Wichtige Fragen zur blutwerte und Schildrüsenwerte!(Medizin)?

Hi:)Die Frage ist eher nach Ärtze und Mediziner ausgerichtet.

Also erstmal kurz info über mich: ich bin 14 ich werde aber nach 1 monat 15, bin 1,84m groß und 75kg schwer...und bin momentan in türkei:)

Also ich hab vor mehrere tagen meine blutwerte nur zum kontrolle testen lassen und heute haben wir die Ergebnisse abgeholt und verstehe jetzt die werte nicht ganz....diese blutwerte sehen eher unormal aus, also da steht :

LYM%: 45,15% norm: 20-40%

NEU%: 44,25% norm: 50-70%

LYM#: 4,045 norm: 0,8-4

RBC: 5,68 norm: 3,5-5,5

HGB: 16,4 norm: 12-16

MPV: 10,9 norm: 7,4-10,9

(der rest ist alle normal)

Schilddrüsenwerte

Freie T3 4,44 norm 2-4,4

Freie T4 1,78 norm 0,93-1,7

TSH 4,14 norm 0,27-4,2

Also meine Fragen: was bedeuten diese werten und habe ich überschuss an eisen?

Kann man da etwas diagnostizieren?

Habe ich schilddrüsenüberfunktion?(hab zu dieser symptome geguckt, ich hab sie fast alle nicht)

Der Chirug meint ich solle täglich 3 mal irgendein medikament nehmen um diese schilddrüsenwerte zu senken. (Ich würde jedensfalls ablehnen weil ich keine symptome habe und weil es auch nur leicht die normwerte abweichen und will lieber die nebenwirkungen ersparen) Ein anderer Arzt meint ich müsste nochmal meine blutwerte abmehmen lassen und testen ob die stimmen...weil die nicht will das ich medikamente einnehme....ich würde sagen ich teste nochmal in deutschland meine werte:)

Medizin, Gesundheit, Diagnose, Blutwerte, Eisen, Schilddrüse, Schilddrüsenwerte, Thyroxin
3 Antworten