bloß eine Masche der Ärzteschaft um die Leute chronisch krank zu machen, damit sie dann mehr Einnahmen haben.

Den Ärzten geht es nur ums Geld das ist 100% sicher!! Wenn die Ärzte einen wirklich gesund machen wollten, würden das Ernährugnsberater sein und keine pillen verkaufende Pharmavertreter!!

Lies dir mal im Internet eine Packungsbeilage der Impfstoffe durch, und dann überleg dir 10 mal ob du dir soetwas wirklich wirklich in deinen Körper injizieren lassen möchtest!!??

Es gibt viele Hirngewaschene Leute die die Ärzte udn Pharma Meinung vertreten Impfen wäre Ungefärlich und totaaaaal wichtig .. tja was soll man dazu sagen wenn das Hirn nicht mehr richtig funktioniert ist es klar das sowas kommt. :)

Oh wie ist der Mensch bloß so lange auf dieser Welt wenn doch schon der Steinzeitmensch an all den schlimmen Krankheiten hätte sterben müssen, weil der ja nicht "oh Schreck" NICHT geimpft wurde.. und all die Milliarden Menschen danach auch nicht.. erst seid etwa 200 jahren gibt es Impfstoffe.. Diese werden zb an Afrikanern getestet die dann teilweise an den schlimmen Folgen quahlvoll sterben.. Nundenn dann fröhlieges Impfen..

...zur Antwort

Ich sag mal meine Meinung dazu, auch wenn ich Gefahr laufe das gleich wieder dieser meine Beiträge Verfolgende Schulmediziner alles schlecht redet, aus Angst zu viele Leute kämen ins Grübeln über das was ich gesagt habe also bitte:

Meiner Ansicht nach entstehen die allermeisten Erkrankungen durch falsche Ernährung. Dazu gehört meiner Ansicht auch Alzheimer, es gibt sogar Studien die belegen das diese krankheit durch zuviel Schwermetall verursacht wird..

Naheliegend wäre es dann natürlich seine Ernährung zu verändern hin zu Biologischer Vegetrarischer Rohkost. Und sich über längere Zeit erstmalig richtig zu entgiften. Viel grünes Blattgemüse hilft bei der Entgiftung, dazu viel Quellwasser trinken. informiere dich mal selbst über Nahrung als Heilmittel, und über Rohkost. Die meisten Zivilisationskrankheiten verschwinden meist relativ schnell je nachem wie viel Prozent man sich halt gesund ernährt. Ich selbst habe Angefangen selbst gemixte grüne Smoothies zu trinken und habe meine Jahrelange starke Migräne dadurch innerhalb eines Monats verlohren, habe auch ein wenig dadurch abgenommen. Ich vertraue den Ärzten mittlerweile überhaupt nicht mehr muss ich dazu sagen, mein Ärztebild beruht auf dem Bild eines sich am Leid der Hilfesuchenden Menschen bereichernden Pillenverkäufers der garnicht weiß was Gesundheit überhaupt bedeutet. Er behandelt die Entgiftungserscheinungen mit noch mehr Gift was man als Symptombehandlung bezeichnet. Er kennt die Ursache nicht. Oder sagt es nicht öffentlich. Meiner Meinung nach ist die Ursache die falsche Ernährung.

Aber wie bereits erwähnt ist das alles nur meine eigene Ansicht und ihr dürft alle etwas anderes glauben. Die "Götter in Weiß" werden euch schon vorschreiben was ihr glauben sollt. ;) Ich bin eher dafür zu haben Dinge zu hinterfragen und sich selbst zu informieren, wir haben nur dies eine Leben und die Gesundheit ist das höchste Gut, da kümmer ich mich liebr selbst drumm anstatt es irgendwelchen Geldgieriegen Quacksalbern zu überlassen. Meine Meinung.

...zur Antwort

Geh zum Kickboxen! Du brauchst kein Mobbingopfer mehr zu sein!

Erlaube dir aus deinem Leben etwas besseres zu machen als dich selbst so schlecht zu fühlen. Du bist der Hauptgewinn, das Wertvollste was diese Welt zu bieten hat! So solltest du dein Spiegelbild begrüßen wenn du es siehst..

Fang an dich aufzubauen. Fang an dich gesund zu ernähren.

