Wenn die Person nicht mehr auf deiner Freundesliste von Facebook steht, dann kann sie dir trotzdem noch Nachrichten schicken. Die Telefonnummer von WhatsApp hat sie vermutlich noch im ihrem Telefonbuch abgespeichert, aber kann dich dort auf WhatsApp nicht als Kontakt sehen, weil du sie dort blockiert hast.

Wenn du die Person auch auf Facebook blockst, dann kann sie dir auf der Plattform nicht mehr mit diesem Account schreiben. Mein Rat wäre aber auch, dass du der Person sagst, dass sie deine Telefonnummer löschen soll und du keinen weiteren Kontakt wünschst.

...zur Antwort

Lolita-Mode kann man eigentlich immer tragen. Egal, ob in der Freizeit oder im Beruf. In den Metropolen gibt es auch häufiger Fashion-Stammtische in Cafés mit anschließendem Fotoshooting.

Mir sind nur Online-Shops bekannt, um an diese Kleidung in Deutschland zu kommen.

...zur Antwort

Im Support-Postfach von Facebook kannst du den Bearbeitungsstand deiner Anfrage überprüfen: https://www.facebook.com/support/?ref=hc_global_nav

Meiner Erfahrung nach sind Anfragen nach 24 Stunden bearbeitet.

...zur Antwort

Auf den meisten Anime-Conventions in Deutschland benötigen Kinder unter 14 Jahren eine erwachsene Begleitperson. Für Cosplay gibt es keine Altersbeschränkung.

...zur Antwort

Ist das Programm an die Instagram API angekoppelt?

Wenn ja, dann kann es funktionieren wie bspw. Hootsuite oder Tweetdeck im Fall von Twitter. Wenn nein, dann nicht, weil dann kein Zugriff auf die Datenbank von Instagram besteht.

...zur Antwort

Der Freiherr von Stein ließ sich bei den preußischen Reformen durch den Code Napoléon inspirieren. Es steht ganz außer Frage, dass er sich bei der Revolution von oben an diesem Werk bediente. Trotzdem betrachtete er den frz. Kaiser als Usurpator und Bedrohung für Preußen. Indem von Stein die Errungenschaften der frz. Revolution für den Staat Preußen, in modifizierter Fassung, nutzte, stellte er hiermit die Weichen für ein erneutes erstarken Preußens im Konzert der europäischen Großmächte. Zuvor erlitt Preußen in der Schlacht von Jena und Auerstedt ein verheerende Niederlage gegen Napoleon.

...zur Antwort

Die ehemaligen Bauern sind in die Städte gezogen und wollten dort in den Fabriken arbeiten, aber die Entlohnung war schlecht und es gab keine sozialverträglichen Regelungen für den Krankheitsfall und das hohe Alter. Im Fall eines Unfalls (Verlust bspw. eines Arms) konnte der Arbeiter keine Tätigkeit mehr in der Industrie nachgehen und verarmte.

Die Auflösung der Zünfte hatte zur Folge, dass die dessen Mitglieder nun gegeneinander in Konkurrenz traten und keine einheitlichen Preise mehr für die Waren ausgehandelt wurden. Hierdurch konnten viele Handwerksbetriebe nicht mehr am Markt bestehen und die Angestellten verloren ihre Arbeit.

...zur Antwort

Es ist nicht möglich Tweets zu löschen, die mit einem anderen Account als dem eigenen geschrieben wurden sind.

Du kannst aber deine Antworten auf Tweets und einen Retweet, den du gemacht hast, jederzeit wieder löschen. Außerdem kannst du Tweets die gegen die Community Richtlinien verstoßen auf der Plattform melden, dass führt ggf. dazu das der Tweet gelöscht wird.

...zur Antwort

Zunächst einmal sind Odin, Thor, Loki keine Begriffe der kontinentalgermanischen Mythologie, sondern entstammen der nordischen Mythologie. In den heutigen deutschsprachigen Gebieten wurden diese Götter als Wodan und Donar verehrt. Zum Konzept der germanischen Großstämme gilt zu bedenken, dass diese keine homogene Nationen waren, sondern eher Sammelbezeichnungen von den Römern für die Barbaren jenseits ihrer Grenzen. So sind die Franken bspw. die "Freien" bzw. die "Tapferen", welche dem Römischen Reich am Niederrhein zusetzten. Im Zuge der Völkerwanderung war das Weströmische Reich dann schlussendlich auch gefallen.

