Ich habe den ersten Film als 9-jährige bei einer Freundin geschaut (die die Filme toll fand) und fand es sehr gruselig. Inzwischen würde ich wahrscheinlich besser damit umgehen können. Ob du die Filme brutal finden wirst, hängt also sehr von dir ab. Aber ich würde sagen, dass sie ungefähr mit Maze Runner auf einer Ebene sind.

Falls du dir unsicher bist, könntest du ja mal die Bücher durchblättern, um so ein Gefühl davon zu kriegen, was es so für Scenen geben wird. :-)

...zur Antwort

Ich kann verstehen, dass sich das Geschenk vielleicht etwas lieblos anfühlt - aber Bücher auszuleihen ist für mich echt ein Zeichen von Liebe. So oft kriegt man ausgeliehene Bücher schmutzig, zerknickt oder überhaupt nicht mehr zurück, diese Freundin hat also großes Vertrauen in dich.

Wahrscheinlich hat sie lange überlegt, was dir gut gefällt, aber da drei Bücher oft ziemlich teuer sind, hat sie sich eine andere Möglichkeit überlegt. Und falls du die Bücher nicht magst, hast du sie auch nicht Zuhause rumstehen, sondern kannst sie einfach zurückgeben.

Sie schenkt dir sozusagen ein Erlebnis.

Und wenn dir das Geschenk trotzdem nicht gefällt - keine Sorge, es werden ja noch mehr Geburtstage kommen.

...zur Antwort

Kerstin Gier hat die "Edelsteintrilogie" geschrieben, die wirklich empfehlenswert ist. Es geht um zwei Jugendliche, die in der Zeit reisen können. Die Bücher heißen "Robinrot", "Saphirblau" und "Smaragdgrün" und sind sehr schön geschrieben. Eine Liebesgeschichte ist auch vorhanden. :-)

Sonst haben mir auch die Zeitenzauber-Bücher von Eva Völler sehr gut gefallen. Die Trilogie heißt Zeitenzauber, und die drei Bücher heißen: "Die magische Gondel", "Die goldene Brücke" und "Das verborgene Tor".

...zur Antwort

Ich habe ein super Sudoku-Buch mit 203 Rätseln mit fünf Schwierigkeitsstufen, von sehr leicht bis sehr schwer. Hinten sind natürlich die Lösungen zu finden.

Wenn du "sudoku garant verlag" googlest, wirst du das Buch sofort finden. :-)

LG

...zur Antwort

Meine Lieblingsbücher:

Silber (Trilogie) (Kerstin Gier)

TintenherzTintenblutTintentod (Trilogie) (Cornelia Funke)

Harry Potter (7 Bücher (Naja, inzwischen acht, aber das zählt nicht)) (J.K.Rowling)

Eragon (4 Bücher) (Christopher Paolini)

Die Tribute von Panem (Trilogie) (Suzanne Collins)

Chroniken der Unterwelt (und alle anderen Bücher von Cassandra Clare, da gibt's mehrere Serien)

Die Verratenen, Die Verschworenen, Die Vernichteten (Eleria-Trilogie) (Ursula Poznanski, meine absolute Lieblingsautorin, ich liebe den Schreibstil von ihr. Es ist eine Dystopie, also kein Fantasy, aber trotzdem eine 'andere' Welt.)

Erebos (Inzwischen gibt es auch einen zweiten Band, den habe ich aber noch nicht gelesen) (Ursula Poznanski) *

Die Lazarus MissionDie Lazarus Legion, Das Lazarus Spiel (Trilogie) (Jamie Sawyer) (Es ist zwar sehr lange her, dass ich die Bücher gelesen habe, aber ich weiß noch, dass ich sie toll fand)

Der Hobbit (J.R.R. Tolkien)

Die Chroniken von Anbeginn (Trilogie: Emerald, das Buch Rubyn, das Buch Onyx) (John Stephens)

Twilight (4 Bücher) (Stephanie Meyer)

Die Geheimnisse des Nicholas Flamel (6 Bücher) (Michael Scott)

Das Schicksal ist ein mieser Verräter (John Green) *

Rabenschwärze (Zwei Bände) (Markus Kammer /Halo Summer)

~~~

Andere Bücher, die auch gut sein sollen (die ich aber noch nicht gelesen habe):

Star Wars

Warrior Cats

Maze Runner

Herr der Ringe (muss ich unbedingt noch lesen)

Wolkenschloss *

Game of Thrones

Der Glöckner von Notre Dame *

