Du kannst es nicht als GIF speichern, weil es keines ist, sondern ein eingebettetes Video (wohl ohne Controls, weshalb du es für ein animiertes Bild hältst). Um es als GIF zu speichern, musst du also erstmal das Video runterladen und dann umwandeln (suche nach "mp4 to gif").

...zur Antwort

Antwortet bitte mit dem Codeschnipsel zum rechen.

Wir sollen dir nicht deine Hausaufgabe lösen (ist sogar nach GF verboten und ob du es lernst ist ebenso fraglich) sondern dir etwas beibringen, deswegen die Hilfe in textuell erklärender Form: Das Rechenzeichen kann mit einer switch Anweisung (https://docs.oracle.com/javase/tutorial/java/nutsandbolts/switch.html) in den zugehörigen Code Block führen, wo die Zahlen dann entsprechend gerechnet werden. Z.B. wenn switch das Zeichen '+' übergeben wird, wird ein case ausgeführt, in dem die zwei gespeicherten Zahlen addiert werden.

...zur Antwort

AVG Dienste sind bekannt dafür, die CPU sehr zu beanspruchen. VProtect ist dabei eine "Security Toolbar" zum Schutz beim Browsen, welche lange zum Bau des Caches braucht. Glücklicherweise können einzelne Dienste deaktiviert oder entfernt werden.

Folgendes schafft Abhilfe: www.chip.de/downloads/AVG-Remover-2015_49840577.html

(Allein die Existenz eines solchen Programms ist schon besorgniserregend. Die AVG Programmierer achten wirklich nicht auf Performance.)

...zur Antwort

TV Ausstrahlungen können geschnitten werden um in die Sendezeit zu passen und für den Tag zensiert werden wegen der Kinder, aber auf den DVD & BluRay Verkauf gelten Alterbestimmungen und der volle Umfang soll geliefert werden, von diesem "Service" lebt dieser Markt schon großteils, daher bezweifle ich deine Befürchtung doch sehr stark!

...zur Antwort

Ohne mir die Skriptumgebung nachzubauen kann ich schon vom Syntax her sagen, dass du Strings und Zahlen nicht einfach vergleichen kannst. Damit beziehe ich mich auf Zeile 79, in der du die Variable d und a auf Größenunterschiede überprüfst, wobei d als Zahl definiert und behandelt wird, jedoch a vom Skript-Nutzer als String eingelesen wird und unverändert bleibt.

Ausserdem solltest du keine globalen Variablen definieren, sondern Gebrauch von local machen, weniger print aufrufen (ein leerer Aufruf ist auch nur ein Zeilensprung, welcher sich im folgenden oder letzteren Ausdrucken einfügen lässt) und statt auf ein leeres if das ausführende else folgen zu lassen, gleich den Ausdruck invertieren (siehe Schlüsselwort not) und sich somit das else sparen.

...zur Antwort

Ich verweise auf folgende Frage: https://www.gutefrage.net/frage/html-in-iframe-aenderm--wie-geht-das-

Kurz: Nein, es geht nicht, ein iframe ist vor äußeren Einflüssen sicher.

...zur Antwort

Der Code enthält keine Fehler und printf hat einen unüblichen Format mit dem Erwarten eines Objekt-Arrays anstatt variabler Argumente. Versuche mal, deine Compiler-Einstellungen zu verändern, vielleicht hilft bereits das Erhöhen des JDK compliance levels.

...zur Antwort

Auf dem einfachen, mathematischen Wege:

(float)floor(x * 10) / 10

Die erste Nachkommastelle wird durch Multiplikation mit 10 in den Ganzzahlbereich gebracht, dann wird die ganze Zahl in eine Ganzzahl abgerundet um den Dezimalbereich zu entfernen und anschließend die vorherige Multiplikation durch Division durch 10 rückgängig gemacht, somit verbleibt im Dezimalbereich nur die vorherige, erste Stelle. Die Konvertierung in float ist nötig, da floor einen Integer zurückgibt.

...zur Antwort

Ich zweifle daran, dass er das Bild wirklich ausgibt, da PhotoImage nur gif und ppm unterstützt. Zu deiner Frage: du kannst den Font ändern und weitere Attribute zur Texterscheinung bei Erstellung des Labels setzen. Sieh dir die Beschreibung mal genauer an: http://effbot.org/tkinterbook/label.htm

...zur Antwort

Der C++ Weg wäre std::string::copy. Bitte meide den Weg von ralphdieter, da man in C++ möglichst nicht C programmiert.

...zur Antwort

Wie Daten, u.a. Umlaute in Strings, gespeichert werden liegt beim Autor des Skripts und des eingestellten Text-Formats im Editor (ANSI, UTF8, UTF16, Codepage ???, ...) - dies ist die Seite der Eingabe. Eine andere Geschichte ist die Ausgabe, denn die Anzeige, welche am Ende die Daten bekommt, muss auch wissen, wie sie die Bytes in die darzustellenden Zeichen interpretiert. Wenn statt 'ü' nur 'ue' ausgegeben wird, wurde etwa 'ue' von den Autoren geschrieben oder die Ausgabe kann nur Text im ANSI Format (welcher für die englische Sprache verwendet wird und Umlaute nicht kennt) zeigen und wandelt daher vorher um.

