Es gibt hier zwei Lösungsansätze:

  1. Die Länge einer Seite des kleineren Quadrats mit Hilfe des Satzes des Pythagoras (a²+b²=c²) zu errechnen und dann die Länge quadrieren.
  2. Oder du ziehst die Fläche der vier Dreiecke vom großen Quadrat ab, indem du (8cm*8cm)-(4*0,5*1cm*(8cm-1cm)) rechnest.
...zur Antwort

Habe ich meine Verlobte zu Unrecht stehen gelassen?

Ich brauche euren Rat.

Ich habe heute mit meiner Freundin nach mehrtägigem Streit Schluss gemacht. Wir waren seit sechs Jahren zusammen und für mich gibt es eigentlich kein Leben ohne sie. Aber von vorn.

Vor einigen Monaten habe ich ihr einen Heiratsantrag gemacht und wir wollten im nächsten Jahr heiraten. Unsere Familien wussten Bescheid. Nun während ihre Familie die Nachricht sehr positiv aufgenommen hat, hat man sie in meiner Familie eher nur zur Kenntnis genommen, was bei ihr eine sehr negative Reaktion ausgelöst hat. Ich habe sie immer versucht zu beruhigen, indem ich sagte, dass es für meine Familie sehr überraschend kam und sie generell anders tickt als die meiner Freundin.

Nun hat das meine Freundin nie wirklich verdaut und letzte Woche gab es einen Riesenstreit, weil sie meine Eltern und Geschwister ohne wirklichem Grund im Gespräch sehr scharf angegriffen hat. Sie hat sich zum Beispiel sehr negativ über eine Schenkung einer Immobilie geäußert, die meine Schwester von meinen Eltern erhalten hat, um ihre kleine Familie unterzubringen. Ich konnte das gar nicht haben, weil ich finde, dass es sie nicht wirklich was angeht, was meine Eltern meiner Schwester schenken.

Jedenfalls ist der Streit eskaliert und bei einer Familienfeier am letzten Wochenende bei mir zu Hause kam sie, obwohl ich ihr geraten hatte, dass sie besser daheim bleiben sollte. Sie stand dann da und sprach mit niemandem. Ich stand bei ihr, damit sie sich nicht ausgeschlossen fühlte und ich mich einfach schämte. Irgendwann begann sie zu weinen und ließ sich von ihren Eltern abholen.

Heute ging der Streit in die nächste Runde. Sie kam vorbei und ich sagte ihr, dass es für mich aus ist, weil ich sehr gekränkt war und sie einfach nur vor mir heulte und ich das generell nicht leiden kann. Jedenfalls ist sie nach mehreren Heulattacken selbst nach Hause gefahren.

Ihre Eltern haben mir bereits gesagt, ich sei ein frecher Flegel und unerzogen. Ich finde, das trifft eher auf meine Freundin zu. Noch dazu kann ich es nicht haben, dass jetzt ihre Eltern mich hassen, obwohl sie vorhin immer so (fast übertrieben) nett zu mir waren.

Einerseits vermisse ich sie schon, weil ich sie noch liebe; andererseits möchte ich solche Tage, an denen ich nicht schlafen kann und Kopf- und Halsschmerzen bekomme, nicht wieder erleben. Ich leide sehr darunter und glaube, dass unsere Beziehung toxisch geworden ist.

Was haltet ihr davon?

Danke

...zur Frage

So wie ich das hier lese, steht eigentlich nur dieses eine Thema zwischen euch - eure Familien. Aber sie liebt doch dich und nicht deine Familie und du liebst doch sie und nicht ihre Familie. Ja, man sollte mit der Verwandtschaft des Partners auskommen, aber ich glaube, ihr gebt dem Ganzen zu viel Gewicht.

Sprich dich aus, aber nicht anklagend, sondern offenbare ihr ehrlich deine Gefühle und, auch wenn du jetzt gerade felsenfest der Meinung bist, nichts falsch gemacht zu haben, kannst du dich trotzdem entschuldigen, dass du nicht genug auf sie eingegangen bist.

Natürlich kannst du auch mal mit deiner Familie reden, dass sie deine Partnerin in einem besseren Licht sieht und "mehr Wirbel" um die anstehende Hochzeit macht.

Ich wünsche euch beide auf jeden Fall alles Gute und ein langes, gemeinsames, glückliches Leben.

