Vermutlich ist der Gebläseregler defekt. Die Teile bekommt man bei eBay https://www.ebay.de/itm/201626263048. Es gibt verschiedene Typen je nach Baujahr, hier bitte genau schauen. Zum Einbau kannst du googeln, der Regler sitzt meist einfach zu erreichen im Fußraum und kann mit drei Schrauben getauscht werden.

...zur Antwort

In den e36 kannst du Öl vom Discounter einfüllen für 10 Euro/ 5 Liter, 10W40. Die Ölwechselintervalle sind mit 10000km dermassen kurz, dass auch Billigöl geeignet ist. Wir hatten/haben vier e36 innerhalb 10 Jahren in der Familie und noch nie teures Öl eingefüllt. Wirklich kein Problem. Magnatec ist da schon übertrieben vom Preis her.

...zur Antwort

Ich hab mir die H14 auch zum biken zugelegt. Das Teil ist ein Scheinwerfer kann man nur sagen und das Licht reicht locker um den finstersten Wald auszuleuchten. Allerdings ist Sie auf dem Helm zu schwer, da würde ich das Akkupack in die Tasche packen, es ist ja ein Verlängerungskabel dabei. Ebenso eine Halterung für den Lenker.

Das Stirnlampen zum Radfahren nicht geeignet sind, wie hier genannt, kann ich in keinster Weise bestätigen. Licht fällt immer dahin, wohin man schaut und das ist keinesfalls unangenehm oder unsicher. Allerdings haben helle LED Lampen einen hohen Blendwert, auch die H14 und ist für den Strassenverkehr nicht optimal. Als Autofahrer in den Lichtkegel geschaut ist nicht unbedingt angenehm.

Als Alternative zur H14 habe ich bisher nur die Lupine neo x2 gefunden, diese ist heller, leichter und hat eine bessere Ausleuchtung. Kostet etwas mehr ab ist es m.M. nach wert. Fenix Stirnlampen sind auch gut, allerdings sind diese besser zum Wandern etc. geeignet als zum biken.

...zur Antwort

Da gibt es eine Hotline. Einfach anrufen, ist besser wie email, die unter 1000 Anfragen evtl. untergeht oder spät beantwortet wird.

...zur Antwort

Natürlich bewegt sich die Verbindung um einige Grade beim Einfedern. Da der Dämpfer dauernd arbeitet reibt also dauernd Metall auf Metall. Was das für deine Dämpferaugen bedeutet kannst du dir ausmalen. Ohne Gleitbuchsen funktioniert das auf keinen Fall auf längere Zeit. Machst dir nur den Dämpfer kaputt.

...zur Antwort

Bei einer BMW Niederlassung kannst davon ausgehen, das du min. 10% mehr zahlst wie bei einem freien Händler oder einer Firma die Leasingrückläufer verkauft. Ich bin mit meinen Ersatzteilhändler im BMW Autohaus per Du, aber würde niemals einen Gebrauchten bei BMW kaufen, geschweige denn zur Inspektion bringen. Viel zu teuer. Bei so jungen gebrauchten zu handeln ist schwer, da man kaum oder gar keine Mängel findet. Viel ist da nicht drin.

...zur Antwort

Hallo Franek,

du brauchst so eine Kurbel, bei der ist das GXP Innenlager für BSA Gehäuse schon dabei.

http://www.hibike.de/shop/product/pc648196bd357437e03e3f69ae9bbbb90/Truvativ-Descendant-Freeride-Downhill-Kurbelkit-schwarz-inkl-GXP-Innenlager.html

Für dein bike sollte die 68/73mm Variante passen. Ansonsten brauchst du nichts beachten, müsste auf Anhieb stimmen.

GXP ist ein neuer Standart von SRAM, ähnlich Shimano Hollowtech2. Man schraubt nur noch die Lagerschalen ins Tretlagergehäuse, die Welle ist an einem Kurbelarm fest montiert und wird mit dem anderen fixiert. Zur Montage braucht man einen Tretlagerschlüssel für Aussenverzahnung und einen langen Innensechskantschlüssel, weil die linke Kurbel hohes Drehmoment zum Anziehen braucht.

GXP mit BSA Lager passt auch in ältere bikes. Es gibt auch GXP BB30, die passen nur in neue Rahmen mit BB30 Tretlagergehäuse.

...zur Antwort

Du kannst einen Adapter ins akkufach stecken, das Kabel wird an einer kleinen Gummitülle ins freie geführt. Adapter gibts bei amazon.

Laden über USB geht def. nicht, im Gegenteil, der Akku saugt sich in diesem Modus leer.

...zur Antwort

Bei einer neueren Hausinstallation ist im Sicherungskasten ein sog. FI Schalter, eine zusätzliche Sicherung für das Badezimmer oder Küche. Schau mal ob du sowas hast und ob dieser rausgeflogen ist.

...zur Antwort

Du musst die Kolben vor der Montage ganz zurückdrücken, dann justiert sich der Abstand von alleine. Wenn sich die Kolben nicht, oder nur mit Gewalt zurückdrücken lassen, musst du Bremsflüssigkeit ablassen. Dazu öffnet man am Bremshebel die Entlüftungsschraube leicht und drückt dann die Kolben ein. Oben entweicht dann die Flüssigkeit. Danach Entlüften ist im normalfall nicht notwendig.

...zur Antwort