Du willst also eigentlich nur wissen, was es bedeutet, ein Argument zu entkräften, oder? "Entkräften" heißt so viel, dass du ein Argument schwach machst, in dem du darauf eingehst und - bei einem schlechten Argument - ein gutes darüberlegst. Wenn dort jetzt zum Beispiel stehen würde, dass Kaugummi viel Zucker enthält und deshalb ungesund ist, könntest du jetzt schreiben, dass Kaugummi kauen die Konzentration fördert. Ich hoffe, ich konnte dir das verständlich veranschaulichen :)

...zur Antwort

Bodylotion macht die Haare ziemlich fettig. Ich würde es an deiner Stelle sein lassen :)

...zur Antwort

Mach dir keine Sorgen. Mit dir wird schon alles normal sein. Ich bin 17 und habe auch so gut wie nichts an Oberweite. Klar, wenn man ein Oberteil oder Kleid mit etwas Ausschnitt tragen möchte, sieht das natürlich etwas blöd aus. Ich kenne das Problem zu gut. Aber ziehen wir mal die positiven Dinge daraus: Du kannst problemlos auf dem Bauch liegen und wirst sehr wahrscheinlich niemals Hängetitten haben. Ob deine Brust noch wachsen wird, kann man schlecht sagen. Das ist bei jedem unterschiedlich. Ich kann dir nur sagen, dass sich bei mir seit dem15. Lebensjahr nicht mehr allzu viel getan hat. Allgemein lässt sich aber sagen, dass die Brust noch bis zum - so meine ich es gehört zu haben - 20. Lebensjahr wächst. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen :)

...zur Antwort

Das Problem hat sich wieder gelöst!

Ich habe ein Wenig im Internet recherchiert und herausgefunden, dass man die Aufladung auch per SMS machen kann. Ich bin einfach mal das Risiko eingegangen, dass mein Konto hätte gesperrt werden können (Oh mein Gott, so viele Verben o.o). An Leute, die gerne wissen wollen, wie es per SMS geht:

Sternchen104Sternchen-Aufladenummer-#

Und das ohne die Bindestriche, habe sie nur zur Orientierung gesetzt ^^

...zur Antwort

Das hat damit zu tun, auf welcher Seite der Fahrer sitzt. Sitzt er links, fährt er rechts. Sitzt er rechts, fährt er links. Da die Herstellung von Autos überall anders ist, fahren sie auch anders. ;) Ich hoffe, das war verständlich genug :)

...zur Antwort

Ist es okay die Eltern nicht zur Hochzeit einzuladen?

Hallo liebe Community,

Ich schlage mich schon länger mit einem Problem rum und möchte gerne Rat suchen.

Vor drei Jahren hatten mein Freund und ich einen großen Streit mit seinen Eltern. Auslöser war ein Hundebiss gewesen - der Labrador der Familie hat mich in die rechte Hand gebissen und dabei meinen Daumen verletzt. Beim Biss ist ein Stückchen Zahn in der Wunde stecken geblieben und musste operativ entfernt werden. Ich hatte Glück, 4 Wochen Gips und Antibiose, ausser ein paar Narben und einer kleinen Sehnenscheidenentzündung ist nichts geblieben. Aus Angst, dass es Konsequenzen für den Hund geben könnte (ich dachte, der wird vielleicht eingeschläfert) habe ich bei der Haftpflichtversicherung eine Verzichtserklärung abgegeben. Seine Eltern waren dann der Meinung, ich mache das nur, weil ich sie auf Schmerzensgeld verklagen möchte und Profit aus der Sache schlagen will. Alle Beschwichtigungsversuche liefen ins Leere und so haben sie meinen Freund schließlich vor die Tür gesetzt. Ein Jahr lang blieb der Kontakt gänzlich aus, dann versuchten wir's erneut. Beim Essen wurde ich darauf hingewiesen, meinen Daumen nicht so komisch zu halten, weil ich aufhören soll, ihnen die Sache anhängen zu wollen. Seit dem hat nur noch mein Freund sehr sporadischen Kontakt (ein Anruf aller 2 Monate), das Gespräch mit mir wird verweigert (sie legen gleich auf, wenn ich zuerst am Telefon bin)

Nun heiraten wir am 13.07. Die Nachricht der Verlobung und anstehenden Hochzeit wurde mit "Aha. Müsst ihr selber wissen" quittiert. Mein Feund sagt, er möchte seine Eltern nicht dabei haben, für ihn seien es fremde Leute. Ich weiß nicht, ob er das nur tut um mir einen Gefallen zu tun. Ich befürchte, dass wenn wir das machen, das Verhältnis komplett gestorben ist und wir uns niemals wieder annähern - sie werden niemals ihre Enkelkinder sehen usw. Ich schlage mich seit langem mit dem gedanken, ihnen ohne das Wissen meines Freundes eine Einladung zu schicken, habe aber Angst, dass sie dafür meinen Freund "bestrafen" oder uns schlichtweg - und auch wenn das sehr egoistisch klingt, das ist meine allergrößte Angst - unseren großen Tag zunichte machen. Andererseits nehme ich ihren Namen an und für mich gehören Eltern einfach dazu.

Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Lade sie einfach ein. Wenn sie nicht kommen, bist du ja nicht schuld. Rede am Besten nochmal gründlich mit deinem Freund darüber, schließlich sind es SEINE Eltern. Ich kann nämlich nicht glauben, dass er sie nicht dabei haben will. Er will dir bestimmt nur einen großen Gefallen damit tuen. Ich hoffe, dass ich ein Wenig helfen konnte! :)

...zur Antwort

Das könnte ein Gerstenkorn sein. Dagegen hilft allerdings nur eine Operation :(

...zur Antwort

Höre nicht auf sie, höre lieber auf deine Gefühle. Wenn du noch nicht soweit bist, brauchst du auch keinen Freund. Außerdem 'sucht' man nicht nach einem Freund, man findet ihn meistens von alleine. Es ist Quatsch, wenn sie meint, dass es schlimm ist, mit 12 noch keinen Freund zu haben. Sie ist wahrscheinlich etwas reifer als du. Ich bin 15 und hatte noch keinen Freund. Darüber bin ich auch sehr froh, denn so kann ich mich lieber der Schule widmen und nicht irgendwelchen Kerlen, die sich dann nach einem Monat sowieso eine Neue suchen...

...zur Antwort