Atomkraft, Gefahr oder eine gute Sache?

Hallo, wir leben in einer Zeit wo der Punkt dass der Klimawandel unumkerbar wird immer näher kommen. Atomenergie wäre doch effizienter als Kohlekraft und auch umweltfreundlicher. Aber deutsche Bürger scheuen vor Atomkraft wegen... warum eigentlich? Weil es bisher 2 Atomunfälle gab? Einmal Chernobyl, alter Kernreaktor mit dem es durch menschliches Versagen zum Unfall kam und Fokushima, ein veralteter Reaktor bei dem es durch eine schwere Naturkatastrophe zur Explosion kam. Atomenergie ist, neben erneuerbarer Energie, die sicherste Methode der Energiegewinnung.

Auch sind neue Atomreaktoren um ein vielfaches sicherer als die alten Reaktoren. Die sogenannten Dual-Fluid-Reaktoren haben einen Schutzmechanismus der sich bei einem Ausfall automatisch aktiviert. Wer sich genauer über den Flüssigsalzreaktor informieren möchte sollte sich die Quellen ansehen.

https://www.elsevier.com/books/molten-salt-reactors-and-thorium-energy/dolan/978-0-08-101126-3

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0149197018302671?via%3Dihub

https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0306454915000730?via%3Dihub

https://www.elsevier.com/books/molten-salt-reactors-and-thorium-energy/dolan/978-0-08-101126-3

https://mediatum.ub.tum.de/1290346

https://dual-fluid-reaktor.de/

Ja es gibt Atommüll aber, es wird auch schon fleißig nach Lösungen dazu gesucht. Eine Lösung dazu wäre zum Beispiel die Transmutation. Transmutation formt den Atommüll um sodass man ihn statt 1 Million Jahre nur noch 300 Jahre lagern muss. 2013 wurde dieser Vorschlag auch für den GreenTec-Aword nominiert, wurde aber nach einer Regeländerung ausgeschlossen. Jetzt arbeitet das deutsche Team in Polen an der Technologie weiter da ja die Förderung in Deutschland verboten wurde. Lieber die gute Kohleenergie vor dem Aussterben bewahren da diese ja so umweltfreundlich ist. Auch wieder in den Quellen nachzulesen.

https://books.google.pl/books?id=npYbBQAAQBAJ&pg=PA146&lpg=PA146&dq=transmutation+wissenschaftliche+studien&source=bl&ots=UQLiCaHB8Q&sig=

https://www.heise.de/tp/features/Streit-um-GreenTec-Awards-3399398.html

https://www.heise.de/tp/features/Umweltpreisposse-Dual-Fluid-Reaktor-Bewerber-erwirken-Einstweilige-Verfuegung-3400013.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Radioaktiver_Abfall

Auch Russland, China, USA und die EU arbeitet bereits an bessern Reaktoren und einer besseren Lagerung des Atommüll, nur Deutschland macht mal wieder Rückschritte. Russland zum Beispiel mit dem Bau des neuen BN-Reaktors.

https://de.wikipedia.org/wiki/BN-Reaktor

Man muss aber auch auf Atomenergie setzen wenn man einen Kohleausstieg will. Erneuerbare Energien kommen damit nicht zurecht, die verlorene Kohle Energie zu beschaffen.

https://www.strom-magazin.de/info/stromerzeugung-in-deutschland/

Auch noch ein gutes Video zum Thema:

https://www.youtube.com/watch?v=3BbzSZzfQEQ

https://www.youtube.com/watch?v=Az-Fr8DkhMQ

Seit ihr für oder gegen Atomenergie? Was ist eure Meinung dazu?

Gefahr, Umwelt, Sicherheit, Energie, Regierung, Thema, klimaschutz, Atomenergie, Atomkraft, Atomkraftwerk, Atommüll, erneuerbare Energien, Physik, Atomausstieg
11 Antworten