Weil du gesehen hast was du gesehen hast.

So Grausam es für dich war, du musst dich ablenken und sei bei deiner Familie, sprich mit ihnen darüber oder geh raus und mach Sport, das könnte deinem gewicht auch mal gut tun

Kopf hoch und zeig deine Fahne die du auf deinem kopf trägst, lass dich davon nicht unterkriegen

...zur Antwort

Das Bild hat eine ganz tiefe Bedeutung.

Nein ich kenne keine Songs.

...zur Antwort

Glaube es ist etwas Links, muss aber nicht, denn ich hab das auch nur so mitbekommen

...zur Antwort

Pink Floyd

...zur Antwort

Dieser gedanke macht meinen kopf matschig, fühlt sich voll komisch an, so tragisch als ob es irgendwie ein Ende gibt, aber auch irgendwie ein neuer Anfang

Ein cooler gedanke aber

...zur Antwort

Ist das eine gute Story, oder eher Trash?

Es ist Horror

die Rolle des Kanadiers Simon Jarrett, der im Jahr 2015 nach einem Autounfall gesundheitliche Probleme hat und sich in Toronto einer experimentellen neurologischen Untersuchung seines Gehirns unterziehen will. Das Experiment geht schief, und Simon findet sich plötzlich in einer futuristischen, bedrückenden Welt voller Maschinenwesen wieder. Im Verlauf stellt sich heraus, dass er sich in einer Forschungsstation am Meeresgrund befindet, die zu einem im Nordatlantik gelegenen Stationsverbund namens Pathos-II gehört. Die station scheint verlassen, Leichen liegen herum, und Audionotizen der Besatzung erzählen das etwas mächtig schief gelaufen ist, Menschen sterben und eine Kopie des Bewusstsein wird in Maschinen transferiert. Man schreibt das Jahr 2103, und die komplette Bevölkerung an der Erdoberfläche ist ein Jahr zuvor durch einen Kometeneinschlag ausgelöscht worden. Jarrett wird via Funk von einem weiteren Menschen, kontaktiert, mit der er während der Erforschung der Station und ihrer Umgebung lose in Kontakt bleibt und die er in einer entfernten Station aufsucht. Dort stellt sich Catherine als Scan einer ehemaligen Stationsbewohnerin heraus, die ihn darüber aufklärt, dass er auch selbst nur die Kopie eines Menschen ist, nämlich des Simon Jarrett aus dem Jahr 2015, transferiert in den Körper eines toten Pathos-II-Angestellten. Gemeinsam gehen Simon und Catherine die Aufgabe an, einen Supercomputer, der eine simulierte Welt in sich birgt, zu lokalisieren und als Satellit ins All zu schießen. Nach Erfüllung der Aufgabe bleibt eine Kopie von Simon als einzige Lebensform auf der Station zurück, während eine andere Kopie sich in der Simulation in dem Satelliten befindet.

...zur Frage

Oh kay, wenn das kein Gamer niceee findet dann weiß ich auch nicht

Aber es ist perfekt

...zur Antwort

Mach Radio an und höre ein paar Songs

Dann lass den Song erkennen und höre das neue Lied

...zur Antwort

Ja gibt es, oriental guitar eingeben, oder hör dir mal oud playing an

Oud Ist zwar eine andere Gitarre aber sie ist mega cool

...zur Antwort
Dein Freund ist der idiot

Dein Freund ist auch ein Idiot, weil er falsch reagiert hat

...zur Antwort

1 am besten

2

8

9

Alles andere wirkt so standard

...zur Antwort

Hallo xxlordbe4mejndan

Ich finde Spotify viel besser

...zur Antwort