Mach ein paar Sportliche Übungen!

Kauf dir nen Boxsack und schlag jeden Tag fester dagegen und vergiss nicht auch gegen zu treten! geh zum Kampfsport oder schau dir bei Youtube ein paar simple Schläge und Tritte an.

Setz dir Große Ziele die du erreichen willst und viele kleine auf dem Weg dahin!

Und jetzt los! Du lebst nur dieses eine Mal und das Leben ist viel zu kostbar um sich wegen diesen ganzen beschissenen Leuten fertig machen zu lassen! Steh auf und Kämpfe!

Ich war auch mal klein und Schwach und wurde in der Realschulzeit massivst deswegen misshandelt von Leuten die teilweise 2 mal die Klasse Wiederholen mussten damals.. Traumatische Erlebnisse die ich aber überwunden habe durch Disziplin und Motivation etwas aus mir zu machen. Ich bin heute auch immernoch nicht der größte, aber dafür kann ich mich mittlerweile sehr gut durchsetzen! Ich bin eine starke Persönlichkeit geworden, ich schaue den Leuten in die Augen und sage was ich denke und das solltest du auch tun. Trainiere deinen Körper und trainiere deinen Geist! Dann schaffst du dir ein besseres Leben! Sei Stolz auf dich sei kein Opfer, sei ein Mensch der auf dem Weg ist ein Jemand zu werden!

...zur Antwort

Vermutlich, das wird doch mit diversen Chemikalien behandelt so das es sich hällt. Fleich vergammelt normalerweise innerhalb von Minuten wenn man ein Tier in der Natur töten würde. Außerdem würden sich die Fliegen drüber hermachen und nach wenigen Tagen bzw schon Stunden wäre es voller Würmer.

Aber dank unserer Zivilisierten Nahrungsmittelindustrie ist das Fleisch dermaßen "Behandelt" das du es nach nach Tagen essen könntest.

gibt auch Chlorhünchen im Glas, da kannst du das Chlor gleich mit runterkippen.. :)

richtig bekömmlich wird das Fleisch aber erst wenn es soeine pelzige Grüne Farbe angenommen hat. Naja die Leichengifte die durch die Schlachtung entstehen sind aber durch die Chemikalien offenbar irgendwie ein wenig unterdrückt. Das verwest dann halt in deinem Bauch vor sich hin und lagert all die Chemikalien, Gifte, Antibiotika, medikamentenrückstände, Glyphosat vom Futter und so fort, in deinem Fettgewebe ab, wo es darauf wartet bis du ein gewisses Alter erreichst, um dann freigesetzt zu werden und eine der schlimmen Krankheiten auszulösen, an denen unsere "Götter in Weiß" immer so gerne viel Geld verdienen, indem sie dich dann noch möglichst lange Künstlich am Leben erhalten.

Also dann guten Apetit! :)

...zur Antwort

Am besten Liegestütze, zieht die Schultern langsam nach hinten weil die Brust stärker entwickelt wird. Dazu Klimmzüge, stärkt und Kräftigt die Obere Rückenmuskulatur. Mach dazu Rückenstrecker trainieren um die Wirbelsäule zu stützen und zu begradigen. Gleichzeitig dazu Bauchmuskeltraining um die Aufrichtung zu fördern.

Und Kniebeugen um die Beine nicht zu vernachlässigen.^^

Außerdem ist das Dehnen extremst wichtig! Am besten zum Hatha Yoga gehen!

...zur Antwort

Wieso denn Nase Operieren? Bist du angehöriger des Jüdischen Volkes wie die meisten Stars im Fernsehen? Die machen die Nasenop hauptsächlig deswegen um nicht zu Orientalisch zu wirken und färben sich die Haare blond.. Ich finde man sollte doch dazu stehen wie man auf die Welt gekommen ist das ist doch schön.

...zur Antwort

Das gleiche Problem das leider 99% aller hier fragenden haben.

Es ist die allgemeine totale Unwissenheit das die Krankheitssysmptome nichts anderes als Entgiftungen des Körpers als Reaktion auf die schlechte nahrung sind die wir uns täglich antun..

Wenn du gesund sein möchtest, musst du bloß deine Ernährung umstellen.

