Für die Freundschaft schweigen?

Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage,

Ich 28 Jahre alt war fast zwei Jahren in eine ältere verheiratete Frau verliebt(49) Gefühle für sie sind noch vorhanden aber nicht mehr so stark... Ich habe zu der Frau mittlerweile ein sehr enges freundschaftliches Verhältnis, ich gehe sie so gut wie immer an den Tagen an denen sie arbeitet muss in ihren Laden besuchen, wir haben mal Nummern getauscht und schreiben ab und an miteinander... fragen wie es geht, schicken uns Bilder vom Urlaub etc. aber natürlich nichts Verbotenes. Vor Silvester hat sie mich zu einem Kaffe eingeladen, sind dan über 3 Stunden zusammen gesessen und haben gequatscht. Sie hat mir ein paar vertraute dinge erzählt. Wir sind uns beide schon sehr wichtig und vertrauen uns.

Das mal so als kurz Fassung wie unsere Verhältnis ist damit ihr euch leichter ein Bild machen könnt.

Sie hat mal zu mir gesagt ich kann mit ihr über alles reden was mir auf dem Herzen liegt. Jetzt frage ich mich ob ich mit ihr über meine Gefühle reden darf?

Mir ist die Freundschaft mit ihr am wichtigsten... ich will sie auf alle Fälle als Freundin behalten... Darf ich ihr sagen was ich für sie empfunden habe/ noch leicht empfinde? Es brennt mir auf der Seele... ich will und erhoffe mir nicht das sie es erwidert. Ich will einfach mit ihr darüber Sprechen.

Was meint ihr soll ich mit ihr darüber Sprechen oder geht dan unsere Freundschaft kaputt?

Bedanke mich für eure Antworten, würde mich über eigene Erfahrungen von euch sehr freuen und entschuldigt den langen Text und das ich die Rechtschreibung ignoriert habe :-)

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, ältere Frau, junger-mann
3 Antworten