Psychisches Problem beim Sex. Wie kann ich endlich richtig Sex haben?

Ich hab ein großes Problem mit dem Geschlechtsverkehr mit meiner Freundin.

Ich möchte das Problem endlich in den Griff bekommen und deswegen schreibe ich nun sehr detailliert.

Als ich mit meiner Freundin 7 Monate zusammen war (mein Alter in dem Moment 17 ½) haben wir uns entschieden Sex zu haben. Da sie sich unsicher war haben wir es mit Pille und Kondom versucht.

Wir haben uns ausgezogen und nach ca. einer halben Stunde Vorspiel, wollte ich mir das Kondom überziehen. Ich hatte eine Erektion und in dem Moment in dem ich das Kondom drauf hatte, fing sie an langsam abzufallen. Ich habe versucht meine Erektion beizubehalten, was nicht funktionierte. Ich hab versucht mich zu beruhigen und meinen Herzschlag zu senken, da er sehr schnell war. Nach 10 Minuten hatte meine Freundin keine Lust mehr und hat sich wieder angezogen...

Das selbe Problem hatte ich dann 2 weitere Male. Nun nach 13 ½ Monaten Beziehung, haben wir beide Lust bekommen.

An 3 Abenden war sie zu müde. Und heute wollte ich es wieder versuchen.

Ich hab aber am Morgen schon damit gerechnet, dass es wir eh nicht mehr Sex haben werden weil sie wieder zu müde wird. Spät abends kam es aber dann doch dazu. Vorspiel, Erektion bekommen. Ich habe angefangen zu zittern als ich die Kondompackung öffnen wollte. Mir ist heiß geworden, meine Atmung flach, Herzschlag schnell. Kondom übergezogen und sehr schwer die Erektion beibehalten können. Jedes Mal als ich versuchte ihn rein zu stecken wurde er so schlaff, dass ich nicht mehr rein kam. Ich habe versucht richtig zu atmen und mich zu beruhigen. Ihre vorwürfigen blicke beunruhigten mich. Ich dachte mir: "komm, du schaffst das. Mach dir doch kein stress, du wirst jetzt endlich richtig guten Sex haben". Nach 15 Minuten an Versuchen ihn rein zu stecken und steif zu behalten war sie nur noch wütend und sagte ich solle mich anziehen.

Ich habe versucht mit ihr danach darüber zu reden. Ihre Worte: "Du kannst es einfach nicht. Ich brauchs einfach nicht und wir werden es wohl nie haben".

Ich daraufhin: "Schatz, sei doch nicht so...bitte...".

Sie: "Wir haben es jetzt 5 Mal ausprobiert und du kriegst es einfach nicht hin...du hast immer einen steifen aber wenn's drauf ankommt verlierst du ihn! Weißt du wie scheiße sich das anfühlt und die ganze Zeit zu verschwenden? Ich könnte sie für was besseres nutzen!!!"

Ich: "habe ihr erklärt was währenddessen immer in mir passiert"

Sie: "Dann helf dir irgendwie, aber ich hab keine Lust mehr. Auch wenn du Mal eine andere haben solltest wird sich das nicht bessern"

Ihr könnt euch glaub ich vorstellen, wie sehr ich mich selber dafür hasse und wie sehr ich gerne dieses Problem nicht mehr hätte...

Bitte helft mir, mein Problem zu bekämpfen...

...zur Frage

Also zunächst einmal... Was läuft denn mit deiner Freundin verkehrt?.. Empathie sieht anders aus.

Zu dir: Also zunächst mal.. Solltest du die ganze Sache ruhiger angehen. Dir keinen Stress machen etc. Und vorallem nich auf dein Mädel hören. Kondome sind wichtig, aber eben auch nich gerade der lustvollste Teil beim sex. Da kann es schnell mal passieren, daß da die "Spannung" flöten geht. Das dir deine Freundin dann noch so kommt, das macht dann am Ende aus ner kleinen Verfehlung das grosse Drama. Du machst dir selbst so viel Druck, das es nich funktioniert wenns drauf ankommt.

Ich persönlich hätte ja gekontert das sie die Sache ja mal selbst in die Hand nehmen könnte xD aber das nur so am Rande.

Mach dir nich soviel Stress, wenn sb bei dir funzt, dann kann man ein körperliches Problem ausschliessen.. Nach deiner Erzählung her liegt dein "psychisches" Problem wohl eher an den Vorwürfen deiner Freundin.

Ansonsten schließe ich mich voll und ganz dem marquis mit seiner "selbst therapie" an.

...zur Antwort

Man kann seinen Testosteron Pegel beeinflussen, aber der natürliche Spiegel jedes einzelnen ist an und für sich unabhängig vom Gewicht oder der muskelmAsse, sport allerdings regt den körper zur vermehrten Ausschüttung an, und sport gibt halt mal Muskeln.

...zur Antwort

Eine Thrombose entsteht, wenn sich in einem Blutgefäß ein pfropf bildet und dieses verschließt.

Sie können zwar prinzipiell in allen Gefäßen vorkommen, treten aber häufig in den Venen auf.

