Ich würde empfehlen, mit 12 mm oben zu starten, die Seiten kürzer. Das wäre eine gute Einstiegslänge. Kürzer geht dann immer noch.

Ich würde nicht alles auf die gleiche Länge schneiden lassen, es sieht schöner aus, wenn die Seiten kürzer sind.

Nachschneiden immer alle 3-4 Wochen.

...zur Antwort

Nach meiner Erfahrung werden weibliche Wellensittiche vergleichsweise zutraulicher als männliche. Ist aber nur meine persönliche Einschätzung nach 25 Jahren Erfahrung mit Wellensittichen.

...zur Antwort

Laut Empfehlung meiner Friseurin habe ich meinen ersten Buzzcut mit 12 mm ausprobiert und mit 3/6 mm an den Seiten.

Ich habe auch schon kürzere Längen ausprobiert (6 und 9 mm oben), bin aber dann bei den 12 mm geblieben.

...zur Antwort

Maschinenschnitt / Buzzcut, wenn das für Dich in Frage kommt. Trage selber einen.

Aktuell 12 mm oben und 3 + 6 mm an den Seiten. Je nach Lust und Laune nehme ich zwischendurch gerne Gel, um die Haare nach oben zu stylen. Geht aber auch ohne.

...zur Antwort

Das ist schwierig zu sagen, weil Klier nicht in allen Salons feste Preisstrukturen hast.
Gehst Du sonst immer zu Klier?

...zur Antwort

Du meinst eine "normale" Friseursituation, bei dem Dir ein Friseur bei Dir oder bei sich die Haare schneidet und beim Haareabschneiden ebenso wie Du generell Spaß empfindest?

...zur Antwort

Ich habe mehrere davon. Ich mag den Effekt des Glänzens einfach sehr. Dazu halten die glänzenden Daunenjacken echt warm.
Negative Reaktionen habe ich bisher keine erhalten.

...zur Antwort

Versuche es mit 12 mm oben und kürzer an den Seiten. Das ist dann nicht direkt so "heftig" für's erste Mal zum Ausprobieren. Habe es beim ersten Buzzcut auch so machen lassen. Kürzer geht dann immer noch.

...zur Antwort