HILFE! Eltern verbieten mir bestimmten Sport (Uhrzeit) und DARF/KANN mich nicht gesund ernähren!

Also noch mal eine Erläuterung. Ich mache Judo, laufe, Rennrad und Krafttraining. Mittwochs ist jetzt neu Judo bis 20 Uhr und im meinem alter (13 Jahre) kann ich entweder von 17 bis 18 Uhr trainieren oder/und von 18 - 20 Uhr. Und die letzten zwei stunden kann man nicht kürzen < dort ist wichtiges Prüfungstraining. Freitag ist Wetkkampf aber da ist alles geregelt. In 8 Wochen ist ein Turnier und ohne das komplette Wettkampf training geht das nicht gut, da ich nur noch bis 7 Uhr machen darf. Dazu kommt das ich jetzt neu morgen um 5Uhr50 aufstehen will um dann zulaufen und ein paar Klimmzüge zu machen. Das darf ich ab Oktober auch nicht mehr. Dazu kommt mein neues Rennrad das ich jetzt intensiv benutzen will. Meine Eltern erlauben mir wahrscheinlich nicht lange Ausdauer trainings fahrten zu machen. Da mein Vater auch eins hat, müsste ich mit ihm fahren. Aber er ist noch nicht so fit wie ich. Montags, Dienstags, Donnerstags und Sonntags mache ich kraftraining nach festem Plan. Kann den noch schreiben wenn jemand will. Und ich will jetzt gesund essen (GRÖßTES PROBLEM) morgen will ich haferflocken, obst und Quark essen. Zur schule will ich Vollkorn brot und Gemüse mitnehmen. Mittags am liebsten Vollkorn und Gemüse, keinen nachtisch und nachmittags Obst und Gemüse. Abends will ich dann paar Scheiben Vollkorn Brot und anschließend Obst essen. Leide meint meine Mutter das ich angeblich Diät mache und sie mich deswegen anmeckert. Ich versuche extrem viel zu trinken . Bin auch 8 mal bestimmt auf Toilette.

Hilft mir! und gibt mir Tipps wie ich am besten mit meiner Mutter darüber sprechen kann. Danke, an jeden der sich die Mühe gibt diesen Text zu lesen.

...zur Frage

Hallo, Ich möchte dir vorerst meinen Respekt aussprechen. Das jemand in deinem Alter so auf seine Ernährung und seinen Körper achtet ist mir ja noch nie unter gekommen. Aber ich möchte dich auch warnen. Denn wenn du in deinem Alter zu viel Sport machst, dann kann es auch zu deformierungen deines Körpers kommen. Sprich Wachstumsstörungen, dein Körper kann sich nicht ganz entwickeln und so weiter. Besonders Kraftsport mit Gewichten schadet deinem Körper. Als erfahrener Kampfsportler kann ich dir nur sagen das du einen Gang zurückschalten solltest. Du solltest dich gut und ausgewogen ernähren und nur Leistungssport betreiben, wie Fußball oder wie du schon sagtest Judo. Wenn du dann deine volle Körpergröße erreicht hast kannst du so langsam mit Gewichten arbeiten, so mit 16-17jahren. Und damit sich dein Körper so schnell wie möglich entwickelt, solltest du viele proteine in Form von Fleisch zu dir nehmen.

...zur Antwort