Die Armut wird nicht verschwunden sein!

Aber es werden ALLE arm sein....

...zur Antwort

Die Navigation, speziell bei Nacht, war gar nicht so einfach! Vorerst konnte man nur bei mondhellen Nächten und mittels Orientierung an Flüssen usw. versuchen, das Ziel zu finden. Es war ja alles verdunkelt, man konnte nur die das Mondlicht reflektierende Gewässer erkennen....

Ab Anfang 1942 konnte man das Leitstrahlverfahren "Gee" einsetzen, welches allerdings in der Reichweite beschränkt war.

Ende 1942 wurde das verbesserte System "Oboe" in Betrieb genommen, und ab 1943 das H2s Bodenradar, welches - auch durch Wolken hindurch - die Landschaft abbildete.

Die Einflugbahn und das Ziel wurde dann - wie eh schon gesagt - mittels "Pfadfinder" und "Masterbomber" für die Masse der anfliegenden Bomber mittels farbigen "Christbäumen" markiert.....

Dieses Radargerät wurde auch von der USAAF verwendet, welches nunmehr Tagangriffe auch bei Bewölkung ermöglichte.

...zur Antwort

Vermutlich wurden sowohl die Granaten als auch die Kartuschen zusammen gelagert und bei Bedarf gemeinsam per Munitionsaufzug zum Geschützturm befördert.

So jedenfalls bei dem von mir besuchten Schweren Kreuzers "Belfast", der in London besichtigt werden kann....

...zur Antwort

Nein, für die Bundespräsidentenwahl gibt's einen Stichtag.

Wer am 9. August das 16. Lebensjahr vollendet hat, ist wahlberechtigt, sowohl für Wahl am 9. Oktober als auch für ev. Stichwahl.

Was bei dir jedenfalls nicht zutrifft...

...zur Antwort

Gute Idee!!

Wir verlegen also den Ostersonntag auf Montag.

Und was machen wir mit dem Ostermontag, der ja ebenfalls ein Feiertag ist?

Pfingsten das selbe Problem...

...zur Antwort
Schottland..

Ich war schon mehrere Male in Schottland und würde es daher bevorzugen.

Freundliche Menschen, eine wunderschöne Landschaft, das Meer und die Lochs, sehenswerte Städte und nette Ortschaften, und die Sprache verstehe ich auch einigermaßen (Englisch natürlich, nicht gälisch).

Essen geht so, ich habe sogar die berühmt-berüchtigten Haggies gegessen, Bier ist auch grad noch trinkbar, schottischer Whisky sowieso....

Das Wetter ist natürlich etwas feuchter als in der Toskana oder Sizilien...😁😁😁

...zur Antwort

Ja und nein!

Natürlich braucht ein Motor in der kalten Jahreszeit mehr Treibstoff als im Sommer.

Denn es dauert länger, bis der Motor Betriebstemperatur erreicht und die Gemischanreicherung abgeschaltet wird.

Wenn man etwa die ersten 5 km .mit noch kaltem Motor losfährt und dann weitere 50 oder 100 km mit warmen Motor, wird sich der Durchnittsverbrauch nur geringfügig erhöhen.

Wenn du aber immer nur 10 oder noch weniger km fährst, dann kann's sogar das doppelte des Normalverbrauches sein....

...zur Antwort
Nein

Nein, warum sollte sie auch!

Inflation ist ein legales Mittel, um die Bevölkerung zu bestehlen....😠😠😠

...zur Antwort

Es liegt mir fern, dir davon abzuraten!

Aber du musst dir bewusst sein, daß eine Beziehung oder gar eine Ehe mit einem Polizisten nicht einfach sein kann.

Stress im Berufsleben, gschissene Arbeitszeiten (Schichten, Nacht- und Wochenenddienst), usw.

Wenn man damit zurecht kommt und sonst alles passt, viel Glück....

...zur Antwort
Andere

Ganz einfache Frage:

Wem nützt es?

Den Russen? Eher nicht, denn erstens brauchen sie ja nur den Hahn zudrehen, bzw haben sie ja schon. Und zweitens würden sie keine Möglichkeit mehr haben, im Falle der Aufhebung der Sanktionen doch wieder Gas liefern zu können.

Wer will also verhindern, daß - aus welchen Gründen auch immer - doch wieder Gas nach Europa geliefert wird?

Da gibt's nicht viele Möglichkeiten......

...zur Antwort

Bei einem Alter von 16 kommt ja nur der A1 in Frage.

Damit darf man Motorräder mit max. 125 ccm und einer Leistung von max 11 kW fahren.

Bei uns in Österreich kostet es etwas über 1.000,-- Euro, ist halt von der Fahrschule abhängig.

Für Fahrten zur Schule, Arbeit usw. ist meiner Meinung nach ein Roller am besten geeignet. Einfach zu bedienen, einigermaßen wettergeschützt, Platz für Gepäck und Helm verstauen, keine spezielle Motorradbekleidung erforderlich.

Außer du willst eine richtige "Bikerin" werden natürlich.

Und normale Steigungen bergauf bewältigen solche Fahrzeug ohne Problem....

...zur Antwort
Mhh...

Wenn's dich nicht stört, wenn später dein Kind von Mitschülern gefragt wird: "warum holt dich immer dein Opa von der Schule ab?"

...zur Antwort