Hi,

der Stellenbezeichnung würde ich entnehmen, dass es sich um einen Job mit Sachbearbeitung handelt. Weiter sagtest du ja, dass eine kaufmännische Ausbildung gewünscht ist. Demnach würde ich mal mit einem Gehalt von ca. 30-35.000€ pro Jahr an die Sache ran gehen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Habe solch einen Micra von 2001 gefahren. Sehr zuverlässig und übersichtlich gewesen. Spritverbrauch ok, wobei ich die Variante mit Automatikgetriebe hatte. Sehr schöner großer Kofferraum.

...zur Antwort

Denke dass die genannten 3700€ zu hoch ist.

Welche Weiterbildung mussten mussten sie denn absolviere, um einen solchen Job machen zu können?
So spontan würde ich sagen, wenn man Einzelhandel gelernt hat und dann noch Handelsfachwirt und abhängig vom Alter so 2800-3100€.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Arbeiten gehen.

...zur Antwort

Deutsche Sprache bzw Grammatik beherrschen wäre schon mal von Vorteil. Anschließend ein Kreditinstitut ( Sparkasse, Volksbank etc.) anrufen und vorab Anliegen schildern um eventuell einen Termin zu vereinbaren, denn viele Banken arbeiten auf Termin. Ganz wichtig ist eine Geburtsurkunde oder wenn vorhanden Personalausweis deiner Tochter, sowie die Steuer-ID, ohne die beiden Unterlagen ist eine Kontoeröffnung nicht möglich und gesetzlich nicht zulässig. Weiter ist die Zustimmung beider gesetzlicher Vertreter erforderlich. Sofern das alleinige Sorgerecht besteht ist ein entsprechender Nachweis, des Amtes mit zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Moin,

sind sie über 25 Jahre alt? Wenn ja, müssen sie das Guthaben aus dem Bausparvertrag bei Zuteilung für wohnwirtschaftliche Zwecke (Bau, Erwerb, Modernisierung einer Immobilie etc.) verwenden. Demnach ist es normal gem. Bausparbedingungen nicht zulässig sich ein Auto davon zu kaufen. Gleiches gilt für das eventuell dann in Anspruch genommene Bauspardarlehen. Anders schaut es aus, wenn man bei Vertragsabschluss unter 25 Jahre alt ist, dann entfällt die Bindung für wohnwirtschaftliche Zwecke.

Bei Fragen gerne melden.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Einweisung in die Klapse ist wohl angesagt. Sowas beklopptes habe ich ja noch nie gehört. Und Abi von 0,9 ... merkst selbst?

...zur Antwort

Wirst du das Auto kaufen im EU Ausland? Dann sollte der Käufer ein Ursprungszeugnis beifügen. Und wenn du eins haben willst für ein Auto was du grade hast würde ich spontan zum Straßenverkehrsamt gehen.

...zur Antwort

Hallo,

lies dir gerne auf dem vollmachtsformular durch zu welchen Handlungen dein Mann berechtigt ist.

Ob online Banking oder nicht spielt keine Rolle. Dein Mann kann dein Konto in seinem online Banking nur sehen wenn dies extra freigeschaltet wird.
Unabhängig davon hat er jederzeit die Möglichkeit die Umsätze vor Ort in der Geschäftsstelle abzufragen bzw sich die Auszüge zu ziehen (vorausgesetzt er bekommt eine Karte für dein Konto).

Wichtig auch zu wissen dass dein Mann auch berechtigt ist eingeräumte Überziehungskredite in Anspruch zunehmen.

Bei fragen gerne melden. Arbeite in der Bank.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Würde vermuten so um die 900-1000€.
Warum möchtest denn Teilzeit arbeiten? Denn von Teilzeit lässt es sich ja kaum leben das ist ja bei dir mir Vollzeit schon nicht einfach.

...zur Antwort

Gib deine gewünschten Punkte in einem autoportal ein und schau dir die Ergebnisse an.

Ich würde ja die von dir angesetzten 8.000€ nicht ein Auto stecken, Max 2000€. Wozu braucht man den ganzen von dir beschriebenen Kram Auto fährt auch ohne das alles und 200ps? Wozu? Hast du denn täglich Landstraße/ Autobahn die du fährst? Wo man die Ps auch mal gebrauchen könnte? Denn in der Stadt reichen auch 50 Ps.

...zur Antwort

Huhu,
Dispositionkredit: Kredit auf dem laufenden Konto des Kunden, sehr hohe soll Verzinsung, dient dafür wenn man mal einen Monat nicht hin kommt mit seinem Geld das man mal ins „minus gehen“ kann.

Baufinanzierung: meistens ein anuitäten Darlehen, sprich die Rate ist immer gleich, die Rate besteht aus Zins und Tilgung. Die Tilgung wird über Laufzeit immer mehr und die Zinsen weniger, da sich Zinsen immer auf den restlichen darlehensbetrag beziehen.
Ist für den Erwerb oder Instandhaltung von Immobilien gedacht, ein sogenanntes Immobiliar Verbraucher Darlehen.

Kleinkredit: für zb Möbel, Auto etc. Ist ein allgemeines Verbraucher Darlehen.

Investitionskredit: ist eine Kreditkarte bei Firmenkunden. Dient der Kapazitätserweiterung, eines Betriebes oder der Modernisierung von Anlagevermögen (Maschinen etc.).

Hoffe konnte dir bissl helfen. Bei fragen gerne melden.
Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Huhu, bin kurz vor fertig mit meiner Ausbildung.
Im ersten Ausbildungsjahr bin ich komplett im Service gewesen. Im zweiten Jahr die ganzen internen Abteilungen (Kredit,Marketing,Personal, Depot etc.) durchlaufen. Und im dritten geht es nochmal in die Kundenberatung, da ja die mündliche Prüfung ein Beratungsgespräch ist.
Man sollte auf jeden Fall kontaktfreudig und freundlich sein hinsichtlich der Kunden.
Wirtschaftliches wissen und berufsbezogenes wissen wie das mit den Darlehen lernt man in der Berufsschule. Nebenbei Wirtschaftslehre und bankwirtschaftslehre wird auch noch Politik und Rechnungswesen unterrichtet. Eventuell auch noch englisch oder Sport.
Bei fragen gerne melden.
Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Nissan Micra k11. Passt super in deine Preisklasse. Gibt es sogar sehr gut ausgestattet zum Teil mit Klimaanlage. Sehr zuverlässig. Günstig im Unterhalt. Schick und fährt sich sehr sehr gut das Auto :-)

...zur Antwort

Huhu
Also ich denke 1600€ netto als Single ist schon gut. Klar gibt es viele die mehr haben, aber wie viele müssen davon ne Familie durchfüttern.

Ich werde diese Jahr mit meiner Ausbildung fertig und werden ca ein solches Einkommen erzielen und bin damit auch mehr als zufrieden.

Noch ne frage was machst du denn beruflich und wie alt?

...zur Antwort