HILFE! Eltern verbieten mir bestimmten Sport (Uhrzeit) und DARF/KANN mich nicht gesund ernähren!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das, was du isst bzw. essen möchtest, klingt doch sehr gesund. Was sollst du denn essen, wenn es nach deiner Mutter geht?

Und wieso unterstützen dich deine Eltern nicht? Leidet die Schule darunter? Ich finde es jedenfalls sehr seltsam, dass sie dir ausgerechnet die Teilnahme am wichtigsten Training verbieten wollen.

Schule versuche noch besser als letztes Mal. Letzte mal 1,5 Durchschnitt diesmal Versuhe ich etwas besser. Habe deswegen auch wenig Freizeit. Jetzt habe ich mich bisschen mehr gegönnt weil ich einfach Sauer war. Sie verbieten es mir weil es zu spät istt, am nächsten Tag ist ja Schule, und ich bin der einzige der mehr macht als die anderen in meinem Alter. Morgen verbieten sie mir vor der Schule ab Oktober Sport zu machen, weil es noch zu Dunkel ist.

Ich versuche genung aber nicht zu viel zu essen. Meiner Mutter nach ist Apfel im Müsli wahrscheinlich viel zu gesund. Und Mittags soll ich dann Nachtisch essen. Und mit der Begründung ich bin doch schon Dünn genung, obwohl ich nicht mal ein Waschbrettbauch habe.

0

Das klingt schon sehr nach Diät. Und meiner Meinung nach übertreibst Du es mit dem Sport. Super viel trinken ist auch nicht gerade gesund - so 2 Liter täglich reichen.

Mit super viel meine ich: Bis zum Mittag 500ml Mittagessen 300 ml, Nachmittags 750ml. Abends 40- 600 ml. Früher war das weniger als die hälfte

0

Das ist alles : too much...Du bist 13. Soviel Programm hat mancher 21 jährige nicht, der Sport macht. Gut, dass Deine Eltern da etwas aufpassen. Es ist sonst eine Frage der Zeit WANN Du umkippst. Überdenke Dein Tun.

Klar dürfen deine Elter dir verbieten was immer sie wollen! Sie sind schließlich deine Erziehungsberechtigten

betonung liegt auf Erziehungsberechtigten, Eltern wollen doch das man erfolgreich wird und nicht das gegenteil durch zu viele Verbote

0

Hallo, Ich möchte dir vorerst meinen Respekt aussprechen. Das jemand in deinem Alter so auf seine Ernährung und seinen Körper achtet ist mir ja noch nie unter gekommen. Aber ich möchte dich auch warnen. Denn wenn du in deinem Alter zu viel Sport machst, dann kann es auch zu deformierungen deines Körpers kommen. Sprich Wachstumsstörungen, dein Körper kann sich nicht ganz entwickeln und so weiter. Besonders Kraftsport mit Gewichten schadet deinem Körper. Als erfahrener Kampfsportler kann ich dir nur sagen das du einen Gang zurückschalten solltest. Du solltest dich gut und ausgewogen ernähren und nur Leistungssport betreiben, wie Fußball oder wie du schon sagtest Judo. Wenn du dann deine volle Körpergröße erreicht hast kannst du so langsam mit Gewichten arbeiten, so mit 16-17jahren. Und damit sich dein Körper so schnell wie möglich entwickelt, solltest du viele proteine in Form von Fleisch zu dir nehmen.

Danke für die Antwort, Gewichte habe ich mich informiert, habe ich eh nicht. Kannst du mir sagen ob 4 mal die Woche Krafttraining zu viel ist?

0

Dein größtes Problem scheint Deine Sportsucht zu sein.

Ist möglicherweise durch eine Esstörung bedingt.

Gut, das Deine Mutter genau aufpasst - was Du schreibst, klingt extrem krank.

Glaubst du wirklich das ich eine Essstörung habe? Ich bin 1,70 groß und wiege etwa 52 kg. essstlrung ist doch wen man hungert und nicht wenn man auf sich (früh genung) achtet. Hauptsächlich mache ich das damit ich Ziele erreiche. Mein bester Freund ist in vielen Sachen viel besser als ich (Freunde BEHALTEN, Spieltaktiken, Englisch,........) das einzige wo ich besser drin bin ist Sport, es ist kein Wettkampf natürlich. Aber ich werde schnell neidisch, da ich zum Beispiel gar keine Klamottenmarken habe und komplett auf mich selber eingestellt bin.

0
@dergedenkliche

Ähm ich glaub schon dass du ein bisschen unter ernährt bist, weil ich bin 1,65 und wiege 52-53 kg. Ein bisschen weniger Sport solltest du wohl auch machen, du musst nicht besser sein als dein Freund und Sch**ß auf Marke Klamotten haupsache du fühlst dich gut :)

1
@dergedenkliche

Du hast nicht nur eine Essstörung sondern vor allem auch eine massive Störung in deiner Selbstwahrnehmung!

0

du sollst die schule nicht vergessen bei so vielen freizeitaktivitäten, deine eltern kann man schon verstehen

du denkst durch sport VOR der Schule. Sport bis 20 Uhr in der Woche und gesunder Ernährung, vergesse ich die Schule. Eher andersrum, denn ohne Sport wird man ja überall faul. Und andere Hobbys

0

Was möchtest Du wissen?