Mein Tipp: Einmalig etwas mehr Geld in die Hand nehmen und auf ein Theme zurückgreifen das alles kann. Mit beispielsweise Divi oder Avada kannst du so gut wie alles machen. Divi verlinkt:

https://themehero.wordpress.com/powerful-wordpress-theme-divi/

Kannst das theme auch noch für weitere Projekte in der Zukunft nutzen.

...zur Antwort

Es wäre sehr hilfreich zu wissen wie alt du bist. Mit dieser Information ließe sich die Frage weitaus besser beantworten ;)

...zur Antwort

Signaturen sind in so ziemlich allen Foren "nofollow", Beiträge allerdings häufig auch. Der Hauptgrund hierfür ist, dass man sich vor Spam schützen möchte. 

Generell sind nofollow Links aus SEO-Perspektive eher schlecht, ein paar nofollow-Links zu verwenden hat aber noch niemanden geschadet.

Wichtig sind die Linkziele: Wenn du auf einen thematisch passenden Wikipedia-Artikel verlinkst ist das deinem OnPage-SEO zuträglich, wenn allerdings auf lauter unrelevante, popelige Seiten verlinkt wird, dann schadet es eher.

...zur Antwort

Hey Alea,

Du musst dir das folgendermaßen vorstellen: Tags sind die Begriffe unter denen die Nutzer dein Video finden sollen. 10-20 sind wohl optimal.

Zunächst ein paar videospezifische Tags und ans Ende noch ein paar generelle die du in allen deinen Videos verwendest damit deine eigenen unter den ähnlichen Videos auftauchen.

Hier findest du unter Punkt 4 ein gutes Beispiel: https://instasound.net/youtube-video-seo-optimization/ (Vorsicht Englisch)

...zur Antwort

Komme zwar etwas spät mit meiner Antwort - wahrscheinlich bist du schon längst erfolgreicher YouTube Star - aber hier noch ein Zusatz der bisher garnicht thematisiert wurde.

Google bzw. YouTube schaut sich dein Video nicht an und kann deshalb nur auf Basis von Titel, Tags, Beschreibung,.. einschätzen worum es geht und ordnet dich dementsprechend in den Suchergebnissen ein. Deshalb kann es nicht schaden sich ein wenig in "YouTube video seo" einzulesen.

Hier ein Link: https://instasound.net/youtube-video-seo-optimization/

...zur Antwort