...zur Antwort

Wachsmalstifte waschen sich wieder raus. Es gibt spezielle Stoffmalfarben, die man entweder als Stift auftragen kann oder mit einem Pinsel. Wenn du dir das nicht kaufen willst, würde ich dir alternativ dazu Edding (Permanentmarker) empfehlen.

Kleiner Tipp am Rande: beim Malen einen Karton in das T-Shirt stecken, damit die Farben nicht auf die Rückseite durchfärbt.

...zur Antwort

Dixit (lustiges Spiel, aber man sollte schon mindestens zu dritt sein)

Carcasonne

Die Siedler von Catan

Das verrückte Labyrinth

Top Race

Auf Achse

Mississippi Queen

Einfach Genial

Kula Kula

Scrabble

Codenames

Das Spiel des Lebens

Heimlich & Co.

6 Nimmt! (Hornochsen) - Kartenspiel

Skyio - Kartenspiel

...zur Antwort

Entweder er hat sein Herzchen-Kontingent aufgebraucht oder die Taste ist kaputt.

Jetzt mal ernst: ich verstehe dich, jeder freut sich über ein Herzchen, aber ist es denn nicht mehr Arbeit für ihn, wenn er es ausschreibt, wie gern er dich hat? Ich denke, du interpretierst da viel zu viel hinein. Es kann tausend Gründe geben, warum er es nicht gemacht hat - den wahren kann nur er dir sagen.

...zur Antwort

"Sarah", wie auch "Connor", ist ein sehr häufiger (englischsprachiger) Name. Es ist einfach ein Zufall, dass die berühmte Sängerin den gleichen Namen trägt, wie die Figur im Film. So weit ich weiß, gibt es da keine weiteren Zusammenhänge.

...zur Antwort

Ich fände einen Dæmon wie bei "Der goldene Kompass" toll. In diesem Buch hat jeder Mensch einen Tiergefährten, der die Seele in Tiergestalt repräsentieren und als Freund und Beschützer agieren. Bei Kindern können sie sich noch verwandeln, aber bei Erwachsenen behalten sie eine auf den Charakter des Menschen abgestimmte Tierform.

Ich würde mir sowas wie einen Wolf oder einen Falken als Dæmon wünschen.

...zur Antwort

Bild 1: ein Rock aus einem groben Fell mit drei Klauen daran, der an einem grünen, mit Goldrändern versehenen Gürtel befestigt ist.

Bild 2: eine braune, knielange (Leder-)Hose, die außen mit einem Fellbesatz versehen ist, darüber einen grünen, ebenfalls knielangen Lendenschurz, der an einem breiten, braunen (Leder-)Gürtel befestigt ist.

Ich bin zwar keine Näherin, würde es aber so in etwa beschreiben.

...zur Antwort

Die Idee zu dem Buchtitel von Mauritan "Todsichere Tips" finde ich schon sehr gut.

Was die Geschichte angeht, muss man sich überlegen, woher die Tipps kommen und wie derjenige da dran gekommen ist. Auf die Schnelle fällt mir da etwas mit Zeitreisen ein. Das kann aber nicht der Junge oder das Mädchen selbst sein, denn um zu wissen, wie er/sie stirbt, muss er/sie ja gestorben sein und kann dann keine Zeitreise mehr antreten. Vielleicht war es ja die beste/feste Freundin oder der Freund. Jetzt muss man sich noch überlegen, welche Beweggründe dahinter stecken könnten und was die Auswirkungen der Tipps sein können.

Ich versuche es einmal: Laura, die Frau von Samuel, ist todtraurig - ihr Freund ist bei einer großen Katastrophe gestorben. Sie verbringt Jahre, um eine Zeitmaschine zu erfinden - 10 Jahre nach dem Tod von Samuel gelingt es ihr. Sie reist in die Zeit zurück, zu dem Zeitpunkt, als sie sich kennen gelernt haben (da waren sie ca 15). Die alte Laura hält sich zurück und tritt nicht in Kontakt zu Samuel, da sie diese Zeit ja nicht verändern will. Sie will nur seinen Tod verhindern, indem sie ihm jedes Jahr zu seinem Geburtstag eine Karte schickt, auf der drei Vorhersagen stehen, zwei davon gehen innerhalb der nächsten Wochen in Erfüllung, die dritte bezieht sich auf die Art seines Todes. So will sie ihn dazu bringen, dass er den Ort der Katastrophe gar nicht erst betritt. Die ersten beiden Prophezeiungen schreibt sie nur dazu, damit er sich vom Wahrheitsgehalt der Karten überzeugen kann. Schafft sie es oder bemerkt er etwas???

