Hallo,

das was du unter der klassischen Food-Farm verstehst (du hast sicher einen meiner älteren Beiträge gefunden und bist deshalb auf diesen Zug aufgesprungen) - gibt es nicht mehr!

Das war ein Bug, den man für Ingame-Währung ausnutzen konnte, der aber schon seit 5 Jahren behoben ist.

Weiterhin viel Spaß mit Sims Freeplay. :-)

...zur Antwort

Hallo,

du musst über das Partyboot um diesen Quest zu erledigen in eine Nachbarstadt reisen. Dort musst du dann lediglich so lange mit einem anderen Sim romantisch sein, bis beide den Beziehungs-Status "Date" erreicht haben.

Weiterhin viel Spaß mit Sims Freeplay! :-)

...zur Antwort

Hallo,

schau mal hier:

https://sfpforum.de/simverfolgung-staffel-t3321.html

Ich empfehle dir persönlich nicht bei Simverfolgung mitzumachen. Das lohnt sich nicht.

Trotzdem weiterhin viel Spaß bei Sims Freeplay. :-)

...zur Antwort

Hi,

Sozialaufgaben mit der violetten Weltkugel musst du immer und ohne Außnahme in einer Nachbarstadt durchführen - nicht in deiner eigenen Stadt. (Nachbarn = echte, andere Spieler.)

Weiterhin viel Spaß bei Sims Freeplay! :-)

...zur Antwort

Hey Leyla,

ich mag das original Sims und mir macht Sims Freeplay viel Spaß durchaus.

Hier liegt der Fokus vor allem auf Quests, und je weiter man kommt, desto mehr kann man die Häuser ausbauen. Es ist natürlich kein vollwertiges PC-Spiel, das ist als App einfach nicht umsetzbar, aber Sims Freeplay macht mir z.B. mehr Spaß als Sims Mobile.

Probier es doch mal aus, mich interessiert deine Meinung! :-)

...zur Antwort

Hi,

Zähne zu putzen ging meines Wissens noch nie in Sims Freeplay, oder ist zumindest keine dauerhaft mögliche Funktion.

Es gab mal ein Event, bei dem Waschmaschinen und Wäschestände und so weiter freigeschaltet werden konnten. Diese Sachen sind aber eher Deko als Gegenstände, an denen die Sims aktiv werden können.

Du musst Sims Freeplay als das betrachten, was es ist: Ein App-Game. Die Komplexität ist in App-Games nie so hoch wie in PC-Games, und das trifft auch auf die Sims-Spielreihe zu.

Der Schwerpunkt von Sims Freeplay liegt meinem Verständnis nach auf dem Bauen und Ausstatten von tollen Gebäuden, Designen von Sims, Erledigen von umfangreichen Quests und Aufgaben, Erreichen von Zielen, Teilnahme an temporären Events, usw.

Weiterhin viel Spaß bei Sims Freeplay. :-)

...zur Antwort

Hallo,

hast du den Haustierladen bereits gebaut?

Der Quest, den du mit Haustieren meinst, heißt "Welpenodyssee". Du brauchst für den Keller-Quest aber ein erwachsenes Haustier, entweder ein aufgezogener Welpe, oder eben ein Tier aus dem Haustierladen.

Viel Erfolg bei deinen Quests und weiterhin viel Spaß bei Sims Freeplay! :-)

...zur Antwort

Das passiert niemals automatisch bzw. völlig unkontrolliert in diesem Spiel.

Du musst entweder schon den Lebensträume-Quest haben, dann kannst du das Baby automatisch altern lassen, weil Babies noch keine Lebensträume verfolgen können.

Oder du lässt das Baby Geburtstag haben, brauchst dafür aber einen Geburtstagskuchen.

Weiterhin viel Spaß bei Sims Freeplay. :-)

...zur Antwort

Hallo,

Das ist ein Nachbarschaftsquest, den kannst du nur in der Stadt eines Freundes erledigen, nicht in deiner eigenen Stadt. Um Freunde angezeigt zu bekommen (bzw. Nachbarn), solltest du dich z.B. mit Facebook verbinden über die Einstellungen der Sims-Freeplay-App.

Bezüglich deiner Frage: Ich kann dir gerne meine Nachbarschaft in Sims Freeplay anbieten, falls Interesse besteht -> schick mir bitte zuerst eine Freundschaftsanfrage auf Gutefrage, dann können wir den Facebook-Kontakt (um Nachbarn zu werden, dein Spiel muss dann natürlich mit Facebook verbunden sein) in Privatnachrichten austauschen. In meiner Stadt gibt es alle Gegenstände, die man für die Nachbarschaftsquests braucht - auch den benötigten Hydranten.

Weiterhin viel Spaß bei Sims Freeplay. :-)

...zur Antwort

Hallo zainab,

Bezüglich deiner Frage: Diese Sozialaufgaben kannst du nicht in deiner eigenen Stadt erledigen. Du musst, um den Quest abzuschließen, über das Partyboot mit einem Sim in eine Nachbarstadt reisen, und dort die Aufgabe erledigen.

