Coole Idee! :) Ich würde an deiner Stelle dann meine Haare sehr gut pflegen, sonst sieht es nicht sehr schön aus. Immer die Spitzen schneiden so alle 3 Monate bis sie auf der länge sind die du haben willst dann jeden Monat 1 cm ab, dann werden sie nicht länger.

...zur Antwort

Ich hasse solche Prolls. Ich mag zwar auch schnelle Autos, aber ich hasse es, wenn ich an der Ampel stehe und irgendso ein Wannabe meint mir das Trommelfell mit seinem Umweltverschmutzenden Möchtegernauto wegzupusten.
Investiere dein Geld lieber in ein Auto, dass höhere Qualitäten hat. 
Schau vielleicht mal bei Ebay, Autoscout oder sonstigen Seiten. Gebrauchtwagenhandel usw.

...zur Antwort

Liebe/r 00different00
Ich bin selbst psychisch labil und hatte eine Zeit lang genau die gleichen Symptome wie du bzw. habe sie immer noch, aber sie sind abgeschwächt.
Wie du es beschreibst hört es sich für mich schon nach Suizidgedanken an. In jedem Falle ist es, so wie es sich für mich anhört eine ernst zu nehmende psychische Störung, die behandelt werden sollte.
Falls du deiner Therapeutin noch nichts von dieser Sache erzählt haben solltest, solltest du das auf jeden Fall tun. 
Ich denke, wenn man diese Sachen immer weiter in sich hinein frisst, wird es schlimmer. Deine Therapeutin ist dafür da, um dir zu helfen.
Es hört sich für mich auch so an, als würdest du dich sehr über die Symptome informieren, die du aufweist.
Ich kann dazu nur sagen, dass ich das auch getan habe und es war wirklich keine besonders gute Entscheidung. Dadurch, dass ich so viel darüber gelesen habe, habe ich begonnen mich selbst zu diagnostizieren und ich bin sicher, dass man sich damit auch vieles einreden kann und sich dadurch die Symptome verfestigen können bzw. die Krankheiten und Störungen.

Ich würde dir dringend raten mit deinem Therapeuten zu sprechen. Wie du sicher erzählt bekommen hast, ist der Therapeut allerdings dazu verpflichtet dich in eine Klinik einweisen zu lassen bzw. dich von deinen Eltern/Erziehungsberechtigten abholen zu lassen, wenn du erzählst, dass du dich umbringen möchtest oder es passieren könnte, dass du es tust.
Lass dich davon aber nicht abschrecken.

Ich weiß nicht, wie es bei dir aussieht, aber ich kann von mir aus sagen, dass ich glaube, dass es besser gewesen wäre, wenn ich damals schon in eine Klinik gegangen wäre. Denn je länger ich gewartet habe, desto schwieriger wurde es das zu behandeln. Man fängt auch irgendwann an zu glauben, dass man sowieso nie wieder daraus kommt, aber das ist nicht wahr.

Klinik heißt ja auch nicht direkt Klinik. Ich weiß nicht, in wie fern du schon informiert bist, aber ich möchte dir trotzdem erzählen, was da für Möglichkeiten bestehen.
Es gibt da erst mal die geschlossene Psychatrie, ohne Ausgang, oft mit Tabletten. Dann eine Tagesklinik, wo man morgens hingeht und Abends wieder nach Hause kommt.
Und dann gibt es auch noch sogenannte psychosomatische Kliniken, diese sind mehr auf Therapie bezogen.

Ich denke, dass das wirklich behandelt werden sollte. Erfahrungen können einen Menschen wirklich krank machen und es ist immer sehr ernst zu nehmen. 

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg. Bitte versuche dich darum zu kümmern solange du es noch kannst. Sprich mit deiner Therapeutin und spare nicht an den Details.
Vom Tabletten würde ich im Übrigen erstmals abraten! Die könnten nur unnötige Nebenwirkungen aufweisen oder süchtig machen.

Erhole dich, mache Dinge, die dir Freude bereiten. Versuche schöne Dinge in deinem Leben zu sehen und fixiere dich mehr auf diese, als dich auf die schlechten zu versteifen.
Ich weiß, wie schwer das ist und dass es viel leichter gesagt, als getan ist.

...zur Antwort

Sage ihnen am besten einfach die Wahrheit. 

Wenn du gerne so fürsorglich bist, kannst du das auch bleiben, was sich andere für Stricke draus ziehen, ist leider ihr Problem. Aber du solltest ehrlich sein.

Man kann niemandem schonend beibringen, dass man nichts von ihm will. Man kann es vielleicht netter sagen, aber traurig und verletzt werden sie trotzdem sein.

...zur Antwort

Bitte nicht schwanger werden lassen! Es gibt schon genug Kätzchen auf der Welt. Und umgehend den Tierarzt wechseln!

...zur Antwort

Wow, ich wünschte ich würde so aussehen! Du bildest dir nur ein zu moppelig zus ein. Du bist bestem Gewicht.

Was ich aber sagen muss: Diäten sind meist Quatsch. Mach lieber Sport und ernähre dich ausgewogen und gesund!

...zur Antwort