Aus rein psychologischer Sicht betrachtet, würde ich ganz schwer davon ausgehen, das er das, was er damals getan hat sehr bereut. Diese Eifersucht kam noch einmal da zum Vorschein, als er dich nach den Pinnwanndposter gefragt hat. Er hat es ganz einfach nicht verkraftet, mit an zu sehen, wie du dich vielleicht ganz neu verliebst. Aus einer Trotzreaktion löschte er dich aus seiner Freundesliste. Das kommt viel häufiger bei Jungs und Männern vor, als manch einer glauben mag.

Okay, er muss ja nicht unbedingt dir Rede und Antwort stehen, warum er Schluss gemacht hat. Es kann viele Gründe haben wie zum Beispiel:

  • Probleme in seinem sozialen Umfeld
  • Stress
  • neu verliebt
  • etc.

Aber das wohl aller feigste, was eine Person machen kann, ist über Virtuelle Medien mit einem Schluss zu machen. Vielleicht hatte er ja Angst, wie du reagieren magst, aber trotzdem war diese Lösung mehr als nur ein Schuss in den Ofen.

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort ein bisschen was erklären und auch klären.

Liebe Grüße

chris0912

p.s. Kommentare wie

Schieß diese Lusche in den Wind. Er meint wahrscheinlich immernoch, du bist sein Eigentum.

sind ja wohl am wenigten hilfreich

...zur Antwort

Soweit ich das kenne, müssen es deine Eltern abholen

...zur Antwort

Von solchen Chats halte ich persönlich nicht viel.

Such dir im wirklichen Leben einfach einen neuen.

Und nicht alle Jungs sind Idioten ( Ich nicht ) :)

...zur Antwort

Ich bin dabei so ne seite zu erstellen, aber um die Produkte muss sich jeder selbst kümmern. Aber ihr könnt dann dazu berichte schreiben

...zur Antwort

Ja, es gibt neben dem Kondom noch ein paar Verhütungsmittel, die man ohne Verschreibung in der Apotheke kaufen kann.

Das Diaphragma zum Beispiel. Allerdings sollte man dann wissen, welche Größe man braucht. Dafür braucht man dann schon einen Arzt mit Erfahrung, der die passende Größe herausfindet bzw. - bei selbst durchgeführter Anpassung - den Sitz überprüft. Aber wenn man die Größe kennt, kann man es sich ohne Rezept kaufen.

Chemische Verhütungsmittel (Zäpfchen, Gels, ...) kann man auch ohne Rezept kaufen. Diese sind als alleinige Verhütungsmittel allerdings eher unsicher, sie sollten lieber nur als Ergänzung zu einer anderen Methode angewendet werden.

Diverse Verhütungscomputer kann man auch ohne Rezept kaufen. Diese sind allerdings unnötig teuer und auch nicht sonderlich zuverlässig. (Da ist es deutlich günstiger und sicherer, ein geeignetes Thermometer + entsprechende Literatur zu kaufen und die sympto-thermale Methode anzuwenden.)

ja bei dieser Antwort kann ich nur zustimmen

...zur Antwort