Heimliche Flirts mit einem Investor/ wie heimlich Kontakt erstellen?

Hallo,

wie ihr evtl. wisst, ist es in mancher Branche nicht einfach mit dem Kunden/ Käufer eine Beziehung zu starten oder gar eine Unterhaltung anzufangen, ohne Kollegen, die anwesend sind. Ich interessiere mich für einen sehr wichtigen Kunden (Investor) der sehr attraktiv und etwas schüchtern ist. Es könnte schon etwas zwischen uns knistern...

An einem Tag musste ich ihn anrufen, damit er sich die Unterlagen abholen kann. Später wollte ich seine Nr. aus reinster Neugierde speichern, um sein Bild zu sehen, welches evtl. als Whatsapp drin war. Dies tat ich und bemerkte, dass er meine Nr. auch nach dem Auflegen sofort abgespeichert hatte. Meine Kollegin, die ein Haus weiter arbeitet, speicherte zum Vergleich seine Nr. auch ab und bei ihr ist kein Bild zu sehen. Das bedeutet dass seine Bilder nur seine Kontakte sehen können. Nach ca. 1 Monat postete ich im Whatsappstatus dass ich eine neue (private) Nr. habe. Ziel war es, dass er sich meine private Nr. speichern soll. Am selben Tag und die Woche drauf passierte nichts. Das habe ich am selben Tag und an Tagen danach gecheckt... Ich habe die Hoffnung aufgegeben.

Nun nach ca. 3 Monaten also seit gestern sehe ich ganz spontan, dass er meine private Nr. gespeichert hat. So als hätte er dies als Wiedervorlage gelegt.

Nun meine Frage natürlich, wie es weiter gehen soll? Er ist ständig hinterher bei dem was ich poste und interessiert sich für mich. Er scheint nun sehr schüchtern zu sein. Ich weiss nicht ob es nun seine absicht ist mir zu zeigen dass er interesse hat.. oder dass er eher die graue Maus ist, die heimlich in mich interessiert ist...

Arbeit, Männer, Frauen, Beziehung, investor, Kontakt, Schwierigkeiten, WhatsApp
4 Antworten
Romanze seit über 8 Monaten und kein Sex trotzdem sehr geduldig, wieso?

Hallo liebe Community,

ich bin schon mitte 20 und hatte meine erste "Beziehung", besser gesagt Romanze +, die 1 Jahr lief, Anfang 20. Zuvor hatte ich immer kurze Kennenlernphasen, die max. 2-3 Mon. gingen. Ich habe schlimmes erlebt, bin aber nicht traumatisiert. Ich bin noch Jungfrau und möchte mich so langsam öffnen.

Seit letztes Jahr September habe ich einen Geschäftsmann kennengelernt, der sich von anderen Männern, die ich bislang kennengelernt habe, deutlich abhebt. Er arbeitet unter der Woche früh bis spät. Ich bin auch geschäftlich viel unterwegs und mir bleibt nur das Wochenende. Bei ihm sieht es genauso aus. Anfangs war er mir gegenüber sehr deutlich und war sozusagen jedes Wochenende "reserviert", da er viel ins Ausland reist. Ich bin eben auch sehr gelassen, was das angeht und hatte damit kein Problem, mich 1x im Monat mit ihm zu treffen. Seit Januar diesen Jahres möchte er mich öfters treffen. Wir haben uns insgesamt 5x getroffen und zuletzt im Januar. Er ist seit Januar, jede Woche hinterher, sich mit mir zu treffen. Also seit 4 Monaten wartet er auf mich, mich zu treffen. Er blockiert jedes Wochenende für mich und scheint nicht mehr der "Reservierte" zu sein. Meine negativen Erfahrungen kennt er bereits. Das Treffen war immer sehr romantisch und wir haben bisher ruhige Abende gemeinsam genossen. Bisher habe ich immer den ersten Schritt gemacht. Er ist sehr verständlich und sehr geduldig, obwohl ich ihm kein Sex gebe. Er kennt den wahren Grund nicht und ist immer noch sehr an mir interessiert. Es ist nicht so, dass er keine Frauen abkriegen kann. Er ist Mitte 30 und sieht gut aus. Etwas eitel ist er auch, was mich nicht stört.

Wir treffen uns diese Woche wieder und bevor ich mich blamiere und mehr sehe, wollte ich von Euch wissen, ob es sein könnte, dass er mich als Person interessanter findet als womöglich seine Affairen, die er momentan am laufen hat xD

Liebe, Männer, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Sex, Charakter, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.