By the way: die Geschichte mit dem umzug ist etwas länger. Meine mutter hat das haus verkauft und kann erst in 6 monaten in ihre neue Eigentumswohnung, welche bei mir gegenüber ist. Bis dahin hat sie eine Mietwohnung. Ich wohne schon lange nicht mehr zuhause.. wir haben uns gedacht, es wäre sinniger, die beiden kater zu mir zu bringen, weil sie dann zwar in 6 monaten wieder zu meiner Mutter kommen, aber dafür draußen die Umgebung kennen. Das ist besser, als 3 Umzüge bei denen alles neu ist..

...zur Antwort

Ich als Kellnerin kann dir sagen, deine Sorgen sind begründet.

Meist gibt es nämlich auf solchen Veranstaltungen keine Spülmaschinen. Ausserdem dauert es circa 5-10 MInuten, bis die Gläser gespült sind. Das dauert auf dem Oktoberfest zu lange.

Also gibt es ein Waschbecken, da kommt kaltes Wasser und Spülmittel rein. Dazu der Spülboy (Diese Bürsten). und dann geht das Zack Zack.

So, nun stellt euch vor. Man nehme ein benutztes Glas, in dem noch zwei Tropfen Bier sind. Man tunke es in das Wasser, reibe es am Spülboy hoch und runter. und stelle es Kopfüber zum abtropfen. Nächstes Glas...

Na?! Da sammelt sich 'ne Menge Bier, Lippenstift, Herpes und andere Ekelige Sachen im Wasser!

Genehmigung hin oder her.. Leute seid nicht so gutgläubig. In der Gastronomie wird so viel gepanscht...

Euer bestelltes Bier muss nicht unbedingt Frisch sein. Bei manchen scheiß Bieranlagen muss man eben einen Schuss abzapfen, und dann das neue Glas drunter stellen und befüllen, weil im ersten Schuss viel Schaum raus kommt. So, irgendwann ist das "Schuss" Glas voll.. na!? Noch ein Schlückchen frisches drauf und ab zum Gast ;)

...zur Antwort

Ich habe jetzt ca. 30 Liferanten und nochmal 10 Hersteller angerufen mit einem ernüchterndem Ergebnis: Ich bekomme 5 Pröbchen...

Die Hersteller verteilen aus Kostengründen keine Pröbchen mehr und somit haben die Lieferanten auch nichts...

Meint Ihr, über den Weltbild oder andere käme man an kleine Dekoartikel?! Auslaufmodelle sowas...?

...zur Antwort

Danke für eure Antworten! Na ja, ich habe einen stinklangweiligen Bürojob, in dem ich jeden Tag auf dem Stuhl sitze und mich kaum bewege, daher dachte ich, wäre es nicht schlimm, sich jeden Tag mehr zu bewegen. Ich muss auch sagen, dass ich momentan wirklich nur 30 Minuten laufe, selbst wenn ich danach eigentlich noch Power hätte. Aber ich will es halt nicht übertreiben..

Sind zwei bis drei mal pro Woche nicht etwas wenig, um abzunehmen?

Und danke für den Tip mit dem Arzt. An so ein Belastungsekg habe ich gar nicht gedacht..

...zur Antwort

als Kellnerin kann ich dir folgendes sagen:

  • wenn du am Ende der Schicht dein Trinkgeld mit nach Hause nimmst, ist es Steuerfrei. Wenn du dein Trinkgeld (kurz TIP) aber deinem Chef geben musst und er es am Ende des Monats gerecht unter allen verteilen will, du es dann auf dein Konto überwiesen bekommst, musst du es versteuern. Es wird dann auch auf deiner Gehaltsabrechnung aufgeführt. Passiert aber sehr selten....

Das TIP ansich variiert, je nachdem, wo du arbeitest. Grundsätzlich lässt sich abends mehr TIP machen, weil man einfach abends die meisten Gäste hat. Je nach Größer deiner Station, deinen Fähigkeiten, usw, kann das TIP am Abend zwischen 20 und 100 Euro liegen.

...zur Antwort

betriebsrat gibt es nicht, die IHK weiß von dem mobbing, auch von dem berichtsheft, ist aber der meinung, sie könne nichts tun.

...zur Antwort

besser nicht, da iss ein stoff drin, der giftig ist. bei einmaligem, versehentlichem mitessen wird schon nix passieren, aber wegen dem gift sollte man das nicht immer mitessen.

...zur Antwort