Wenn du dein baba wirklich liebst dann geh  zu ihm und umarme ihn ohne über die Folgen nachzudenken!!

#nichtdenkensondermachen

...zur Antwort

Als Türkin/Kurdin lessbisch..

Hallo, ich bin 20 Jahre alt und BI- Sexuell. Kurz zu meiner Geschichte: Ich habe meine Neigung zu Frauen schon mit 14 bemerkt. Ich bin mit türkischen Freunden groß geworden, die dies auch wussten. Ich hatte lange Zeit nur Partner, habe jetzt aber eine Partnerin, weswegen meine ganzen "Freunde" keinen Kontakt mehr zu mir haben. Damit konnte ich irgendwie noch leben, wobei es manchmal sehr schwer fällt. Meinen Eltern kann ich sowas natürlich NIEMALS erzählen. Ich habe seit ungefähr einem Jahr, ein sehr zerstörtes Verhältnis zu meiner Familie (wohne noch bei meinen Eltern). Langsam "muss,soll" ich heiraten, mir werden Typen vorgestellt, bla bla bla sowie es in den Medien steht, muss ich es momentan durch machen. Ich werde sehr stark unterdrückt und beleidigt. Gewalt musste ich leider auch schon erleben. Meine Freundin und ich haben beschlossen in eine andere Stadt zu ziehen, ich habe aber Angst, Angst davor es nicht zu schaffen, meine Familie in Stich zu lassen etc. Nun denke ich mir manchmal ob ich nicht einfach zustimmen soll und heiraten soll?! Ich fühle mich manchmal echt sehr, naja wenn man es so sagen kann ekelig und dreckig, weil ich sowas vorhabe und meine Eltern ständig anlügen muss. Ich bin auch keine Jungfrau mehr, was noch ein Grund ist, denn wenn dies rauskommt wird definitiv Ehrenmord enstehen. Ich liebe meine Familie wirklich vom ganzen Herzen, stehe aber zwischen zwei wegen und zwei Kulturen. Was würdet ihr tuen? Könnt ihr mir Rat oder gut tuende Wörter geben/ sagen?

...zur Frage

Leider ist es halt so dass manche menschen sich anders entwickeln als andere. Letzendlich muss du mit deiner entscheidung leben. Da ich auch von die welt stamme kann ich deine sorgen verstehen. Ich kann dir nur den rat geben. Bitte erzähle nichts davon deinen eltern. Sie können und werden das nicht akzeptieren. Weil sie es einfach nicht so kennen und so gesehen haben. Manchmal müssen wir die menschen die wir lieben beschützen. Und das wirst du tun indem du denen nichts von bi sexualität erzählst. Hey ich weiss nicht vllt bist du vom richtigen weg abgekommen. Vllt ist das ne krankheit. Vllt völlig normal. Ich habe diese antwort nicht. Ich kann dir nur raten hetero weiter zu leben.

...zur Antwort

Ich kenn das eigentlich andersrum. Wenn man in einer Partnerschaft ist, lässt man sich gehen. So war es auch bei mir und den meisten die ich kenne. Also mit gehen lassen meine ich auch nur dass man mehr zu nimmt und auch ruhigeres Leben hat. Aber wenn man Single ist, dann muss du viel mehr tun. Ich mein als Single kannst du tun und lassen was du willst. Du bist so frei. Freier gehts nicht. Als ich noch Single war hatte ich ein sehr aktives leben. Ich war ein Egoist und das war überhaupt nicht schlimm. Ich hatte keine Bindungen. Ich habe getan worauf ich Lust hatte. Viel Sport. Mit freunden treffen was unternehmen. Kontaktfreudig sein und neue Leute kennen lernen. Das leben einfach viel interessanter gestalten. Es gibt einem zusätzlich Energie und Lebensfreude. Bewegung ist das a und o.

...zur Antwort

Entscheide selbst und leb damit. Nicht böse gemeint. Aber manchen f**kt das leben nach so einem Handeln und manchen verschont es.

...zur Antwort