Hey jackyst12345,

soweit ich noch weiß musste ich bei meiner Eurokom das Gehörte einfach nur wiedergeben. Die Lehrer stellten mir Fragen, die eigentlich easy waren. Während ich die Tonaufnahme gehört habe, hab ich so viel mitgeschrieben wie nur ging. Das macht es enorm leichter viel wiederzugeben und auf die Fragen einzugehen. Wenn du noch recht viel Zeit hast bis zur Prüfung, dann empfehle ich dir, Serien und Filme auf englisch zu schauen. Am Anfang ist es echt hart mitzukommen, aber mit der Zeit kennt man immer mehr Vokabeln. Und wer weiß, ob dann nicht eine von diesen gelernten Vokabeln im listening-Teil drankommen? :)

Da du ja alles versuchst, darin gut zu sein bin ich guter Dinge, dass du das schaffen wirst. Es gibt wirklich keine Gründe bei dieser Prüfung aufgeregt zu sein. Geh ganz locker rein.

PS: Ich hatte eine 1,6 (wobei der Vortrag der schlechtere Teil war)

Viel Glück dabei!

...zur Antwort

Hallo feuerwerker11,

du als Geldsender zahlst keinerlei Gebühren. Der Empfänger zahlt zurzeit 1,9% +0,35€. Wenn du ihm zum Beispiel 10€ schickst, muss er noch -1,9% (0,19€) und 0,35€ zahlen. Das heißt, er bekommt schließlich 9,46€.

...zur Antwort

Ich kann dir Hoffnung machen! Du wirst deine Mutter wieder sehen können. Gott hat Leid nicht für uns vorgesehen. Gott hat uns für die Ewigkeit geschaffen. Wir sind heute unvolkommen, sterben wir, weil die ersten Menschen, Adam und Eva, gesündigt haben. Aber Gott lässt uns Menschen, die wir sehr geliebt haben wieder sehen und uns ewig auf der Erde leben. Hör dir doch mal an, was er selbst dazu sagt. Und zwar in Johannes 5:28,29 "Wundert euch nicht darüber, denn die Stunde kommt, in der alle, die in den Gedächtnisgrüften sind, seine Stimme hören und herauskommen werden, die, welche Gutes getan haben, zu einer Auferstehung des Lebens".

Du kannst deine Mama wieder sehen! Sie umarmen, ihr sagen, wie sehr du sie liebst!*

In Offenbarung 21:3,4 steht über diese neue Welt, die Gott schaffen wird: "Dann hörte ich eine laute Stimme vom Thron her sagen: „Siehe! Das Zelt Gottes ist bei den Menschen, und er wird bei ihnen weilen, und sie werden seine Völker sein. Und Gott selbst wird bei ihnen sein. Und er wird jede Träne von ihren Augen abwischen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch wird Trauer, noch Geschrei, noch Schmerz mehr sein. Die früheren Dinge sind vergangen“

Sind das nicht wunderschöne Worte? Und Gott will, dass du deine Mama wieder sehen kannst! Du hast mein ganz herzliches Beileid! Ich werde auch für dich beten, dass du mit den Schmerzen zurechtkommen wirst, und glaube mir, die Kraft, die Gott einem durch das Gebet geben kann, ist größer als alles andere in dieser Welt!

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.