Minderjähriges Mädchen im Bett...?

Ich, 43, habe bei Tinder ein sehr junges Mädchen kennengelernt, welches laut ihrer Beschreibung nur das Eine sucht. Sie hat sich als pervers, nymphoman und nur Interessiert an älteren (40-50 Jahren) englischsprachigen Akademikern, wie Lehrer, Doktoren, Professoren etc. beschrieben. Nunja, sie hat mich geliket, ich habe es gelesen. Da ich Engländer und Lehrer bin, habe ich sie auch geliket. Ihr Alter stand nicht dabei. Sie hat mich schnell angeschrieben. Wir haben Hin und Her geschrieben, sogar normal. Nach einigen Nachrichten hat sie mich gefragt, was mein Beruf sei. Ich sagte Lehrer. Direkt fragte sie mich nach meinen Fachbereichen, Schule etc. Aus und schickte mir sehr schnell ihre Nummer. Der ganze Chat ging ca. 30 Minuten. Da ich dann Schulschluss hatte, wollte sie mich unbedingt sofort treffen.

Das haben wir auch vorhin gemacht. Am gleichen Tag, eine Stunde später direkt nach der Arbeit. Ich wollte wissen, woher in ihrem Alter solche Suchereien bei Tinder entstehen. Sie meinte, sie mag ältere männer mehr als junge männer in ihrem alter, und sie hätte ein daddy kink. Es war von meiner Seite aus kein "Spass" geplant. Vorallem sah sie jung aus. Sie meinte, sie sei 18. Ich glaubte ihr. Wir haben uns mehr und mehr über alles mögliche unterhalten. Von sich selbst hat sie kaum was rausgegeben. Lange Rede kurzer Sinn: wir sind jetzt zu mir nach Hause gegangen, weil sie hunger hatte und in Ruhe mit mir reden wollte als in der Stadt. Habe sie mitgenommen. Sie hat mich angefangen zu küssen und sind am Ende im bett gelandet. Ich habe nicht gedacht und bereue es. Sie ist danach duschen gegangen. Jetzt habe ich ihren Ausweis gefunden: sie hat mir einen falschen Namen mitgeteilt und sie ist erst 15! SO EIN MIST! Ich habe mit einer minderjährigen geschlafen, die meine Schülerin sein könnte... ich habe ihren ausweis unbemerkt zurückgelegt. Als sie wiederkam, habe ich sie nur gefragt, ob sie wirklich 18 sei, da sie wirklich sehr jung aussieht. Sie log ohne mit einer Wimper zu zucken wieder. Jetzt ist sie eben abgehauen, und ich weiß nicht, was ich denken soll... ich habe mich schließlich strafbar gemacht...

Edit: Jetzt hat sie mir über WhatsApp geschrieben, dass ihr der Spass sehr gefallen hat, und sie es nochmal gerne mit mir hätte.. ich hoffe wirklich, dass sie nicht sogar noch auf meine schule geht, und mich somit sogar kennt. Das wäre das schlimmste... sie hat sich doch als 18 ausgegeben, und ich wollte ihr helfen... was soll ich nun tun?

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Sex, Recht, Gesetz, Sexualität, Liebe und Beziehung, minderjährig, Tinder App
27 Antworten