Geh ins Krankenhaus!

Bei blutigem stuhlgang sollten auch bei dir alle alarmglocken Leuten. Ich würde damit nicht spaßen und noch länger warten!

Also pack deine Sachen, ab ins Kh und hoffen dass es noch mal gut für dich ausgeht

...zur Antwort

kein Pferd hat die selbe Rückenlage wie ein anderes Pferd. Somit ist es unmöglich dass der Sattel gepasst hat. Hol am besten erstmal einen Ostheopathen und bau richtige Muskeln vom Boden aus auf. Danach kannst du einen Sattler holen und einen Sattel anpassen lassen.

Ansonsten braucht man noch : erste hilfekasten ( verband, schere, Desinfektionsmittel, Tupfer, und salben, handschuhe Fieberthermometer, zeckenzannge), abschwitzdecke, satteldecke (2-3 reichen), trense mit gebiss, lederfett, longierzeug( kappzaum, longe und longiergerte), handtuch, schwamm und abziehmesser, halfter mit strick ( am besten 2x), putzkasten ( Hufauskratzer, harte und weiche Bürster, Gummistriegel, Mähnenkamm), evtl noch einen langen Strick für die Bodenarbeit, Gerte, evtl reflektionszeug falls du mal ins dunkle gerätst

Dass meiste sammelt sich eh von selbst an und irgendwann hast du von allem mehr als nötig:)

...zur Antwort

Wie wird er den gehalten?

Bei Boxenpferden passiert dies oft aus Langeweile. Dann sollte man den Leckstein lieber raus tun. ( und mal ordentlich über die Haltung des Pferdes nachdenken!)

Ansonsten Blutbild machen und dann dem entsprechend zu füttern. Würde aber auch in diesem fall den Leckstein raus tun und per Zusatzfutter den Mangel beheben.

...zur Antwort

Hier mal die Beschreibung von dieser trense:

Der Zaum wurde für eine optimale Anpassung an die Schädelform des Pferdes entwickelt. Er verbindet drei Ausrüstungselemente in einem: 1. Zaum 2. Kappzaum 3. Gebisslose Zäumung. Durch die genaue Anpassung an den Pferdekopf verhindert er Schädigungen und Unbehagen, welche häufig an den Gesichtsnerven auftreten. Mit Hilfe des Zungenschutz-Clips können Sie das Gebiss zusätzlich mit den Seitenringen verbinden. Ohne die Clips ist der Zaum nach § 70 LPO auf nationalen Turnieren zugelassen.Gebisslose Zäumung: Es sind drei verschiedene Einstellungen von leicht bis stark möglich, wodurch Sie den Zaum optimal auf ihr Pferd abstimmen können.

Gebissloserzaum, normaler zaum mit gebiss und Kappzaum. 3 in 1.Und dass wird auch der Grund sein weswegen er so teuer ist

...zur Antwort

Eine normale Führanlage ist, wenn das Pferd im Aktivstall lebt, komplett unnötig.

Im aktivstall hat das Pferd schon natürliche bewegung. ( eine führanlage bewegt ja nur. Aber baut keine Muskeln auf die ein Pferd zum reiten benötigt) In sowas kann man vielleicht boxenpferde stellen ( aber auch das macht den bewegungsmangel und mangelnden sozialkontakt nicht weg) . Ein Pferd das ordentlich gehalten wird braucht keine Führanlage! Auch wenn es mehrere tage nicht geritten wird.

Eine Wasserführanlage ist eine tolle Sache. Bekommt sie den eine wo das Pferd richtig schwimmt oder nur durch läuft? Entweder sie wird in die Anlage eingewiesen oder es ist immer jemand dabei der sie damit auskennt. Somit kann man da dann alle fragen stellen.

...zur Antwort