Die Hauptgründe für Thrombosen sind:

- eine hohe gerinnungsneigung des Blutes (z. B. Durch Erkrankungen oder Medikamente)

- durch eine zu langsame fliessgeschwindigkeit des Blutes (z. B. Bei Krampfadern)

- und durch das behindern des blutfluss es in den gefassen, durch zum Beispiel Ablagerungen, oder mechanischen Druck auf die Blutgefäße.

Soviel mal dazu. Zu deiner Frage : I'm normalfall sollte keiner der Gründe auf eine Tätowierung passen, da eigentlich nicht so tief gestochen wird. Allerdings muss ich dazu sagen, das evtl. Fehler beim tätowieren, oder auch die farbpigmente der Tinte eventuell (!), zu einer Thrombose führen könnten. Frage diesbezüglich aber den Tätowierer deines vertrauens, oder besser noch, einen Arzt.

...zur Antwort

Man kann (!) relativ bedenkenlos sperma oder Urin trinken bzw. Schlucken, allerdings ist hier anzumerken, daß "der spender" gesund sein sollte. So kann man im Urin beispielsweise abbauprodukte von Medikamenten finden.

"steril" sind die Flüssigkeiten an und für sich nicht, da in der Harnröhre durchaus auch Bakterien vorkommen (können) welche sich negativ auf die Gesundheit niederschlagen. Ist aber der Mensch gesund, bzw. Sowohl spender als auch Empfänger, dürfte es keine unbedingt grossen Probleme geben. Hauptbestandteil beider Flüssigkeiten ist Wasser.

Soll heissen; wenn alle nachweislich gesund sind, ist es an und für sich ungefährlich. Diverse Krankheiten können aber ebenso übertragen werden.

...zur Antwort

Sind Heilpraktiker reine Abzocker?

Hallo zusammen,

ich hatte kürzlich ein Erlebnis, bei dem ich einfach nur mit dem Kopf schütteln konnte und mich wirklich abgezockt fühlte.

Zum Fall:
Ich leide seit einigen Jahren an Sodbrennen und nehme täglich eine Tablette. Da die Schulmedizin der Meinung ist, ich müsse vermutlich lebenslang meine Tabletten einnehmen, dachte ich mir, ich gebe der alternativen Heilmethode eine Chance und suchte zum ersten mal einen Heilpraktiker auf.

Jetzt kommt´s:

Ein netter Mann begrüßte mich und fragte, weshalb ich da bin. Nachdem ich ihm von meinem Leid erzählt hatte, begann er mit seinem „Diagnoseverfahren“.

Ich saß auf einem Stuhl, er mir direkt gegenüber. Er hatte ein Brett auf seinem Schoss, auf dem mehrere Krankheiten darauf standen.  In seiner rechten Hand hielt er einen Draht, an dem am Ende ein rundes Ding aus Holz befestigt war. Dieses Drahtding schlug er mehrfach im Wechsel auf mein Knie und dann wieder das Bett. Zwischenzeitlich murmelte er irgendetwas vor sich hin, bis der dann meinte,  Sie haben mehrere Erkrankungen…..

Danach sollte ich kleine weiße Kügelchen einnehmen, die er mir direkt gab und zusätzlich verschrieb er mit zig pflanzliche Medikamente und versuchte mir 8 weitere Folgetermine  aufzudrücken. Wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt, war ich äußerst irritiert.

Wie sind eure Erfahrungen mit dieser Berufsgruppe und wie kann es sein, dass Menschen an solch ein Hexenzeug glauben?

Ich selbst, fühle mich echt abgezockt.  

 

...zur Frage

Hi,

Heilpraktiker gibt es viele, seriöse wie unseriöse.

Wenn du dich an einen HP wendest, solltest du dich vorher nach dessen Methoden erkundigen. Es gibt die unterschiedlichsten Arten von Behandlungs und Diagnose Verfahren, wovon einige m. M. n. Totaler Blödsinn Sinn und in die Ecke der esoterik gehören.

Du schreibst leider nicht, woher dein Sodbrennen kommt, und welche Tabletten du dagegen nimmst. Sicher ist aber, daß homöopathie da nicht hilft. (und bevor wieder gebrüllt wird ; ist mir egal, homöopathie hat keine nachweisbare Wirkung. Punkt.)

Du bist leider an jemanden geraten, der wohl eher der esoterischen Richtung zugeordnet werden muss.

In meine Praxis kommen Immer wieder Leute, die sich gerade vom internet due lustigsten "therapien" antun wollen, und der derzeitige, massenhaft verbreitete gesundheits Schwachsinn, der so verbreitet wird, sorgt natürlich dafür, daß die unseriösen HP haufenweise Zulauf bekommen.

...zur Antwort

Vielleicht bist du einfach nicht der Typ für sowas? Es ist ja nun schon was anderes, ob du dein Gegenüber kennst, magst etc. Und man sich dann gegenseitig in Stimmung bringt, oder ob man Kaufhaus mässig einfach jemanden auswählt, da kanns gut sein, daß man nich auf Bestellung in Fahrt kommt

...zur Antwort

Gibt es denn keinerlei Auffälligkeiten in deinen Werten? Also Blut, Urin und Stuhl? Welche Untersuchungen wurden denn bereits gemacht? Nimmst du Medikamente irgendwelcher Art, nahrungsergänzungen etc?