Informiere dich mal ausgibig über Rohkost. Grüne Smoothies.

Eigentlich brauch ich nur mal soeine Standart Antwort auf jede hier gestellte Frage zu kompieren, ihr habt alle das gleiche Problem.

Vielleicht wird es irgendwann mal besser werden wenn die Menschen begriffen haben das sie sich gesund ernähren müssen.. Dann wird es die Ärzte in der Form wie wir sie heute kennen wohl nciht mehr geben. Der pillenverkaufende Symptombehandelnde Gierschlund der sich am Leid der Menschen bereichert.. Irgendwie ist es so traurig mir tun die Leute so leid das sie von ihren "göttern in Weiß" so in völliger Unwissenheit belassen werden. :(

...zur Antwort

Das kommt von der falschen Ernährugnsweise die du hast oder hattest!

Du bist demnach stark "übersäuert"! Der Darm ist gereizt von den vielen Giften die er täglich aufnehmen soll und wehrt sich dagegen.

Ein Onkel meiner Freundin hatte auch soeine Reizdarm Erkrankung, er hatte das Glück klug gewesen zu sein und schon früh zu einem Heilpraktiker gegangen der sich auf Ernährung verstand. Hätte er den Ärzten vertraut wär er mittlerweile sicher an Darmkrebs gestorben, das wäre nämlich wohl dann das was sich daraus entwickeln könnte bei Ihm.

Er hat folgendes aus seinem Leben gestrichen: Fertig Gerichte, Esspresso, Fleisch, Milch, Zucker, Getreide/Mehl.

Dafür hat er zu Anfang gegartes Gemüse und Selbst gemixte Säfte getrunken viel grünes Blattgemüse, Früchte..

Mittlerweise isst er 100% Rohkost er ist wieder Kern gesund und hat keine Beschwerden mehr. Hat auch abgenommen und wirkt deutlich lebendiger und Lebensbejahender. Vielleicht ist das auch was für dich. Die Ärzte raten einem meist nie zu richtiger Ernährung oder geben wenn dann nur unzureichende fehlerhafte Tipps in dem Bereich, da es denen eher um das Verschreiben von Tabletten geht, davon leben die nuneinmal und solange der Patient krank ist kann man dran verdienen.. Gesunde Leute machen Ärzte arbeitslos, daher das Schweigegebot der Ärzte zu correkter gesudner Ernährung.

...zur Antwort

Es sollen ja Leute von HIV geheilt worden sein deren Imunsystem extrem gut funktioniert hat.. während andere leider an den von den Ärzten verschriebenen medikamenten verstarben. :(

Ich weiß natürlich nicht ob es funktioniert. Aber hätte ich eine sehr schlimme Erkrankung, dann würd ich sofort meine Ernährung umstellen und auf absolute Gesundheitsförderung setzen..

D.H. ZB. Mixer anschaffen und grüne Smoothies selber mixen. Viel grünes Blattgemüse rein, Stangensellerie, und ne Frucht der Wahl Zb Apfel oder Ananas oder was sonst schmeckt. Davon würd ich mir 3 am tag geben. Und viel Rohkost eigentlich überwiegend, um die ganzen guten Vitamine und Mineralien unzerkocht zu erhalten in der Nahrung.

Dazu viel reines Quellwasser trinken, viel in die Sonne gehen und gute Luft einatmen.

Jeden Tag würd ich meinen Körper ausreichend Dehnen und ein wenig locker Ausdauersport treiben.

Man lebt ja nur einmal, schneller stirbt man mit vergifteten schlechten Nahrugnsmitteln, sieht man ja die Leute sind ständig krank weil sie sich falsch ernähren.

Ich bin extremst gesund seid ich mich richtig gesund ernähre! hab sogar meine Jahrelange Migräne dadurch verlohren!!

Weiß natürlich nicht ob das auch dir helfen könnte, aber vielleicht überprüfst auch du mal deine Ernährungsweise. :)

...zur Antwort

Na weil das aus den Resten der Leber gemacht wird in Käseform serviert.

Das ist so wie beim Würstchen.

Ins Würstchen kommen alle Reste hinnein die niemand essen würde, wenn er sie sehen würd. Also Gedärme, Augen, Geschlechtsteile, zermahlene Klauen etc.

...zur Antwort