Gerichtskosten wie viel?

2 Antworten

Wenn man Prozeßkostenhilfe bekommt, kostet einen das Ganze nichts. Wer ein geringes Einkommen hat( da kann man sich auch erkundigen), kann sich einen Beratungshilfeschein bei Gericht holen und damit einen Rechtsanwalt aufsuchen, der dann unter Beantragung von Prozeßkostenhilfe einen Prozeß für einen führen kann.

Siehe dazu auch http://www.ra-kassing.de/pkh/allg.htm

0

Naja es ist so mein Freund und seine ehemalige nachbarin saßen heute vor gericht weil die nachbarin damals eine Tasche gefunden hat und die nicht abgegeben hat und da wurde sie mit dem handy geortet und nun müssen beide die gerichtskosten tragen und da wollte ich mal wissen was da auf meinen freund zukommen wird. geht das in die tausende ? ich hab von sowas nämlich keine ahnung und mein freund verdient auch nur 700 euro.

Was hat Dein Freund mit einer Tasche zu tun, die die Nachbarin gefunden hat? Tausende wird das sicherlich nicht kosten!

0

Gerichtskosten Ratenzahlung

Hallo,

meine Frau hat einen Antrag auf alleinige Sorgerecht gestellt. Gericht hat es nicht genehmigt, also sie hat das Verfahren verloren. Trotzdem muss ich die Gerichtskosten bezahlen, Streitwert 3000 Euro, also wird es halbiert, oder? Kann ich die Kosten in Raten bezahlen?

Danke im Voraus

Michael

...zur Frage

Arbeitsgericht , was kosten mir als Arbeitnehmer die Gerichtskosten?

Gerichtskosten , was kostet das mir in etwa ?? Habe einen Rechtsstreit mit meinen Arbeitgeber , er hatte mich gekündigt da ich angeblich nicht auf der Arbeit war, obwohl ich am krankheitstag angerufen habe und krankschreiben gleich per Post geschickt habe.

Nun geht das vor Gericht, mache das alles ohne Anwalt.

Was für Kosten kommen in etwa ? 300€??

...zur Frage

Ist es eine strafbare Ordnungswidrigkeit wenn man im McDrive auf sein Essen wartet und dabei (mit Festellbremse und laufendem Motor) kurz ein Telefonat führt?

Ich habe zur genannten Sache 1 Punkt und ein Bußgeld von 60€ erhalten. Meiner Meinung nach ist dies jedoch nicht rechtens!

...zur Frage

habn brief vom Amtsgericht bekommen

ich habe einen Brief vom Amtsgericht bekommen und ich verstehe ihn nicht von einer Erhebung der Gerichtskosten wird abgesehen die außeregerichtlichen Kosten des Verfahrens werden nicht erstattet der Verfahrenswert wird auf 1.000,00€ festgelegt

GRÜNDE:nachdem sich das Verfahren durch Eintritt der Volljährigkeit der Antragstellerin auf sonstige Weise erledigt ha…. Etc

Was bedeutet das……

...zur Frage

Was ist ein >Sühneverfahren<?

 Bitte einfach erklären.

...zur Frage

frage gerichtskosten?

ich habe einspruch gegen die polizei berlin eingelegt und es dann einstellen lassen mein wert des streitgegenstandes beträgt 5.384,32,00 ( genau so stehts drin kein tippfehler von mir) meine frage wie hoch sind jetzt die kosten und wie und wann soll ich die bezahlen habe keinen überweisunhsträger erhalten oder bankdaten bekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?