...zur Antwort
  1. Zeige Code besser als Link zu einer Paste-Plattform wie pastebin.com. GF zerstört die Formatierung.
  2. Lerne weiter die Grundlagen der Sprache! Man programmiert nicht schon größeres als 10 Zeilen, wenn einfachste Dinge noch Probleme machen.
  3. Schau dir mal die std::bitset Klasse an.
...zur Antwort

Folgende Annahmen:

  • Du arbeitest auf einem System mit fehlendem Font für diese Charaktere.
  • Dein Skript ist in einem Format gespeichert, welches der VBS-Interpreter nicht richtig liest.
...zur Antwort

In der ersten Welt (die Geschichte spielt in der zweiten) bleiben Yuki und Yuno übrig. Da Yuno ewig mit Yuki zusammenbleiben will, kann sie weder den Untergang der Welt (=ihr beider Tod) noch ihren Tod hinnehmen, deswegen tötet sie ihn, wird zum Gott und nutzt ihre neu gewonnene Macht, um die zweite Welt (=eine Parallelwelt) zu infiltrieren. Nach Beseitigung der dortigen Yuno, um ihren Platz einzunehmen, kann sie wieder mit Yuki zusammen sein. Diesen Prozess möchte sie wiederholen, um ewig bei Yuki zu bleiben. Dabei wird sie von Murmur aus erster Welt unterstützt (deswegen das Pflaster auf der Stirn, welches ihre Welt-Identität verbarg), welche lediglich die Ziele ihres Meisters/Gottes durchsetzen will und ebenfalls die dortige Murmur ersetzt hat (welche gebannt wurde, sich jedoch am Ende befreit hat, als die Macht der ersten Murmur, gebunden an die Macht des Gottes, schwächelte). Nach Erkennen ihrer Grausamkeit und Handlung wider Yukis Willen (in ihrem Wahnsinn glaubte sie, er wolle es unbewusst so), begeht sie Selbstmord und Yuki wird zum Gott. Eingesperrt in seinem Gottesraum, voller Trauer um Yunos Schicksal, beobachtet er über sein Handy die Yuno aus dritter Welt, welche gerade gestorben sein soll... und dann doch nicht (das Schicksal wurde mithilfe eines Handys ausgetrickst), diese Yuno gewinnt, wird zum Gott der dritten Welt und anstatt wider Erwarten in die vierte Welt zu kommen, trifft sie Yuki in seinem Gottesraum der zweiten Welt - Happy End.

...zur Antwort

Wenn du einen Google Account hast, kannst du den Dienst Google Drive zum Hoch- und Runterladen verwenden bzw. Daten privat übers Web verteilen.

...zur Antwort

Dass während drastischer Veränderungen am System, wie die Wiederherstellung oder Updates, der Vorgang nicht unterbrochen werden soll, hast du mit der Fehlermeldung genaustens erfahren - System kaputt, installier es neu.

Dazu lege die CD/DVD des Betriebssystem ein, starte den PC und führe die Installation aus. Sollte die Disk nicht starten wollen, muss du erst im Bios unter der Boot-Reihenfolge dem CD/DVD Laufwerk eine höhere Priorität als der Hard disk geben.

...zur Antwort

Unvollständige Cosplays sind sehr unschön, damit ist man nicht in der Rolle die man darstellt. Geb dir also lieber viel Mühe und erfülle den Sinn eines Cosplays oder gehe normal bzw. mit einem auffallenden Shirt.

Con-Hons sind eine feine Sache, da sie neben schönen Erinnerungen an Freunde und Prominente bei Conventions auch sehr kunstvoll werden können. Wenn du dir eines besorgst, solltest du allerdings auch auf die Qualität bzw. Stabilität achten, da so ein Buch lange Zeit gut erhalten bleiben soll. Amazon bietet bereits Con-Hons an, persönlich würde ich allerdings ein gutes Buch im Schreibwarenladen besorgen und das Cover "bearbeiten".

Was du noch beachten solltest, sind die Convention Regeln, welche (meist) auch spezielle Passagen für Cosplayer haben, wie die Waffen-Regeln. Auch eine Begleitung ist empfehlenswert, da beim Gang durch die Stadt Cosplayer nicht nur bewundert, sondern selten auch mal belästigt werden, ausserdem kann ein aufwändiges Gewand hier und da mal Hilfe gebrauchen.

Für weitere und ausführlichere Hilfe würde ich die Animexx-Foren empfehlen, dort bist du heimischer :)

...zur Antwort

Von den gelisteten, deutschen Fansub-Gruppen ist Gruppe Kampfkuchen die einzige Wahl, jedoch sind sie erst bei Folge 23 (ich denke mal, darauf beziehst du dich), was aber auch die aktuelle Ausstrahlung in Japan ist.

Gedulde dich lieber, die Episoden kommen demnächst, die Serie ist den Subbern wichtig, und unseriöse Streaming-Seiten solltest du ohnehin meiden.

...zur Antwort