Ich kann dir gerne meine Nachbarschaft in Sims Freeplay anbieten, falls Interesse besteht -> schick mir bitte zuerst eine Freundschaftsanfrage auf Gutefrage, dann können wir den Facebook-Kontakt (um Nachbarn zu werden, dein Spiel muss dann natürlich mit Facebook verbunden sein) in Privatnachrichten austauschen. In meiner Stadt gibt es alle Gegenstände, die man für die Nachbarschaftsquests braucht - auch ein Auktionspodium.

Weiterhin viel Spaß bei Sims Freeplay. :-)

PS: So sieht das Auktionspodium aus:

...zur Antwort

Hallo HappyIngrid,

du solltest darauf achten, dass sich unterhalb vom Pool kein Kellerraum befindet. Ansonsten kannst du den Pool tatsächlich nicht bauen. Die Stelle muss im Untergeschoss von Kellerräumen ausgespart bleiben, zum Beispiel so:

Unten sieht man, die Fläche wo der Pool sich befindet ist von Räumlichkeiten frei geblieben:

...zur Antwort

Hallo,

wenn wirklich nichts im Weg ist folgende Info:

Es gab kürzlich einen Bug, während dem es nicht mehr möglich war, Sims Freeplay Keller zu betreten, das ging mir auch so.

Mit dem neuesten Versionsupdate ist das Problem bereits behoben und es funktioniert wieder. Sieh mal nach, ob du den aktuellen Updatestand hast.

Weiterhin viel Spaß mit Sims Freeplay! :-)

...zur Antwort

Hallo,

zuerst mal: Tolle Freundin. Die setzt gute Prioritäten, warm halten ist ne gute Idee. ;-)

Darüber hinaus: Mach alles so, wie du es bereits selbst sagst. Es sind "nur" Verlobungsringe. Die Geste zählt, nicht die Legierung. Eheringe sucht ihr dann gemeinsam aus, das ist wieder ein anderes Thema, und dafür würde ich versuchen, das Geld zu sparen, wenn man dann etwas Hochwertigeres möchte.

Zur Verlobung haben wir sogar "nur" Ringe aus Wolfram. Das sieht aus wie Silber (läuft allerdings nicht an wie Silber), und ich war absolut fasziniert, wie stabil dieses Material ist. Ich habe früher Jahre lang einen Ring aus Silber getragen, der war nach einigen Jahren unfassbar zerkratzt, sah nicht mehr edel aus, die Mattierung hat sich gewandelt zu glänzend nach nur einem Jahr... und so weiter. Das war übrigens eine 565er Legierung!

Jetzt trage ich seit einem Jahr den Ring aus Wolfram mit einer Mattierung und Gravur - und ich bin schon eher ein Unglücksrabe im Alltag, d.h. ich schramme oft irgendwo dagegen. Der Ring ist VÖLLIG Kratzerfrei. Die Mattierung und die Gravur sehen aus wie am ersten Tag. Und das trotz täglichen Tragens.
(Warum wir uns damals für Wolfram entschieden haben? Wir haben uns eine Kosten-Obergrenze gesetzt (200€ Verlobungsringe, - Eheringe sind dann wichtiger) und in diesem Rahmen Ringe in allen Materialien angeschaut, und die, die wir jetzt haben, gefielen uns beiden einfach optisch gut!)

Ich bin also neuerdings völlig überrascht und völlig überzeugt vom Material Wolfram. ^^ Den Kommentar wollte ich noch "in den Ring werfen" (trololol). ;-)))

333er Silber-Legierung ist ganz wunderbar für eine Verlobung, halte dich an ihre Wünsche und behalte den Preis einfach für dich, und macht noch einen schönen Urlaub vor der Hochzeit - oder steckt das gesparte Geld in die Hochzeitsreise. =)

...zur Antwort

Hallöchen,

ohje, die Frage wurde kürzlich bereits gestellt (mir ist selbst noch nichts aufgefallen, vielleicht kam die Aufgabe die letzten Tage nicht), das lässt vermuten, dass es sich um einen Bug handelt. Gerade gehen mehrere Bugs im Spiel um... der nächste Hotfix kommt bestimmt bald, einfach wieder updaten. :-)

Weiterhin viel Spaß bei Sims Freeplay!

...zur Antwort

Hallo, bitte teile einen Screenshot.

Im Event müssen zunächst alle Gegenstände freigeschaltet werden, dann sollte dir das kostenlose Garagen-Anliegen zur Verfügung stehen, wenn du ein leeres Grundstück anklickst.

Viele Grüße!

...zur Antwort

Heirat und der Neid der Freunde?

