Lass ihm einfach die Meinungsfreiheit! Jeder hat das Recht gegen etwas zu protestieren. Und was er außerhalb der Schule macht, geht dich sowieso nichts an.

...zur Antwort

"Wenn deine Eltern dich nicht erziehen, dann macht es die Kultur". Und unsere Kultur besteht aus Konsum von Produkten, für die Werbung gemacht wird. Werbung verspricht natürlich viel, aber mit teuren Autos und viel Geld hat man auch keine besseren Chancen auf eine glückliche Beziehung als ohne. Ist auch besser so ;)

...zur Antwort

Alles arabische wird von manchen Leuten als bedrohlich empfunden. Die Sprache an sich ist das gar nicht, denn rein akustisch erkennt man das nicht oder nur sehr schwer, wenn man nicht arabisch spricht. Der Grund ist einfach, dass bei dem, was in vielen arabisch-sprachigen Ländern zur Zeit passiert, natürlich viele Leute Angst haben.

...zur Antwort

Alle reden immer von "Gleichberechtigung". Wo ist denn die Gleichberechtigung, wenn ein Kind nicht Mutter und Vater haben darf? Und dass man auf Kinder mehr achten sollte als auf Erwachsene, sagt ja wohl der Hausverstand. Aber die Leute finden es ja gut, weil sie glauben, sie müssen es gut finden, um bloß nicht aufzufallen und von der angeblich "toleranten" Masse verachtet zu werden.

...zur Antwort

Viele Menschen sind problemorientiert. Wenn man also ein Problem sieht, denkt man oft darüber nach, wie das früher war. Man sucht sich sozusagen alles Schlechte heraus und sagt dann, "Früher war alles besser". Was natürlich nicht stimmt. Wenn dir mal etwas Schönes passiert, dann überlege, ob das früher auch so möglich gewesen wäre. Wenn man das öfter tut, kann man irgendwann sagen, "Heute ist alles besser." :)

...zur Antwort