Genau so geht es mir zur Zeit mit meiner 14 Jahre alten Katze. Sie ist nierenkrank, hat Schilddrüsenüberfunktion nd seit September immer öfter eine Blasenentzündung. Viele Tierarztbesuche, Tablettengaben und Ängste sind einfach da. Ich will auch nicht wahrhaben, daß sie mal nicht mehr da sein sollte. Ich möchte es einfach nicht akzeptieren. Ich kann das voll nachvollziehen.

...zur Antwort