Chlodwig I. (466-511) war der erste König der Franken, der zum Christentum übertrat. Das vorrangige Motiv war hierbei wohl schlicht die Legitimation seiner Herrschaft in Anknüpfung an die Tradition des Römischen Reiches. Das Ende des Weströmischen Reiches hatte er noch miterlebt und viele Teile der Bürokratie entstammten noch dieser Kultur (bspw. Latein als Verwaltungssprache). Es war ganz einfach praktikabel auf diesem Fundament seine eigene Herrschaft aufzubauen.

Im Folgenden wurde die germanischen Stämme durch die christlichen Könige des Frankenreichs missioniert. Ein Beispiel hierfür ist der Sachsenkrieg von Karl dem Großen (747-814). "Cuius regio, eius religio", wie es später beim Augsburger Religionsfrieden (1555) hieß.

Aber die Ausbreitung des Christentums gelang nicht nur durch militärischen Eifer, sondern auch bedingt durch soziale Aspekte. Die Kultivierung des europäischen Festlandes erfolgte zu einem bedeuten Teil durch die Gründung von Klöstern durch irische Mönche. Nach der Völkerwanderung war Irland einer der wenigen Landstriche, die vor der Verwüstung verschont geblieben sind und über das Wissen der Antike verfügten. Durch ihre Missionstätigkeit wurde das Festland erst wieder urbanisiert.

...zur Antwort

Aktuell wird dir 1 Münze alle alle 10 Minuten, die dein Pokémon eine Arena verteidigt, gutgeschrieben. Jedesmal wenn dein Pokémon aus der Arena "geworden" wird erhältst du diese Summe bis das tgl. Limit von insgesamt 50 Münzen erreicht ist.

...zur Antwort

Guck Mal auf mykiosk.com und gib dort deine Postleitzahl und den genauen Titel der Zeitschrift an, da sollte dir dann eine Verkaufsstelle in der Nähe gezeigt werden.

Alternativ kannst du auch eine E-Mail an den Verlag schreiben und danach fragen.

...zur Antwort

Die einfache Antwort ist: Einstellungen -> Privatsphäre und Sicherheit -> Kontaktsynchronisierung und diese Funktion deaktivieren.

Leider wird es dir im Alltag nicht wirklich helfen, weil du bist ja mit deinem Zweitaccount nicht komplett autark. Somit liegt für den Algorithmus der Plattform die Vermutung nahe, dass du vielleicht eine Person aus dem Freundeskreis bist und spricht deshalb entsprechende Empfehlungen aus.

...zur Antwort

Gehe am PC auf deinen Twitter-Account und dort rechts findest du den Menü-Punkt: "Profil bearbeiten", dort kannst den angezeigten Namen ändern.

Gehe NICHT auf Einstellungen, dort lässt sich nur dein Nickname (@ etc.) verändern.

...zur Antwort

Seine Leistungen werden von der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen, deshalb beneidet man ihn für den Zufall in einer vornehmen Familie geboren worden zu sein und sieht es als "ausgleichende Gerechtigkeit" an ihn zu peinigen.

Allgemein ist er als trunksüchtiges Ungeheuer verrufen und sieht auch nicht charismatisch aus, dass drängt ihn auch in die Opferrolle. Die Meinung anderer lässt sich leicht durch Äußerlichkeiten beeinflussen.

...zur Antwort

In Hessen ist der Sitz von einem Onlineshop, die hatten auch Mal ein Geschäft in Frankfurt (Main) aber verkaufen nur noch Online: https://www.mycostumes.de/

Es ist ein seriöses Fachgeschäft, die veröffentlichen auch Bücher über Cosplay im Selbstverlag.

...zur Antwort

Aus dem gleichen Grund warum "Grey Worm" in Game of Thrones seinen Geburtsnamen nicht mehr verwendet. Die beiden sind zu Cyborgs transformiert wurden und möchten sich von ihrer ursprünglichen Form bewusst distanzieren.

Ihr Geburtsname ist nur ein Relikt, welches für sie selbst keinerlei Bedeutung hat und wovon sie sich nicht mehr angesprochen fühlen.

...zur Antwort