Also ich kenne Christen , die sagen in einem homosexuellen Menschen lebe ein Geist und wenn dieser Mensch sich nicht heilen lässt, wird er in der Hölle landen. Das ist natürlich völliger Schwachsinn meiner Meinung nach. Wieso sollte man durch Liebe in die Hölle kommen? Völlige Ironie. 😏 So wird es nie friedlich werden. Der Eine stichelt gegen den Anderen, für Alles sind Geister verantwortlich, Heilung Heilung. Das ist mir auch das zu extreme an manchen Christen. Gott liebt jeden! Ich denke niemand würde jemals in die Hölle kommen.

...zur Antwort

ich denke mal , dass das egal ist & wenn die Größen halt da passen , dann ists so. Hauptsache du hast Spaß beim inline skaten und sollte jemand schräg schauen roll ihn über:D

...zur Antwort

Viele hören 187 nur , weil sie das einfach feiern , die haben guten flow , nice beats und guten Text. Die unterhalten einfach auch wenn man sich manche Lieder mehrmals hintereinander anhört. Heißt ja nicht direkt , dass man genau so wird. Man kann ja wohl zwischen Musik hören und scheiße bauen unterscheiden. 😂😂

...zur Antwort

Aiden :D

...zur Antwort

Also eigentlich seh ich das so , dass jeder tragen darf und sollte was er möchte. So fühlt sich jeder am wohlsten. Keiner sollte sich so anziehen , wie er am wenigsten schräg angeschaut würde. Jeder darf seine Religion ausleben wie er will und sollte sowas dazu gehören dann bitte tragt so was , wenn ihr wollt. Ich will jetzt nicht sagen , dass es eine Seltenheit wäre , wenn eine Frau hier Kopftuch trägt , aber manchmal , wenn ich solche sehe werde die schon behindert angeschaut , was völliger Schwachsinn ist. Klamotten werden oft "normalisiert" , und dann ist es plötzlich "irgh" wenn jemand sich anders stylt. So wien Anderer sich stylt , ist es in anderen Gegenden vielleicht standart und dann wärs maybe schräg , wenn da einer mit ner Jeans daher kommt. Also , bitte tragt alle was ihr wollt , aber auch bloß meine Meinung.

...zur Antwort

Vegan in einer WG - abschreckend?

Hallöchen an alle :) Und zwar hätte ich eine kleine (etwas dumme) Frage an alle, die in einer WG wohnen bzw es gerne täten. Ich bin gerade dabei mich nach WG's umzusehen und 'Bewerbungen' zu schreiben. Davon hat natürlich auch meine Mutter erfahren und sagte mir promp: 'Aber schreib bloß nicht in die Email, dass du Veganer bist, dann nimmt dich doch eh keiner!'

Jap. Ich lebe seit längerer Zeit vegan und meine Mum, die die vegane Lebensweise sowieso verabscheut, meinte, das würde mögliche WG-Kameraden abschrecken, und ich würde ja mit diesem Essensstil sowieso keine WG finden. :D (Noch zu meiner Person: ich verurteile keineswegs 'Fleischesser', finde den Geruch von Fleisch vollkommen in Ordnung, und kann den Anblick somit ebenfalls ertragen ;) Auch von Diskussionen darüber bin ich eher genervt, und möchte nur, dass jeder das isst, was er für richtig hält. ^^)

Und deshalb eine (oder auch mehrere) Frage an euch: - Würdet ihr dies aus der 'Bewerbung' streichen? -> Macht für mich irgendwie wenig Sinn. - Würde es euch als Fleischesser abschrecken, mit einem Veganer zusammenzuleben?

Ich weiß diese Frage klingt, als würde ich Menschen als fürchterlich intolerant gegenüber anderen Lebensweisen abstempeln, aber irgendwie macht meine Mum mir etwas Angst, wenn sie mir das alle Stunde sagt. :D

Ich bedanke mich schon einmal für alle, die sich zum Lesen dieser Frage erbarmt haben und mir vielleicht noch ihre Meinung mitgeteilt haben. ^^

...zur Frage

Ja , weil du schreibst doch auch nicht rein was für Getränke du trinkst lol.

...zur Antwort

Hgw , dass du sozusagen einen "neuen Weg" gefunden hast^^.
Stell dir einfach vor , du würdest wegziehen , sagen wir mal Afrika , komplett andere Kultur etc. , vll kannst du dich dann besser in die Lage hineinversetzen und dich somit weiterhin ändern.
Niemand wird als Rassist geboren , irgendwer ist dafür zum Teil verantwortlich. Vielleicht von denen vernhalten? Oder mit ihnen reden.

...zur Antwort

Reib dir deine Ohren mit den Haribos ein.

...zur Antwort