Grund sind sogenannte "Neurotransmitter" oder auch Hormone genannt. Wenn du verliebt bist werden bestimmte Hormone ausgeschüttet die unter anderem auch das Herz schneller schlägen lässt und den Blutdruck steigt. Wenn du ein Ruhe-Puls von 60 hast kann der Ruhe-Puls bei 90 sein wenn dein Schwarm neben dir liegt. Bei körperlicher Anstrengung wie zum Beispiel Geschlechtsverkehr kann die Herzfrequenz bis 120 oder höher sein. Wobei man sagen muss das bei Geschlechtsverkehr auch wieder andere Hormone zuständig sind die das Herz schneller schlägen lässt. Grundsätzlich kann man sagen das bei Stresssituationen immer das Herz schneller schlägt :) In der psychologie unterscheidet man dann nochmal unter positiven und negativen Stress. Geschlechtsverkehr ist z.B. positiver Stress. Ein heftiger Streit dagegen ist negativer Stress. Äußert sich beides verschieden in der Psyche. EKG-Bilder habe ich derzeit keine da. Aber wenn das Herz schneller schlägt sind die Linien die den Herzschlag kennzeichnen näher zusammen als wenn das Herz langsamer schlägt. 

Medizinische Fachbegriffe:
- Tachykardie (hoher Puls ab 100 s/m)
- Bradykardie (niedriger Puls unter 60 s/m)
- Hypertonie (Bluthochdruck)
- Hypotonie (niedriger Blutdruck)
- Neurotransmitter (Hormone)
- Oxytocin = Hormon der Liebe


...zur Antwort

Also der Schaffner wird auf jeden Fall versuchen dich zu wecken.. Wenn die Fahrkarte frei auf ein Tisch liegt oder so wird der Schaffner sich selbst bedienen und abstempeln.. andernfalls wirst du geweckt.. erst sanft mit "Grüß Gott die Fahrkarten bitte" dann mit leichtes rütteln oder eben mit ne Pfeife.

Solltest du dich im Klo "verstecken" gibt es auch mehrere Möglichkeiten. In den meisten Fällen bleibt der FKK dann vor der Tür stehen und wartet bis du raus kommst.. Solltest du nach 20 minuten immer noch nicht raus kommen und auch kein Lebenszeichen von dir geben kann man von einer Gefahr ausgehen. Kann ja sein das du im Klo kolabiert bist. In solch ein Fall wird dann die Tür von außen geöffnet. Bei einer 10-Minuten fahrt kann man sowas schon mal machen.. Solltest aber bedenken das die Schaffner auch mal den Zug verlassen können um dich dann draußen, wenn du aussteigst nach der Fahrkarte zu fragen.

Bei größen Zügen sind meist auch mehrere Schaffner drinnen die dann systematisch vorgehen. Das heißt ein weglaufen oder verstecken würde nichts bringen. FKKs sind schon so ausgebildet um Schwarzfahrer zu entlarfen :) Mit verstecken oder weg laufen machst du dich auf jeden Fall schonmal verdächtig :) Die "Deutsche Bahn" verlangt dann den doppelten Preis des Fahrpreises.. Mindestens jedoch 40 euro :) also wenn du ne strecke hast die dich vllt nur 4 euro gekostet hätte zahlst dann 40 euro strafe :) Hast ne Strecke die dich 80 euro gekostet hätte dann zahlst 160 euro :) Ob sich das lohnt? naja.. Auf dem Land wo die Schaffner nicht jeden Tag fahren lohnt es sich schon mal schwarz zu fahren.. genauso wie mit der S-Bahn in München xD Wenn du aber von Köln nach Nürnberg fährst dann auf jeden Fall ticket kaufen :)

...zur Antwort

Dann solltest du was über dich erzählen =) Denk daran das du nicht zu überheblich klingst also jetzt nicht "ich bin der beste MFA in der ganzen stadt" etc. Erzähl am besten was deine Hobbys sind was dich so intressiert was du in deiner Freizeit so machst (Vereine etc.) =) Was du NICHT erwähnen solltest ist das du auf Partys gehst und so weiter :) Zeig dich intressiert, zeig dich aber nicht überheblich :) Ich hatte immer mehr Angst vor der Frage "Was sind ihre Schwächen?" :D Aber gut das die Frage nicht kam xD

...zur Antwort

Was soll an eine Infusion der Witz sein..? Wenn du wegen eine Exiskkose rein kommst ist eine Infusion mehr als gerechtfertigt.. bitte vorher erkundigen bevor man den Arzt "angreift". Dann bitte einmal den genauen Blutparameter nennen damit wir auch wissen was du mit 95 mg/dl meinst.. 

