Ja meist darfst du eine schwarze haben Glaub mir die schwarze musst du früher waschen hab selbst erfahrungen gemacht -.-

...zur Antwort

red aufejedenfall nochmal mit ihr kiffen ist vllt. eines der harmolesten drogen für einen selbst aber in dem fall bringt sie nich nur sich sondern auch den fahrlehrer in Gefahr solche menschen sollten überhaupt nicht kiffen -.-

...zur Antwort

Hier in Deutschland sind Polizei Beamte auch nicht gerade Sehr beliebt das ist glaub ich überall so

...zur Antwort

wenn er das sagt Kinder scheinen ihm sehr wichtig zu sein wenn dir dir allen risiken klar bist und er sich auch dann ja solltest du es vileicht wagen dann seid ihr aber eine Familie und Liebe sollte da reichlich vorhanden sein für jeden sonst klappt das ned und das kind is nur da um eien verbindung zu wahren

...zur Antwort

welche Lippe meinst du den ? die im gesicht ? dann würd ich sagen es kann von vielen kommen am meisten wenn man krank ist , gestresst und was ich persönlich beobachtet haben bekommen es viele wenn sie sehr aufgeregt sind und sich vor etwas fürchten nimm viel vitamin c zu dir durch zb citrusfrüchte und geh in die apotheke und kauf dir so creme und evtl. die sauteuren pflaster

wenn du die Lippen zwischen deinen beinen meinst dann würde ich beim nächsten sex mal Kondome empfehlen oder den sex sein zu lassen

und vergiss nicht Herpes ist ein virus der immer in deinem Körper schlummert und unheilbar ist er bricht nur manchmal aus wenn dein imunsystem geschwächt ist oder du von jemanden infiziert wirst

...zur Antwort

hatte ich auch schon bei mir wars die Schweiz endet nicht gut tut mir leid denke nicht das ihr eine ausnahme seid

...zur Antwort

nein ich wurde schon oft getötet zb. in der Grundschule von Polizisten durchschossen unendliche male von zombies zerfleischt nur wenn ich Falle egal ob in einen abgrund oder nur auf den boden vor mir dann wach ich schlagartig auf kann mir auch nicht vorstellen das dein unterbewustsein dich umbringen kann

...zur Antwort

Mein großer Bruder ist ein elender Verräter und ich hasse ihn!

Seit meinem 13. Lebensjahr hat er mich immer wieder an meine Eltern verpetzt und quasi meine Beziehung zur gesamten Familie verpestet.

Als ich mit 16 mein erstes Handy besaß hat er sich meine gesamten SMSs durchgelesen und diese auch meinen Eltern gezeigt. Das ich eine Freundin habe, das ich einen blauen Brief versteckt habe, das ich rauche und manchmal ein Bier trinke hatte er damals so meinen Eltern gezeigt. Als früher ICQ und MSN noch "in" waren hat er sich den gesamten Verlauf durchgelesen und diese dann zur "Zentrale" weitergeleitet. Die 6. in der Arbeit, das einmalige Ki**en oder die erste Schlägerei haben meine Eltern auch alles über meinen Bruder erfahren.

Mittlerweile vertrauen meine Eltern mir nicht mehr und lassen mich ungerne mit meinen kleine Bruder alleine. Am liebsten würden sie mich los werden.

Naja.. Heute kam dann die Krönung. Ich hab vor knapp 1.5 Monaten 150€ von meinem Bruder geliehen. Die wollte ich dann auch schnellst möglich zurück zahlen. Diesen Monat musste ich die Versicherung vom Auto bezahlen und für den Rest des Monats blieben mir dann nur 250€. Naja.. Er wollte es dann aber sofort und hab ihm gesagt das er es nächsten Monat am 1. bekommt.

Er ist dann total ausgerastet und meinte dass er mir nieee wieder Geld leihen wird auch wenn ich mit einem Bein im Knast bin. Meinte auch wenn ich das Geld nicht sofort gebe wünscht er mir dass ich mein Leben verkacke...

Ich hab ihn dann erinnert das er mal über ein halbes Jahr 650€ Schulden bei mir hatte und ich ihm gesagt habe er kann es zurück zahlen sobald er wieder flüssig ist. Er wurde dann erstmal still und meinte das er Student ist und man nicht viel Geld hat.....

Er braucht das Geld für seine Bachlorarbeit und hat sich das fehlende Geld von meinem Vater geliehen und hat mich nebenbei bei ihm angeschwärzt.

Ergebnis = Stress mit Vater.

Ich wollte ihm eigentlich sagen was er für ein Wi**ser sei. Was für ein schrecklicher und ekelhafter Bruder ist. Wie kann man seinen kleinen Bruder so bloß stellen und schlecht über ihn reden. Wie kann man seinem kleinen Bruder die pest und alle schlechte auf der Welt wünschen? Und das alles Grundlos.

Als er Probleme in der Schule hatte hab ich ihn jederzeit gedeckt. Hab seine Tadel und blaue Briefe abgefangen. Als er mal mit 18 besoffen nach Hause gekommen ist hab ich seine Kot*e weg gemacht damit meine Eltern es nicht sehen. Hab ihm Geld geliehen wenn er seine Studiengebühr nicht zahlen konnte. Und das ist er Dank dafür?

Diese ganze Sache belastet mich sehr. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll und der Gedanke das wir uns in 30 Jahren auf der Straße begegnen und uns nicht mal grüßen macht mich einfach nur Traurig. Ich will nicht dass es so weiter geht aber er erzwingt diese Situation.

Was würdet ihr machen? Würdet ihr auf ihn "scheißen" oder doch eine Lösung suchen?

...zur Frage

Unglaublich der große bruder sollte vorbild sein klar geschwisster streiten oft aber das ist krass würde ihm mir mal zur brust nehmen und fragen wiso das alles wenn er nicht mal auf dich zukommt oder dich zumindest versteht würd ich sagen ist es gut das du ihn nich in 30 jahren grüßt

...zur Antwort