Sei froh meine will einfach nicht abhauen, egal was ich auch anstelle.

...zur Antwort

Geh zur Polizei und anschließend zum Psycholgogen.

...zur Antwort

Ganz klar Real

...zur Antwort

Mensch du Süße Mausi :), du kannst sie braten. Vorausgesetzt die Schale ist ungewachst, den das vermeintliche Wachs auf der Schale ist zu meist Paraffin und da Paraffin ein Mineralöl Produkt ist, ist es schädlich für den Mensch. Achtung! Auch Bio Orangen dürfen gewachst sein.

...zur Antwort

alles geht nach ihm

Ich fasse es mal kurz zusammen, ich, 27, bin mit meinem Freund, 23, seit einem Jahr zusammen. Es läuft alles wirklich gut, wir verstehen uns, haben Spaß, er ist sehr aufmerksam, wir machen viel füreinander. Jedoch ist es so, dass er "alles" bestimmt. Wann wir uns sehen geht nach ihm, er hat Fusßball und Freunde und dies und das...Wann wir was unternehme geht nach ihm, er hat auf vieles was ich Vorschlage keine Lust und wenn er was mit seinen Freunden ausmache werde ich nicht gefragt was ich will entweder ich komm mit oder lass es bleiben sagt er...Wann wir Sex haben geht nach ihm, zu Anfang hatten wir täglich Sex das hat dann etwas nachgelassen, ich bin öfter auf ihn zu aber da will er zu 99 % nicht, wenn er auf mich zugeht macht ihn das mehr an sagt er, ich fühle mich da abgestoßen muss ich sagen. Wenn ich ihn einfach mal bisschen länger küssen will sagt er gleich "ich habe keine Lust auf Sex" dabei will ich nur küssen. Manchmal will ich kuscheln und er hat keine Lust drauf. Zu Anfang war das anders rum, da war er shcon verliebt in mich und wollte mich mehr als ich ihn, er will mich immer noch das spüre ich zu 100% ABER ich komme mir leider echt oft nicht Ernst genommen vor, oder als wäre ich Luft und habe nichts zu melden. Als würden meine Interessen nicht zählen. Er schließt mich auch bei vielen seiner aktivitäten aus, ich hab da nichts verloren (bei manchen Männerabenden usw versteh ich das ja aber manches ist nicht nachvollziehbar wie wenn er ein Turnier hat und mich nicht dabei haben will) Ich liebe ihn wegen seiner ganzen guten Eigenschaften, er ist im Prinzip so wie ich mir einen Mann vorstelle bis auf das, dass alles nach ihm geht. Ich komm nicht gegen ihn an wenn ich versuche was anders zu machen. Ich zieh da immer den kürzeren. ich weiß einfach nicht weiter. ich hab ihm schon gesagt das ich das nicht mehr lange mit anschauen kann weil es mir nicht gut damit geht. Er sagt dann, es ist halt so das es nach ihm geht. ich kann viel aktzeptieren und von mir auch aus das viel nach ihm geht, aber nicht alles.Ich komm damit einfach nicht klar. Was könnte ich machen? Wenn das nicht wäre, wäre es fast perfekt.ich muss noch dazu sagen, dass ich mich deshalb oft aufrege, es anspreche und wir dann streiten, richtig mies streiten. Er sagt natürlich das ich an allem Schuld bin weil ich nicht locker sein kann und damit anfange. Klar fang ich an, aber ich rede ruhig und schön mit ihm. Er flippt dann aus weil ich es anspreche. Dadurch denkt er da sich an allem Schuld bin, aber das er die Ursache ist sieht er nicht. Wenn ich falsch liege könnt ihr mir das gerne sagen. Danke.Vielen vielen Dank : )

...zur Frage

Ich gebe euch noch maximal 1 Jahr.

...zur Antwort

Er entwickelt Gefühle für Dich und möchte dich exclusiv. Da bin ich mir schon ziemlich sicher. Wenn du Ihn nicht verletzen möchtest, dann bleib von Ihm fern oder bau mit Ihm eine Beziehung auf.

...zur Antwort