...zur Antwort

Da gibt es viele. Ich erinnere mich noch gut an ganze Abende, die ich mit der Familie "Die Siedler von Catan" durchgespielt habe. Geniales Brettspiel und immer wieder eine neue Herausforderung.

Derzeit gefällt mir "Dixit" sehr gut, kann man aber nur richtig gut spielen, wenn man die Mitspieler gut kennt oder sie gut einschätzen kann.

Wenn du PC-Spiele meinst, ist mein absoluter Liebling "GTA San Andreas", gleich danach kommt "Age of Empires".

...zur Antwort

Nicht eingeladen vom nahen Verwandten zur Hochzeit, Kontakt nun abbrechen?

Mich hat die Nachricht überrascht und habe über Facebook erfahren, dass ein Bruder geheiratet hat. Ich weiß ein Paar Dinge, die mein Misstrauen über seine jetzige Frau nur stärken. Ich habe von sicheren Quellen erfahren, dass seine Frau vor Jahren im Alkohol suff fremdgegangen ist. (Wenn manche knutschen als fremdgehen bezeichnen). Der Kumpel meines Bruders hat mir es leicht angetrunken mal gebeichtet. Um nachher nicht als Lügner oder Jemand der andere auseinander bringt da zu stehen, habe ich es immer für mich behalten. Sie hat es meinen Bruder nie gesagt, weil ich weiß, dass er zusammenbrechen würde und es wahrscheinlich zur Trennung kommen würde.

Nun die zweite Aktion mit der Hochzeit hat mir den Rest gegeben. Niemand aus meiner Familie, außer ein paar Freunde wurden zur Hochzeit eingeladen. Finde es ein absolutes Unding und habe danach den Kontakt, der ohnehin schon rar war komplett abgebrochen und ich habe bei ihr ein sehr schlechtes Gefühl und dieses Gefühl lässt mich zu 99% nicht im Stich. Sie spielt falsche Spiele und ich glaube auch, dass er am Ende psychisch fertig aus der Sache gehen wird.

Die Familie ihrerseits hat null Interesse daran meine Eltern kennen zulernen. Auch auf ihren Geburtstag hat sie meinen Eltern verboten zu kommen. Das sind alles Aspekte, die mein Misstrauen extrem stärken. Er gehorcht ihr so aufs Wort, dass ich Ihn inzwischen auch als eine Art Verräter sehe. Wie kann man seine eigene Familie so hintergehen? Ich bin fassungslos und enttäuscht zugleich.

...zur Frage

Du solltest deinen Bruder so weit wie möglich unterstützen und ihn dann auch auffangen, wenn er seinen Fehler (die Beziehung mit dieser Dame) einsieht. Tut er das nicht, da er es nicht als Fehler ansieht, sondern die Erfüllung seines Lebens ist, so freue dich für ihn.

Ich kenne das Gefühl - bin auf die Hochzeit meines eigenen Vaters nicht eingeladen gewesen, obwohl wir ein sehr gutes Verhältnis haben. Aber ich habe ihn deshalb nicht "verstoßen". Nach Jahren habe ich nun alle Umstände von allen Beteiligten gehört und kann es verstehen.

...zur Antwort

Überlege dir, welche Eigenschaften der Habicht und welche der Spatz (oder die Spatzen) haben können. Der Habicht ist eher ein Jäger, wobei Spatzen eher die flinken Flieger sind. Wo könnte jetzt dabei der Konflikt sein?

Vielleicht jagt der Habicht einen einzelnen Spatz, der aber schnell Verstärkung holt und somit ist der Habicht jetzt der schwächere. Die Moral dabei ist, dass man, egal wie schwach man ist, im Verband ist man immer stärker.

Oder der starke, große Habicht jagt einen kleinen Spatz, der schneller und wendiger ist und sich in einer kleinen Spalte versteckt, in die der Habicht nicht kommt. Hier wäre die Moral, dass man auch als der Kleinere und Schwächere nicht immer dem großen, starken Gegner unterlegen ist.

...zur Antwort

Mir fällt da spontan die Serie "Shannara Chronicles" ein, die auf einer Buchreihe von Terry Brooks basiert.

...zur Antwort

Man will die drei Besten küren, nicht die vier Besten. Und wie soll man entscheiden, wer den ersten und wer den zweiten Platz bekommt? - Entweder durch ein Stechen (wurde hier nicht gemacht) oder es gibt einfach zwei erste Plätze. Dadurch aber keinen zweiten.

...zur Antwort