Hallo Zusammen,

Meine Freundin und ich (m31) haben uns verlobt und wollten demnächst heiraten. Trauzeugin möchte ihre „beste“ Freundin werden. Neuerdings fragt ihre Freudin sie wohl öfter, ob sie sich auch wirklich sicher sei und sie sich das nicht nochmal überlegen sollte. Wie ich auch erfahren habe, kann sie mich wohl auch nicht leiden, was ich eigentlich schon seit Kurzem auch bemerkt hatte, angeblich weil ich nicht so der Feiertyp bin und meine Verlobte wegen mir nun auch so sei etc. und ich sie so beeinflusst habe. Bin halt in Gesellschaft recht ruhig und zurückhaltend und klar, ich mag auch so meine Eigenarten haben. Na, wer hat die nicht. Sie verweist bei ihr immer wieder auf einen kleinen Streit den wir kürzlich hatten, der geklärt wurde und längst kein Thema mehr bei uns ist. Es war eben nur eine kleine Meinungsverschiedenheit, die auch in der besten Ehe mal vorkommen kann. Drüber gesprochen und erledigt - mein Gott. Unsere Beziehung ist sehr ausgeglichen und es ist keiner dem anderen unterwürfig/dominant - nur nochmal erwähnt, wegen angeblicher Beeinflussung meinerseits. Jeder hat seine gewissen Freiheiten. Wir lieben uns sehr, sind glücklich und zufrieden und haben beide auch keinerlei Zweifel an der Entscheidung zu heiraten. Denke meine Verlobte ist sogar noch sicherer als ich, überspitzt gesagt. 😊 Ich vermute, sie ist einfach nur neidisch auf uns, weil es bei ihr sogar in der recht frischen Beziehung nicht so gut zu laufen scheint. Wir haben schon alles hintereinander und Nachwuchs ist auch schon auf dem Weg. Sie ist auch der Typ für Neid und auch sehr bestimmend und muss überall die Kontrolle haben, zudem noch sehr wählerisch bei der Partnerwahl. Nur dann muss man halt auch liefern können. 😉

Nun zurück. Ich bin der Meinung, wenn sie nicht hinter uns beiden als Paar steht, sollte sie auch keine Trauzeugin werden. Das wäre in meinen Augen Heuchelei auf höchster Stufe. Wie seht ihr das alles so, mit der ganzen Geschichte?

...zur Frage

Ich finde du klingst mir wie ein wirklich sehr sympathischer Typ. Mit 30+ und Nachwuchs unterwegs reicht's auch mal mit den Party-Exzessen, ich fand das mit Anfang 20 schon oll! Deine Freundin hat sich da echt einen Guten ausgesucht und das weiß sie auch.

Und jetzt frag ich dich mal - wie wichtig ist dir diese Trauzeugen-Rolle? Ich finde Trauzeugen total sinnlos. Man vergibt diese Position klassischerweise doch an jemanden, der das eben unbedingt sein will (Thema "beste Freundin zufriedenstellen"), oder man vergibt die Rolle, weil die Trauzeugen sich dann zumindest teilweise um die Hochzeitsplanung mit-kümmern, und nicht mehr die ganze Organisation auf dem Brautpaar lastet. Oder so!
Ansonsten kenne ich keinen guten Grund für einen Trauzeugen heutzutage. Rein aus Tradition - gibt's mir in Verbindung mit Hochzeiten zu viele bescheuerte Traditionen. Trauzeugen bedeuten mir persönlich gar nichts. Und das solltest du auch so sehen. Da ist jemand, mit dem ist man gut befreundet, und er erledigt den Trauzeugen-Job. Und danach geht das Ehe-Leben ohne diese Trauzeugen weiter, klar der Freund/die Freundin bleibt, aber in der konkreten Ehe, der Partnerschaft, spielt diese ehemalige Trauzeugen-Rolle für mich KEINE Rolle mehr, und ich denke das gilt für die meisten.

Sag deiner Partnerin, dass es dich ärgert, dass jemand der an der kommenden Heirat zweifelt oder zumindest den Eindruck macht, Trauzeuge werden soll. Entweder stimmt sie zu, oder sie will ihre Freundin trotzdem in der Rolle. Und dann diskutiert es nicht! Deine künftige Ehefrau und ihre Wünsche sind dir natürlich wichtig, und denk dir einfach: Ich mache sie damit glücklich, der Rest ist mir egal.

Ansonsten machst du dir jetzt vielleicht völlig unnötig Stress, den habt ihr in der Hochzeitsvorbereitung doch eh schon. ;-)

(Bin auch grade voll im Stress, deshalb weiß ich das hehe - PS: Wir werden KEINE Trauzeugen benennen.) :-))

Sobald es um die Patenschaft für euer Kind geht, und es DANN Bedenken gibt - da würde ich meine Energie für aufheben an deiner Stelle und auch erst dann das Diskutieren anfangen. Das sollte nämlich dann wirklich eine geeignete Person sein. Aber Trauzeugen... pfff, ist doch sowieso irgendwie ein Kack-Job, also ich würde nicht Trauzeugin sein wollen! *grins*

...zur Antwort