Ich weiß leider nicht, was dein Tierarzt dir geraten hat. Die Frage ist, warum dein Pferd Bauchweh (Kolik?) hat. Wegen Fructan (kurzes, frisches Gras) oder Masse. Von einer Fressbremse rate ich dringend ab. Die Gefahr, dass dein Pferd damit irgendwo hängenbleibt, ist riesig. Die Kunststoff-Körbe sind noch dazu Gift für die Schneidezähne der Pferde, weil sie sich daran total abscheuern.

Ich hätte mehrere Lösungansätze - probieren wird wohl nicht ausbleiben.

1. kurze Weide, um die Masse zu reduzieren. Dazu dann Heu auf der Koppel füttern.

2. Das Pferd nur auf Altgras stellen, wo schon Blütenstände dran sind. Das Gras ist dann schon Heuähnlich, dauert aber natürlich noch, bis es soweit ist.

3. Den Magen-Darm-Trakt auf vordermann bringen. Es gibt viele Kräuter, die man unterstützend füttern kann. Mein Pony hat Ekzem und auch er wird von "Innen" unterstützt, um trotz seiner Allergien auf die Koppel zu können. Das funktioniert sehr gut.

...zur Antwort

Also normal ist das sicher nicht. Solange er dich nicht angrapscht, macht er sich zwar nicht strafbar, aber es hört sich auch so an, als würde dich das nicht sonderlich stören? Ich denk mal, dass er von sich aus nicht weiter gehen würde. Käme das raus, wäre es vorbei mit seiner Lehrerlaufbahn. Er wäre dumm, wenn er sich seine Karriere vermasseln würde.

Sprich ihn doch einfach mal darauf an und schau, wie er reagiert, bzw was er sagt.

...zur Antwort

im Normalfall sind Kutsche, Decksprung und Rennbahn nicht versichert. Ich würd aber anrufen, Versicherungsnummer durchgeben und fragen, ob das mit drin ist.

...zur Antwort

Oh man, ziemlich dämlich formuliert. Sorry: Also nochmal. Der Hund liegt auf dem Boden und knickt immer die Pfote ein. Dabei scheuert er sich das Gelenk auf. Der Verband, den er dann drum rum bekommt, den lässt er nicht oben.

...zur Antwort

Haha, herzlichen Glückwunsch. Das gleiche Prozedere hatte ich auch schonmal. Ich hab fünf Wochen vorher gesagt, dass ich gehe und dann am Auszugstag kam das große Drama. Sie wollte mir das Pferd nicht rausgeben ect. Wenn mündlich eingestellt wurde, kann auch mündlich gekündigt werden. Ich hab sie brüllen lassen und seither nie wieder was von denen gehört. Einfach aussitzen :D

...zur Antwort

immer kurz vor erreichen des Hufschlages wird umgesessen. Wenn du zum Beispiel K-X-M durch die ganze Bahn wechselst, dann sitzt du kurz vor M um...

...zur Antwort

wenn dann, auf jeden Fall zwei Fohlen, damit ein Spielkamerad da ist. Ein Älteres Pferd ist zwar gut zum "Einbremsen", aber Jungpferde wollen spielen. Da sind die meisten älteren Pferde einfach nicht mehr zu haben. Wenn genug Jungpferdeerfahrung vorhanden ist und auch Unterstützung usw. spricht nichts gegen eine Anschaffung. Mein zweites Pferd war ein Jährling und das kam ein halbes Jahr nach meinem ersten. Jünger wie 10 Monate würd ich aber nicht empfehlen...

...zur Antwort

Ich hatte einen Autounfall, auch fremdverschuldet und hab ziemlich genau ein Jahr warten müssen. Wir haben damals Anzeige bei der Polizei erstattet und dann einen Anwalt eingeschaltet, nachdem die Versicherung des Anderen nicht zahlen wollte. Ich würde das in deinem Fall auch so machen. Und sorry, Leute. Wenn ein 15jähriges KIND in Reiterferien geschickt wird, dann zahlen die Eltern nicht nur fürs Reiten, sondern auch dafür, dass sie die Verantwortung in dem Fall an die Betreuer abgeben. Die Erwachsenen haben dafür zu sorgen, dass nix passiert und auch wenns nicht vorsetzlich war, muss der Verantwortliche (in dem Fall der Hofbetreiber) für den Schaden aufkommen. Von "Selbst Schuld" zu reden ist absoluter Quatsch.

...zur Antwort