Soll ich den Kontakt abbrechen mit Ihm bzw. was bezweckt er?

Es geht darum ich hatten einen Mann kennengelernt über eine Freundin durch Zufall,aber diese Freundin wollte was von ihm und hat mir gesagt, dass sie ihn toll findet. Also war er tabu für mich hatte ich ihn auch gesagt, da er meinte "du weist schon, dass du mir gefällst". Das ist 2 Jahre her. Zwischenzeitlich bin ich mit meinem (Ex-Freund) zusammengekommen. Wir haben uns so schon immer mal gesehen und auch nett unterhalten und so, aber immer nur kurz. Seit Juli 2017 haben wir durch Zufall mehr Kontakt. Wir schreiben eigentlich täglich, selten, dass wir uns paar Tage mal nicht hören. Ist nicht übermäßig viel, aber wir schreiben trotzdem. Sehen uns aber nicht oft, da er irgendwie nie Zeit hat. Ich bin seit August von meinem Freund getrennt, es war aber nie etwas in der Zeit und mein Freund wusste auch, dass wir uns treffen, war aber zu dem Zeitpunkt nur freundschaftlich.

Ich mag ihn so schon gerne, wir verstehen uns auch richtig gut können viel lachen miteinander und irgendwie war schon beim ersten sehen so eine gewisse Chemie da, dass man sich versteht, wir blödeln viel miteinander rum und machen Spaß, aber es ist irgendwie kompliziert.

Wenn er denkt ich habe jemand kennegelernt, dann zickt er rum. Er sagt aber auch er weiß nicht, ob er eine Freundin möchte und Beziehung. Und da ich mich noch mit meinem Ex gut verstehe macht er auch immer Anspielungen, ob wir nicht wieder zusammen kommen und ich soll ich doch auf ihn konzentrieren und er sucht mir einen Freund?

Ich blick bei ihm einfach nicht durch! Kann mir jemand verraten, was das Verhalten zu bedeuten hat!? Wie soll ich mich verhalten, einfach nicht mehr melden? Oder Freundschaftlich weiterlaufen lassen?

Liebe, Freundschaft, Freunde, Beziehung, Sex, Psychologie, Kontakt, Liebe und Beziehung, keine-beziehung, Kontaktabbruch
5 Antworten