Vertrage ich das Kiffen nicht? Bitte nur Ernste Antworten. Ist ja meine Sache..

Hallo.

Bin ein NICHT Raucher und möchte gerne mal das "Kiffer-Gefühl" erleben.

Bin 19Jahre Alt und Männlich.

Mein Erstes mal..

Das war mit meinem Freund als wir zusammen Spacecake backten und dazu Alkohol tranken. 2 Brownies mit je 1G Gras etwa.

Folgendes passierte: Übelkeit, Schlimmste Nacht im Leben War ja klar..! War etwa 16Jahre.

Bis vor 5Monaten habe ich NIE wieder gekifft.

Oktober in Hollywood USA.

  • Ich rauchte einen fast ganzen Puren alleine, das waren etwa 5-6 Züge. Anschliessend nach 4-5Minuten kam wieder das Gefühl, ich beschreib es mal so:

In meinen Körper drehte sich alles, ich fühlte mich wie auf einem Schiff das schwenkte. Folgene Wirkungen sind aufgetaucht: - Herzrasen - Schüttelfrost ( Zittern ) - Schlimmer Übelkeitsanfall - Mein Gehirn war sozusagen "Nicht mehr da" Ich fühlte mich so mies, dieses Gefühl wünsche ich keinem Menschen! Es war der Teufel selbst. Ich dachte ich muss sterben, so schlimm war es..

Dank meine Freund der mich immer Unterstütze musste ich nicht erbrechen. Er sagte mir immer, warum musst du dich erbrechen? Hast ja nix schlimmes gegessen ! Oder ich sagte bring mich in den Spital!! Er sagte: Warum ?? Du bist ja nicht verletzt... etc.

Der ganze Horrortrip ging 2Std. Danach war ich voll verhengt fühlte mich wie Gott Das war bestimmt der Effekt denn ich mir gewünscht habe.

Seit diesem Abend habe ich mir geschworen nie mehr zu kiffen ! Doch es kam anders..

Ich rauchte wieder einen Puren Joint aber dasmal nur mit 3 Zügen.

Danach kam das genau gleiche Gefühl, im Inneren fühlte ich mich wie auf einem schwankenden Boot. Doch dasmal nur etwa 3Minuten lang und dann war es vorbei.. Danach war ich so müde und erschöpft und hatte auf nix mehr lust nur noch zu schlafen, war das der Effekt ..?

All meine Kollegen Kiffen und Rauchen, sie finden es voll Relaxt..

Nur ich Rauche nicht und möchte auch nicht anfangen, doch Kiffen würde ich gerne weiterhin versuchen bis ich es schaffe das gleiche zu empfinden Darum Ohne Tabak..

Doch was mache ich falsch ?

Ich nehme ein paar Züge von einem Puren und möchte einfach mal Bekifft sein und nicht wieder solch ein Horrortrip erleben..

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und eigene Erfahrungen schildern.

Vielen Dank für's Lesen !

Eure Newbie

...zur Frage

wenn du kiffen mit alk kombinierst is es auch kein wunder dass dir schlecht wird. wenn du dein limit mit alk und kiffen nicht hundert-prozentig kennst dann machs besser nur getrennt. wenn man so wenig erfahrung mit kiffen hast wie du dann würde ich dir empfehlen erst mal mit tabak zu mischen. dass pure joints heftiger sind ist wohl selbst erklärend. wenn man halt zu viel raucht kann dass schnell nach hinten los gehen.

...zur Antwort

das ist kaltmiete. bedenke dass die muellabfur ueber spezielle muellsaecke die in supermaerkten zu kaufen sind. ausserdem muss mal einmaal pro jaar mit allen anderen mitbewohnern des hauses noch wohngebueren von 250 euro (wenn ich mich recht erinnere) bezahlen

...zur Antwort

Die Berufschancen in der Soziologie sehen auch nicht rosig aus. Hier muesstes du z.B. gute Praktikaplaetze kriegen, Gremienarbeit machen oder interessante (fuer Arbeitgeber) Faecher in den e-module waehlen. Vorteil der Soziologie sind die breit gefaecherten moeglichen Berufssparten.

...zur Antwort

die arbeitsfelder sind sehr vielfaeltig. soziologen findet man vor allem im co-politsichen bereichen (zum beispiel zu-arbeiter fuer politiker etc.) im personalmanagement und der markt-/meinungsforschung. Vorsicht: soziologie hat nichts mit sozialer arbeit zu tun. man wird auch ganz bestimmt mit soziologie kein sozialhelfer. man beschaeftigt sich mit der gesellschaft an sich und nur sehr bedingt mit individuen.

...zur Antwort

Sehr schoene staedte sind z.B. maastricht und nijmegen. Nicht ganz so schoen wie die beiden aber zum schoppen sehr gut sind eindhoven und den bos

...zur Antwort