~~~

*Keine magische, übernatürliche oder dystopische Bücher

~~~

Sooo, ich glaube, das war's erstmal. Ich finde diese Bücher alle wirklich gut und lesenswert. Die meisten liegen im Bereich Fantasy.

Melde dich gerne wenn du noch andere Vorschläge hören möchtest. Und wenn dich ein Titel besonders interessiert, erzähle ich dir auch gerne mehr über den Inhalt. ;-)

LG

...zur Antwort
sonstige Farbe

Die meisten "Bösen" in Büchern oder Serien haben schon eine bestimmte Farbe. Eigentlich wäre es am coolsten, wenn du dir eine andere Farbe einfallen lässt, die man noch nicht mit anderen Geschichten verbindet. Zum Beispiel dunkles Lila oder dunkles Blau.

Oder die Bösen haben eine Mischung aus mehreren Farben. Z.B. schwarze Uniformen mit gelb- oder orangfarbenen Flecken.

...zur Antwort

Meine Lieblingsbücher:

Silber (Trilogie) (Kerstin Gier)

TintenherzTintenblutTintentod (Trilogie) (Cornelia Funke)

Harry Potter (7 Bücher (Naja, inzwischen acht, aber das zählt nicht)) (J.K.Rowling)

Eragon (4 Bücher) (Christopher Paolini)

Die Tribute von Panem (Trilogie) (Suzanne Collins)

Chroniken der Unterwelt (und alle anderen Bücher von Cassandra Clare, da gibt's mehrere Serien)

Die Verratenen, Die Verschworenen, Die Vernichteten (Eleria-Trilogie) (Ursula Poznanski, meine absolute Lieblingsautorin, ich liebe den Schreibstil von ihr. Es ist eine Dystopie, also kein Fantasy, aber trotzdem eine 'andere' Welt.)

Erebos (Inzwischen gibt es auch einen zweiten Band, den habe ich aber noch nicht gelesen) (Ursula Poznanski) *

Die Lazarus MissionDie Lazarus Legion, Das Lazarus Spiel (Trilogie) (Jamie Sawyer) (Es ist zwar sehr lange her, dass ich die Bücher gelesen habe, aber ich weiß noch, dass ich sie toll fand)

Der Hobbit (J.R.R. Tolkien)

Die Chroniken von Anbeginn (Trilogie: Emerald, das Buch Rubyn, das Buch Onyx) (John Stephens)

Twilight (4 Bücher) (Stephanie Meyer)

Die Geheimnisse des Nicholas Flamel (6 Bücher) (Michael Scott)

Das Schicksal ist ein mieser Verräter (John Green) *

Rabenschwärze (Zwei Bände) (Markus Kammer /Halo Summer)

~~~

Andere Bücher, die auch gut sein sollen (die ich aber noch nicht gelesen habe):

Star Wars

Warrior Cats

Maze Runner

Herr der Ringe (muss ich unbedingt noch lesen)

Wolkenschloss *

Game of Thrones

Der Glöckner von Notre Dame *

~~~

*Keine magische, übernatürliche oder dystopische Bücher

~~~

Sooo, ich glaube, das war's erstmal. Ich finde diese Bücher alle wirklich gut und lesenswert. Die meisten liegen im Bereich Fantasy.

Melde dich gerne wenn du noch andere Vorschläge hören möchtest. Und wenn dich ein Titel besonders interessiert, erzähle ich dir auch gerne mehr über den Inhalt. ;-)

LG

...zur Antwort

Schreib längere Geschichten, um Übung zu bekommen. Falls dir ein Text besonders gefällt, kannst du ihn auf unterschiedlichen Plattformen hochladen, damit andere Leute es lesen können. Dadurch bekommst du möglicherweise auch Feedback, mit dem du dich verbessern kannst. Falls du mal ein Buch schreibst, kannst du es wahrscheinlich nicht sofort veröffentlichen - das schaffen nur wenige. Aber es gibt andere Plattformen, wo man Geld bekommt, wenn andere Leute das Buch lesen (also, die Leser müssen immer ein paar Cent bezahlen, um weiter lesen zu können). Das wäre schonmal ein guter Anfang.