...zur Antwort

Nach deiner Beschreibung ist dass das frenulum praeputii penis und gehört da hin. Mach das ma nich weg so ohne Grund ;)

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Frenulum

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Penisvorhaut

...zur Antwort

An die Experten die zum Baby gratulieren : das ist ein ovulationstest, um fruchtbare Tage zu bestimmen, kein schwangerschaftstest ihr Nasen.. Lesen hilft.

Zur frage: der test is positiv genug xD ist ziemlich eindeutig, dicker muss da nix werden.

...zur Antwort

Nach 2 Wochen einer unbehandelten gastritis ist es logisch, daß du nich von heut auf morgen wieder auf dem damm bist. Sind deine Schmerzen allerdings immer noch stark gehe morgen nochmal zu deinem Arzt, evtl. Muss eine magenspiegelung gemacht werden, und ein wenig härteres Geschütz aufgefahren werden. Ansonsten hilft wirklich nur schonen und durchhalten. Schmerztabletten wie ibuprofen, paracetamol und die sonstigen üblichen verdächtigen solltest du tunlichst nicht nehmen. Kamillentee, Melisse und fencheltee helfen, die Beschwerden zu lindern

...zur Antwort

Eine darmsanierung ist für einen ansonsten gesunden Menschen recht sinnlos.

Der Grund ist einfach: du musst prinzipiell nix neu aufbauen, was funktioniert. Unser Körper reguliert sich ganz gut selbst.

Aber: durch die Anwendung von z. B. Antibiotika, bestimmte Erkrankungen etc. Kann tatsächlich diese selbstregulation empfindlich gestört sein.

Für diese Fälle gibt es aufbaupräparate aus der Apotheke, welche im Magen darm Trakt dann für einen Neuaufbau der Bakterien kulturen etc. Sorgen

Wenn du aber gesund bist, dann musst du nix neu aufbauen oder sanieren, eine vernünftige Ernährung, sprich, nicht einseitig, ausgewogen, mit ausreichend Ballaststoffen und genügend Flüssigkeit dazu,reichen vollkommen aus.

...zur Antwort

Das sieht mir nach ner kräftigen Erkältung oder sinusitis aus. die "Farbe" im schleim ist ein Hinweis darauf, daß es sich um eine Bakterielle infektion handelt, und das immunsystem dagegen ankämpft. Keine Sorge, das geht wieder weg, wenn du gesund bist. Je nachdem, wie lange du das schon hast, kann auch ein Besuch beim Hausarzt nicht schaden, um das ganze nicht unnötig in die Länge zu ziehen oder zu verschleppen.

...zur Antwort

Woran es liegt, kann wahrscheinlich nur er dir sagen.

Was ich dir aber sagen kann ist, das solche Sätze in die Kategorie: verp*ss dich, aber ganz schnell mein Freund! Gehören..

Einen "Unmut" könnte ich vielleicht verstehen, wäre deine Tochter 14,und nich 24..aber so? Und vor allem in dem Ton?

Für mich persönlich wäre das allein ein trennungsgrund, und das ganz ohne dabei ein tränchen zu vergiessen .

Und bevor jemand irgendwas sagt; ja, auch Frauen können solche ähnlichen Sätze bringen.. Hab ich selbst erlebt.

...zur Antwort

Also, solange du nur den Keller Unterwasser setzt, sollte das Dach eigentlich nicht einstürzen.. Wenn du verstehst ;). Sollte da irgendwas rauslaufen, kann man das ja auch mit nem zewa wegwischen ;) auch wenn du an OAT leidest, gehe immer vor, als hättest du es nich. Man denke dran, daß es am Ende nur einen Schwimmer braucht, der funktioniert.ausserdem;anal ohne gummi bedingt in meiner Welt wenn, dann sowieso ein waschen danach, bevor in anderen Regionen weitergespielt wird. Denn was so im darm an Bakterien etc. Rumspringt, will deine Freundin sicherlich nich in ihrer "Freundin". Glaub mir.

Rein von der Praktik her, kann sie natürlich nich schwanger werden, die Wahrscheinlichkeit in deinem Falle ist sowieso sehr gering, aber eben nicht ausgeschlossen. Auch wenn du mit platzpatronen schießt, den hebel im Zweifelsfall auf "safe" stellen, und den Lauf auf nichts richten, auf was du nich auch schießen willst ;)

...zur Antwort

Dein "minimum" arbeiten zu gehen? Keine Ahnung, aber 2100 brutto klingt als einstiegsgehalt garnich mal so verkehrt.... Und nur so btw. : schön das du toll studiert hast, aber deswegen arbeiten Leute im kaufland oder in "nichtstudierten" berufen mindestens genauso hart... Also sollte man die Leute vielleicht nicht so abwerten...

Und mit Lohnsteuer 5 is man eh ein wenig am Hintern, sollte ein Ökonom eigentlich wissen...

...zur Antwort