Tatsächlich gibt es einen IP Bann - allerdings restarten die meisten Router im 24 Stunden Takt neu ( Bei 1&1 zb meistens frühs um 3) und da durch bekommt man automatisch eine neue ID und hat automatisch Zugang zu einer neuen Identiät und du bist für Riot (Leage of Legends Firma) ein komplett neuer Kunde der Interesse am Spiel hat.

...zur Antwort

Humor ist sehr sehr individuell. Entweder man findet Sachen lustig, oder nicht. Es gibt unzählige Arten von Humor. Es gibt schwarzen Humor, es gibt intellektuellen Humor. Ich z.b. lache gerne über Sachen wo man nachdenken muss um es zu verstehen, und nicht einfach die Pointe eines Witzes oder einer Vorstellung ins Gesicht gedrückt kriegt. Z.b. finde ich Baumann & Clausen viel lustiger als Mario Barth. Es gibt aber auch trockenen Humor, z.b. Luke Mockridge oder Faisal Kawusi, den Humor mag ich auch manchmal ganz gern. Du musst einfach nur einen Komödiant finden der deiner Humorgenre entspricht.

...zur Antwort

Ich würde behaupten, dass manche Substanzen je nach Musikrichtung beliebt sind.

Z.b. Sachen wie Sam Paganini oder Klangkarusell sind eher für Leute die Cannabis rauchen und die Musik hilft "down zu kommen " - da kann ich mir gut vorstellen das die DJ's so was nehmen. (Oder Medikamente wie Beruhiungstabletten wie Tavor)
https://www.youtube.com/watch?v=brN3m8JIWZE

https://www.youtube.com/watch?v=WWuDiwr30SI

Bei Tekk ist es oft der Fall das viele Hörer Meth ziehen (hält am längsten) oder sich eine Tablette werfen (wobei es viele gibt, geht ab 160mg los bis ultimo, zb Blue Pik ist 160 und dann gibts Grey Pharao die sind 360mg) - bei einigen DJ's kann man von ausgehen das sie auf einem Trip ihre Sachen produziert haben wie z.b. bei https://www.youtube.com/watch?v=eukCJi7N3yI aber

aber es gibt auch Tekklieder wo die Künstler vermutlich clean waren, wie zb beI https://www.youtube.com/watch?v=fdCQaF-8rHo

Dann gibts noch Hardcore wie Angerfist, da ziehen einige Hörer Speed/Pepp da man da recht wach ist und Alles mehr wahr nimmt. z.b. Sachen wie https://www.youtube.com/watch?v=1Vx0cLNI228
https://www.youtube.com/watch?v=A48C064aX7w
Aber natürlich gibts auch genug Hörer die nichts konsumieren in der Richtung, aber dort würde ich behaupten das Großteil auf Drogen entstanden sind.

Dann gibts Sachen wie Moby Edit's https://www.youtube.com/watch?v=lTQe_i0X1Bg

da kann man von ausgehen das die meisten Hörer Entspannungssachen wie CBD nehmen um sich einfach zu lockern.

Ich glaube letztendlich wird bei jeder Genre (Pop,Rap,Rock etc pp) Drogen konsumiert, aber ich würde behaupten und meine Hand ins Feuer legen das dass Meiste tatsächlich bei elektronischer Musik genommen wird, und das viele sich auf einem Trip insipieren lassen, aber ein Großteil auch für straight edge wirbt um den Drogenimage im Techno entegen zu setzen.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.