...zur Antwort

Also in der Pflege lernst du als erstes die Grundpflege. Also wie man jemand wäscht, umzieht, inko-wechsel und prophylaxen. In Kommunikatiospsychologie lernst auch erstmal was Kommunikation ist etc. Also Friedeman-Schulz von Thun und so weiter. Krankheitslehre ist unterschiedlich. Manche fangen mit Hauterkrankungen an und gehen immer weiter in de Körper rein. Manche lernen auch am Anfang schon die häufigsten Erkrnkungen. Am Anfang wirst aufjedenfall wenig mit der Behandlungspflege zu tun haben. Behandlungen wie Verbände, Spritzen (außer subcutan das lernst im 1. Kurs schon), Katheter legen und so weiter kommt erst im 2. Kurs drann. Das erste Lehrjahr ist nicht viel anders als die GKPH-Ausbildung :)

...zur Antwort

Da kommts jetzt drauf an mit was du dich geschnitten hast. Wenn es nur ein kleiner Schnitt mit ein sauberen Haushaltsmesser war, ist ein Arztbesuch eher überflüssig. Hast du dich jetzt aber mit ein grobverschmuzten Gegenstand (etwa ein Werkzeug aus der Werkstatt) geschnitten solltest schonmal ein Arzt aufsuchen. Sollte die Wunde sich Entzünden dann lieber auch ein Arzt aufsuchen. In den meisten Fällen ist aber ein kleiner Schnitt nicht lebensbedrohlich also mach dir da mal keine Sorgen :) 
Hier noch die 5 klassichen Entzündungszeichen:
- Rötung
- Schwellung
- Schmerz
- Funktionsbeeinträchtigung
- Wärme

...zur Antwort

Also so wurde es uns beigebracht:
Eine Präventataion sind alle Maßnahmen um eine Krankheit zu verhindern. Zum Beispiel die Grippe-Impfung beim Arzt.
Eine Prophylaxe sind alle Maßnahmen um Krankeiten die schon entstanden sind nicht zu verschlechtern. Wie etwa die Dekubitusprophylaxe.
Im Nachhinein muss ich aber ehrlich sagen dass sich das nach Schwachsinn anhört.. Weil es gibt zum Beispiel auch eine Sturzprophylaxe. Da VERHINDERT man ja den Sturz. Der Sturz ist ja noch nicht entstanden. Demnach müsste es ja dann Sturzprävention heißen?

...zur Antwort

In der Pflege IMMER dabei die heißgeliebte Dokumentation :) Jede Kleinigkeit muss dokumentiert werden :) Medikamente verteilen ist natürlich auch eine Aufgabe :) In einer Gerontopsychiatrie bist du auch mit der Grundpflege ziemlich beschäftigt, da sich alte Herrschaften nicht mehr selbst pflegen können. Bei einer Kinder und Jugendpsychiatrie bzw. für Erwachsene bist du nur bedingt mit der Grundpflege in Berührung. Dort werden deine Aufgaben mehr in der Behandlungspflege liegen. Du wirst aber an der "Front" sein und auch Gespräche mit die PAtienten führen :) Als Pflegekraft ist man dort erster Ansprechpartner. 

...zur Antwort

Ich würde dir erstmal eine Therapie empfehlen.. Ich weiß nicht welche Drogen du nimmst aber von heute auf morgen einfach auf zu hören ist mehr als schwer. Wenn du schon über Jahre hinweg konsumierst ist es fast unmöglich. Du wirst zwar extra für den Drogentest keine Drogen konsumieren aber danach gleich weiter machen. Und da liegt die Gefahr. Wie unten schon chemiefaegi geschrieben hat, bist du da ab einer Gewissen Zeit mit starke Waffen unterwegs. Und ganz ehrlich ich will nicht von Soldaten beschützt werden die auf Drogen sind. Die Gefahr das du MIT Therapie rückfällig wirst ist ja schon groß.. Aber komplett ohne ist es fast unmöglich.. Übrigens auch wenn es sich "nur" um Cannabis handelt.. 

Ich wünsche dir dennoch viel Glück für deine Zukunft.

...zur Antwort