Viel Glück und gib nicht auf! :-)

LG

...zur Antwort

Ähnliche Geschichte gibt es ja schon, also musst du aufpassen, dass du nicht ausversehen etwas schreibst, dass anderen Büchern ähnelt. Aber falls du deine Idee gut umsetzen kannst, könnte die Geschichte natürlich trotzdem sehr gut und interessant werden. :-)

Viel Glück!

...zur Antwort

Ich würde Vampire Diaries vorschlagen. Du kannst den Inhalt leicht googlen und es gibt auch eine Serie.

...zur Antwort

Klar! Solche Seiten kann man einfach googlen. Spontan fallen mir auch Seiten wie Wattpad und Belletristica ein (sind aber vorrangig für Geschichten gemacht), dort könntest du z.B. ein Buch erschaffen in dem du Bilder von deinen Zeichnungen hochlädst.

LG

...zur Antwort

"Echte" Bücher muss man kaufen, falls du das meinst. Es gibt aber sehr viele Plattformen auf denen Hobbyautoren ihre eigenen Werke hochladen können (Wattpad oder FanFiktion.net zum Beispiel).

Wahrscheinlich bist du daran aber nicht interessiert, oder? Falls doch, kann ich dir noch ein paar gute Webseiten nennen. :-)

LG

...zur Antwort

Meine Lieblingsbücher:

Silber (Trilogie) (Kerstin Gier)

TintenherzTintenblutTintentod (Trilogie) (Cornelia Funke)

Harry Potter (7 Bücher (Naja, inzwischen acht, aber das zählt nicht)) (J.K.Rowling)

Eragon (4 Bücher) (Christopher Paolini)

Die Tribute von Panem (Trilogie) (Suzanne Collins)

Chroniken der Unterwelt (und alle anderen Bücher von Cassandra Clare, da gibt's mehrere Serien)

Die Verratenen, Die Verschworenen, Die Vernichteten (Eleria-Trilogie) (Ursula Poznanski, meine absolute Lieblingsautorin, ich liebe den Schreibstil von ihr. Es ist eine Dystopie, also kein Fantasy, aber trotzdem eine 'andere' Welt.)

Erebos (Inzwischen gibt es auch einen zweiten Band, den habe ich aber noch nicht gelesen) (Ursula Poznanski) *

Die Lazarus MissionDie Lazarus Legion, Das Lazarus Spiel (Trilogie) (Jamie Sawyer) (Es ist zwar sehr lange her, dass ich die Bücher gelesen habe, aber ich weiß noch, dass ich sie toll fand)

Der Hobbit (J.R.R. Tolkien)

Die Chroniken von Anbeginn (Trilogie: Emerald, das Buch Rubyn, das Buch Onyx) (John Stephens)

Twilight (4 Bücher) (Stephanie Meyer)

Die Geheimnisse des Nicholas Flamel (6 Bücher) (Michael Scott)

Das Schicksal ist ein mieser Verräter (John Green) *

Rabenschwärze (Zwei Bände) (Markus Kammer /Halo Summer)

~~~

Andere Bücher, die auch gut sein sollen (die ich aber noch nicht gelesen habe):

Star Wars

Warrior Cats

Maze Runner

Herr der Ringe (muss ich unbedingt noch lesen)

Wolkenschloss *

Game of Thrones

Der Glöckner von Notre Dame *

~~~

*Keine magische, übernatürliche oder dystopische Bücher

~~~

Sooo, ich glaube, das war's erstmal. Ich finde diese Bücher alle wirklich gut und lesenswert. Die meisten liegen im Bereich Fantasy.

Melde dich gerne wenn du noch andere Vorschläge hören möchtest. Und wenn dich ein Titel besonders interessiert, erzähle ich dir auch gerne mehr über den Inhalt. ;-)

LG

...zur Antwort
Mo

Ich finde Mo sehr hübsch. Bei Mojo denke ich (wie hier schon erwähnt wurde) sofort an "WatchMojo" und bei MJ denke ich an die Freundin von Spider-Man (Tom Hollands Filme).

Der Name "Mo" wurde noch nicht so sehr geprägt, obwohl es natürlich auch schon viele Charakter mit dem Namen gibt.

Fällt dir vielleicht eine etwas ungewöhnlichere Abkürzung ein, bei der man nicht sofort an jemanden anderen denkt? Von den gegebenen Optionen würde ich Mo wählen.

LG

...zur Antwort