https://www.yuumeiart.com/1000-words/ Diese Geschichte öffnet dir sicherlich deine Augen und wird dich wissen lassen, was du zu tun hast ^^. Falls deine Intention war, nach Stichwörtern zu suchen, empfehle ich dir, ihr eine kleinen Geschichte zu verfassen, oder ihr Wörter, die dir auf der Seele liegen in Form eines Brief zu übergeben. :3

...zur Antwort

Ohne Mathematik kein Informatik.

Du wirst nun bestimmt nicht Brüche auflösen müssen. Höchstens neue Zahlensysteme lernen. Vom Programmieren her:

Es ist etwas neues, und wenn du von Anfang an mitmachst wirst du keine Probleme haben. Und ja, es ist empfehlenswert. Wenn du aber nichts damit zu tun hast, würde ich dir das Programmieren nicht sehr empfehlen! Aber ein gewisses Basiswissen kann nie schaden. :)

Ach ja, an der Schule meines Freundes -er hat Informatik auch als Wahlfach- macht er hauptsächlich alles andere als programmieren. Wie Bildbearbeitung oder Spiele mit anderen Programmen erstellen (Wie Lego, Dinge zusammenstecken). 

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen! ^-^

...zur Antwort

Wenn dich die Technik interessiert, dann besuche die Schule.

Ich selbst hab auch in die HTL gewechselt. Ein Semester ist vergangen und ich bin stolz auf mich. Ewig lange Tage und Tests habe ich überstanden (1,5 Notenschnitt). Am Anfang klingt es sehr schwer, aber mit der Zeit interessiert dich das, was der Lehrer sagt, zumindest in manchen Fächern. Das einzige Mädchen in der Klasse? Glaube ich nicht, wir haben 3 Klassen im Themengebiet Technische Informatik und da wurden alle Mädchen natürlich in die gleiche Klasse gesteckt.(Sind ca 7 von 30 Schülern der Klasse)

Egal für was du dich entscheiden wirst, ich wünsche dir viel Glück dabei :D

Falls du Fragen zur Schule hast, kannst du gerne eine Antwort schreiben und sie darin verpacken ^-^

...zur Antwort

Wenn du ihn ständig "disst", dann brauchst du dich nicht wundern, wenn er es dir zurückzahlt. Er hat es vielleicht ein wenig übertrieben, aber es sollte dir einen Ansporn zum Nachdenken geben.

...zur Antwort